Fest zum 440. Geburtstag eines alten Pergers mit Riesentorte

Franz Pfeiffer, Leserartikel, 16.02.2017 22:10 Uhr

Das Fest zum 440. Geburtstag des aus Perg stammenden und am 16. Februar 1577 geborenen Tübinger Gelehrten Thomas Lansius hat im Pfarrheim Perg stattgefunden. Die Perger wollen den vor rund einhundert Jahren vom Chronisten Florian Eibensteiner erteilten Auftrag umsetzen und dafür sorgen, dass dem verdienstvollen Jubilar auch in Perg ein dauerhaftes Andenken gesichert wird.  

Durch den Festabend führte Franz Pfeiffer. Erhart Wolfgang trug Texte von und über Thomas Lansius vor, die den Festgästen einen Eindruck von der Persönlichkeit des Geburtstagskindes verschafften. Eine Anekdote, erzählt von Gerald Kreuzer brachte Thomas Lansius gar in Verbindung mit dem Unesco-Weltkulturerbe. Das Ensemble Schulmeyster und Gefolge begeisterten in bunter Gewandung mit frühneuzeitlicher Musik und einigen Tänzen.

Nachdem er die von Bäcker- und Konditormeister Helmut Kern gesponserte riesige Geburtstagstorte angeschnitten und den aus Tübingen angelieferten Sekt entkorkt hatte, berichtete Bürgermeister Anton Froschauer, dass der Stadtrat die Benennung einer Thomas Lansius Straße beschlossen hat und übergab dem Heimatvereinsobmann Franz Moser auch gleich ein passendes Schild.

Der Geschäftsführer der Leader-Region Perg Strudengau übergab ein wertvolles, mit EU-Fördermitteln angeschafftes Originalbuch aus dem 17. Jahrhundert und taufte die bestehende historische Bibliothek im Heimathaus-Stadtmuseum Perg mit dem Namen „Thomas Lansius Bibliothek“. Weitere Geschenke übergaben Käthe Kranzler, Harald Marschner, Josef Pfeiffer und Sandra Kranzl.

Weil Latein die Kommunikationssprache der Gelehrtenwelt im 17. Jahrhundert war, sangen Dechant Konrad Hörmanseder und Pfarrer Hannes Eipeldauer in ökumenischer Eintracht und kräftig unterstützt von offensichtlich dieser Sprache mächtigen Festgästen das Studentenlied „Gaudeamus igitur“.

Am 5. Mai 2017 wird im Jubiläumsjahr 50 Jahre Heimat- und Museumsverein Perg die Sonderausstellung „Thomas Lansius - Flucht und Karriere“ eröffnet.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Umweltmeteorologin Helga Kromp-Kolb geht aktuellen Fragen rund um das Phänomen Klimaerwärmung auf den Grund

Umweltmeteorologin Helga Kromp-Kolb geht aktuellen Fragen rund um das Phänomen Klimaerwärmung auf den Grund

BAUMGARTENBERG. Aktuellen Fragen rund um Klimaveränderungen geht am Mittwoch, 8. November, Expertin Helga Kromp-Kolb bei ihrem Vortrag Klimaerwärmung. Die Vorteile genießen – die Nachteile ignorieren? ... weiterlesen »

Heimatabend im Katsdorfer-Hof: „Kemmts zuwa und losts a wenig zua“

Heimatabend im Katsdorfer-Hof: „Kemmts zuwa und losts a wenig zua“

KATSDORF. Unter dem Motto Kemmts zuwa und losts a wenig zua lädt der Heimatverein am 25. Oktober alle zu einem gemütlichen Abend in den Katsdorfer-Hof. weiterlesen »

Traktor kam ins Schleudern und stürzte um

Traktor kam ins Schleudern und stürzte um

BEZIRK PERG. Glück im Unglück hatte ein Traktorlenker am 21. Oktober gegen Mittag: Er kam auf einem Güterweg in der Gemeinde Schwertberg mit seinem Fahrzeug auf der abschüssigen Straße ins Schleudern ... weiterlesen »

BÜCHER FAHREN ZUG

BÜCHER FAHREN ZUG

Eine Aktion der ÖBB und der O.Ö. Bibliotheken  vom 16 bis 27. 10.2017. weiterlesen »

Nach 3 Tagen in Straßburg ist die PTS Perg nun zertifizierte Botschafterschule der Europäischen Union

Nach 3 Tagen in Straßburg ist die PTS Perg nun zertifizierte Botschafterschule der Europäischen Union

PERG. Wie bereits berichtet, hat sich die PTS Perg mit einem großen EU-Projekt gegen 40 österreichische Schulen durchgesetzt – Jetzt wurde der Gewinn eingelöst: 21 Schüler, Projektleiterin Karoline ... weiterlesen »

Eier, Gemüse und vieles mehr: Kinder staunten nicht schlecht beim Tag der Landwirtschaft

Eier, Gemüse und vieles mehr: Kinder staunten nicht schlecht beim Tag der Landwirtschaft

BEZIRK PERG/LINZ. Viel über die heimische Landwirtschaft zu erfahren und sich selbst einen Burger zu machen, dass gefiel über 1100 Kids aus Volksschulen, Neuen Mittelschulen und Gymnasien, die den Tag ... weiterlesen »

Schauplätze der Kunst im Bezirk Perg besuchen

Schauplätze der Kunst im Bezirk Perg besuchen

BEZIRK PERG. Am 21. und 22. Oktober öffnen rund 350 Ateliers und Galerien ihre Türen im Rahmen der Tage des offenen Ateliers – auch die Künstler aus dem Bezirk Perg öffnen an diesem Wochenende ihre ... weiterlesen »

Viele Gründe zum Feiern für die Marktmusik Luftenberg

Viele Gründe zum Feiern für die Marktmusik Luftenberg

LUFTENBERG. Nach der Frühschoppensaison in den Sommermonaten wird es bei der Marktmusik Luftenberg auch im Herbst nicht langweilig.     weiterlesen »


Wir trauern