Unfall mit Pferdekutsche in Baumgartenberg forderte 3 Verletzte

Unfall mit Pferdekutsche in Baumgartenberg forderte 3 Verletzte

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 15.04.2018 08:50 Uhr

BEZIRK PERG. Einen Schwer- und zwei Leichtverletzte forderte ein Unfall mit einer Pferdekutsche am 14. April gegen 18 Uhr in Baumgartenberg.

Mit ihren vier Warmblutpferden machten ein 59-Jähriger aus Wartberg ob der Aist und sein 55-jähriger Bruder aus Au an der Donau eine Ausfahrt mit einer Pferdekutsche in Baumgartenberg. Als Passagiere befanden sich noch fünf Erwachsene und drei Kinder mit in der Kutsche.

Kutscher wurde auf die Straße gezogen

Als das vordere Pferd auf dem Asphalt plötzlich zu Sturz kam, sprang der 55-Jährige vom Kutschbock und hielt die vorderen zwei Pferde fest. Zeitgleich löste sich die Verbindung zu den hinteren zwei Tieren, woraufhin der 59-Jährige mit den Zügeln vom Kutschbock auf den Asphalt gezogen wurde.

Zwei Fahrgäste leicht verletzt

Die hinteren Pferde rannte anschließend mit der Kutsche ohne Kutscher rund 100 Meter auf der abschüssigen Fahrbahn weiter und bogen danach rechts in ein Feld ein. Dabei kippte die Kutsche samt den Fahrgästen um, wobei eine 46-Jährige und ihr 49-jähriger Gatte aus Naarn leicht verletzt wurden.

59-Jähriger schwer verletzt

Die Pferde blieben samt Kutsche nach weiteren 200 Metern schließlich stehen. Der 59-Jährige, der bei dem Unfall schwer verletzt wurde, wurde per Notarzthubschrauber in das UKH Linz geflogen. An der Kutsche entstand Totalschaden. Die Pferde blieben unverletzt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Traktor stand in Langenstein in Vollbrand

Traktor stand in Langenstein in Vollbrand

LANGENSTEIN. Am Dienstagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Langenstein zu einem Brand eines Traktors mit angehängtem Holzhackwagen im Ortsteil Frankenberg gerufen. weiterlesen »

Tierischer Begleiter an der NMS Luftenberg

Tierischer Begleiter an der NMS Luftenberg

LUFTENBERG. Das ist selbst für unsere pädagogischen Urgesteine etwas Neues: Ein Assistenzhund in der Klasse!, so Direktor Stefan Reifenmüller. Die NMS Luftenberg hat seit diesem Schuljahr ... weiterlesen »

Eine 7-Tage-Schöpfung

Eine 7-Tage-Schöpfung

MITTERKIRCHEN. Eine ganze Woche lang wurde eifrig Donauwasser geschöpft. Für ein Projekt des Künstlers Joachim Eckl wurden entlang der Donau an 40 Stellen 40 Container mit jeweils 1.000 ... weiterlesen »

Ehemaliger Direktor der Landwirtschaftsschule Katsdorf feierte seinen 100. Geburtstag

Ehemaliger Direktor der Landwirtschaftsschule Katsdorf feierte seinen 100. Geburtstag

KATSDORF. Direktor DI Walter Andlinger feierte kürzlich im Kreise einer großen Gratulantenschar seinen 100. Geburtstag. weiterlesen »

Musik & Genuss: Baumgartenberger Marktstadl wird wieder zum Heurigenlokal

Musik & Genuss: Baumgartenberger Marktstadl wird wieder zum Heurigenlokal

BAUMGARTENBERG. Bereits zum 18. Mal verwandelt sich der Marktstadl im Zentrum der Machlandgemeinde am Samstag, 29. September, wieder in ein Heurigenlokal.   weiterlesen »

„Es muss unser aller Ziel sein, die Nahversorgung zu stärken“

„Es muss unser aller Ziel sein, die Nahversorgung zu stärken“

OÖ. Tips und der Oberösterreichische Lebensmittelhandel widmen sich in den kommenden Wochen dem Thema Mein Kaufmann vor Ort. Dabei stehen die selbstständigen Lebensmittelhändler und ... weiterlesen »

ÖVP Frauen organisieren Umtauschbasar für Kinderartikel

ÖVP Frauen organisieren Umtauschbasar für Kinderartikel

RIED/RIEDMARK. In vielen Gemeinden der Region finden in den nächsten Wochen wieder zahlreiche Basare und Flohmärkte statt – so auch in Ried in der Riedmark.   weiterlesen »

Bogensport-Medaillen für Schützen der Union Ried/Riedmark

Bogensport-Medaillen für Schützen der Union Ried/Riedmark

RIED/RIEDMARK. Neun Bogenschützen der Union Ried/Riedmark haben sich am Wochenende bei der Österreichischen Meisterschaft in Straß/Attergau mit den besten Schützen Österreichs ... weiterlesen »


Wir trauern