Eugen Schweiger präsentiert am Winzerhof sein erstes Buch

Michaela Primessnig, Leserartikel, 11.09.2012 19:41 Uhr
PERG. Im Dezember des vergangenen Jahres veröffentlichte Eugen Schweiger sein erstes Buch „Über die Untat des Verlustes“. Am kommenden Freitag, 14. September, um 19.30 Uhr wird der Autor sein Werk am Weingut Gmeiner erstmals präsentieren. Der Perger wird die philosophischen, psychologischen und theologischen Grundlinien des Buches aufzeigen, interpretieren und Bezüge zu gegenwärtigen Lebensrealitäten herstellen. In Form einer mittelalterlichen Erzählung wird die Suche eines „werdenden Mannes“ nach seinem Selbst und dem Grund seiner Existenz dargestellt. Dabei muss sich der Protagonist Adrian seinem persönlichen Erbe und auch der Ablehnung seiner ihm wichtigen Neigungen durch seine unmittelbare Umgebung, die Familie und das Dorf, stellen. „Über die Untat des Verlustes“ enthält neben sicher autobiografischen Bezügen viele psychologische und theologische Elemente, jedoch nicht in Form einer Lehre von oben, sondern von unten, aus den Schritten des jungen Menschen auf der Suche nach der Existenz seines Selbst. Der Jazzpianist Volkhard Igls-eder wird am Klavier Schweiger begleiten. Regisseur und Schauspieler Mario Klein wird aus dem Buch lesen. Leo Gmeiner lädt zur Weinverkostung ein.
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bouldern im alten Feuerwehrhaus

Bouldern im alten Feuerwehrhaus

SCHWERTBERG. Mit viel Einsatz, Muskelkraft, Freude und Eifer wurde das alte Feuerwehrhaus in Winden nun zu einer einzigartigen Location umgewandelt. Die Eröffnung erfolgt am Sonntag, 8. Oktober. weiterlesen »

Erste Betriebsseelsorge für den Bezirk Perg erfolgreich umgesetzt und gestartet

Erste Betriebsseelsorge für den Bezirk Perg erfolgreich umgesetzt und gestartet

BEZIRK PERG. Mobbing und zu viel Druck am Arbeitsplatz sowie die oftmals schwierige Vereinbarkeit von Beruf und Familie haben zum Teil fatale Auswirkungen auf Betroffene. Im Zuge eines erfolgreichen Projektes ... weiterlesen »

Heiter-frivoles Programm mit Stephan Paryla

Heiter-frivoles Programm mit Stephan Paryla

Der beliebte Schauspieler Stephan Paryla-Raky besuchte die Kulturbühne im Schloss Pragstein mit einem Spezialprogramm von Liedern und Texten von Anton Kuh, Georg Kreisler, Fritz Grünbaum und Helmut ... weiterlesen »

„Höhere Bildung bedeutet auch höhere Einkommen“

„Höhere Bildung bedeutet auch höhere Einkommen“

MAUTHAUSEN. Auf ernüchternde Zahlen, was Bildung von Kindern mit Migrationshintergrund betrifft, reagierte der Verein Atib in Kooperation mit den Mauthausener Schulen mit einer Informationsveranstaltung ... weiterlesen »

Donausteigwanderung von Perg nach Grein: Markante Landschaft

Donausteigwanderung von Perg nach Grein: Markante Landschaft

GREIN/BAD KREUZEN. Auf Einladung von Tips und Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich sind derzeit Wanderer auf dem Donausteig unterwegs – und halten die Reise fotografisch fest. Josef Zobl erwanderte ... weiterlesen »

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

Daniel Pittersberger als Obmann und Mirjam Huber als Geschäftsführerin stehen an der Spitze der Ortsgruppe Perg. Nicht nur für die Schüler beginnt wieder ein neues, herausforderndes Jahr, auch die ... weiterlesen »

Susanna Koppler: Von der „Exotin“ zur Lehrmeisterin

Susanna Koppler: Von der „Exotin“ zur Lehrmeisterin

PERG. Wie bei vielen jungen Menschen wuchs auch bei Susanna Koppler in der frühen Kindheit der Wunsch ein Musikinstrument zu erlernen, die Entscheidung fiel schließlich auf ein eher außergewöhnliches ... weiterlesen »

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

BEZIRK PERG. Nicht nur für die Schüler beginnt wieder ein neues, herausforderndes Jahr, auch die Union Höherer Schüler Oberösterreich (UHS OÖ) startet motiviert in das neue Schuljahr. Eine der 12 ... weiterlesen »


Wir trauern