Fest zum 440. Geburtstag eines alten Pergers mit Riesentorte

Franz Pfeiffer, Leserartikel, 16.02.2017 22:10 Uhr

Das Fest zum 440. Geburtstag des aus Perg stammenden und am 16. Februar 1577 geborenen Tübinger Gelehrten Thomas Lansius hat im Pfarrheim Perg stattgefunden. Die Perger wollen den vor rund einhundert Jahren vom Chronisten Florian Eibensteiner erteilten Auftrag umsetzen und dafür sorgen, dass dem verdienstvollen Jubilar auch in Perg ein dauerhaftes Andenken gesichert wird.  

Durch den Festabend führte Franz Pfeiffer. Erhart Wolfgang trug Texte von und über Thomas Lansius vor, die den Festgästen einen Eindruck von der Persönlichkeit des Geburtstagskindes verschafften. Eine Anekdote, erzählt von Gerald Kreuzer brachte Thomas Lansius gar in Verbindung mit dem Unesco-Weltkulturerbe. Das Ensemble Schulmeyster und Gefolge begeisterten in bunter Gewandung mit frühneuzeitlicher Musik und einigen Tänzen.

Nachdem er die von Bäcker- und Konditormeister Helmut Kern gesponserte riesige Geburtstagstorte angeschnitten und den aus Tübingen angelieferten Sekt entkorkt hatte, berichtete Bürgermeister Anton Froschauer, dass der Stadtrat die Benennung einer Thomas Lansius Straße beschlossen hat und übergab dem Heimatvereinsobmann Franz Moser auch gleich ein passendes Schild.

Der Geschäftsführer der Leader-Region Perg Strudengau übergab ein wertvolles, mit EU-Fördermitteln angeschafftes Originalbuch aus dem 17. Jahrhundert und taufte die bestehende historische Bibliothek im Heimathaus-Stadtmuseum Perg mit dem Namen „Thomas Lansius Bibliothek“. Weitere Geschenke übergaben Käthe Kranzler, Harald Marschner, Josef Pfeiffer und Sandra Kranzl.

Weil Latein die Kommunikationssprache der Gelehrtenwelt im 17. Jahrhundert war, sangen Dechant Konrad Hörmanseder und Pfarrer Hannes Eipeldauer in ökumenischer Eintracht und kräftig unterstützt von offensichtlich dieser Sprache mächtigen Festgästen das Studentenlied „Gaudeamus igitur“.

Am 5. Mai 2017 wird im Jubiläumsjahr 50 Jahre Heimat- und Museumsverein Perg die Sonderausstellung „Thomas Lansius - Flucht und Karriere“ eröffnet.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Musiker aus dem ganzen Bezirk feiern bei der Marschwertung das Jubiläum der Stadtkapelle Grein mit

Musiker aus dem ganzen Bezirk feiern bei der Marschwertung das Jubiläum der Stadtkapelle Grein mit

GREIN. Rund 1000 Musiker und 100 Marketenderinnen werden morgen Samstag anlässlich des Jubiläums 200 Jahre Stadtkapelle Grein am Sportplatz des TSV Meisl Grein mit traditioneller Blasmusik aufmarschieren. ... weiterlesen »

Qualitätssiegel in Silber ging an Humanenergetikerin aus St. Georgen/Gusen

Qualitätssiegel in Silber ging an Humanenergetikerin aus St. Georgen/Gusen

LINZ/ST. GEORGEN/GUSEN. Als erste in ganz Oberösterreich wurde gestern Barbara Manzenreiter, KlangEnergetikerin in St.Georgen/Gusen, beim Sommerfest der persönlichen Dienstleister OÖ an Bord der MS ... weiterlesen »

Faszination des Spieles bei Toys & more in Perg

Faszination des Spieles bei "Toys & more" in Perg

PERG. Spiele liegen wieder voll im Trend und sind bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt. weiterlesen »

PERGjammed: Spontane Musiker treffen sich heute am Perger Stadtplatz

PERGjammed: Spontane Musiker treffen sich heute am Perger Stadtplatz

PERG. Nach dem Auswärts-Auftakt in Naarn steht nun auch die erste PERGjammed-Session in der Bezirksstadt unmittelbar bevor: Heute, Donnerstag, gibt es ab 19 Uhr am Stadtplatz wieder feinste Klänge ... weiterlesen »

St. Georgen am Walde sagt Sonnwendfeuer ab

St. Georgen am Walde sagt Sonnwendfeuer ab

ST. GEORGEN. Aufgrund der anhalten Hitze und der steigenden Waldbrandgefahr sagt die Gemeinde St. Georgen zwei Sonnwendfeuer ab. weiterlesen »

SPÖ-Frauen luden zum Sommercocktail in die Raiffeisenbank Perg ein

SPÖ-Frauen luden zum Sommercocktail in die Raiffeisenbank Perg ein

BEZIRK PERG. Bereits zum 12. Mal fand der Sommercocktail der SPÖ Frauen Bezirk Perg auf Einladung der Raiffeisenbank Perg heuer statt und lockte wieder mehr als 120 Frauen aus dem gesamten Bezirk nach ... weiterlesen »

Crash in Kreuzung: Autofahrerin überah Motorrad

Crash in Kreuzung: Autofahrerin überah Motorrad

MAUTHAUSEN. Bei der Lagerkreuzung in Mauthausen kam es gestern Nachmittag zu einem Unfall: Eine Autofahrerin übersah einen Motorradlenker. weiterlesen »

Quadtreffen im Zeichen der „edlen Ritter“

Quadtreffen im Zeichen der „edlen Ritter“

ST.GEORGEN AM WALDE. Wenn am Sonntag, 25. Juni, die vierrädigen Quads nach St. Georgen am Walde einrollen, dann geht das 9. Quad/ATV Treffen der Mühlviertler Quadfreunde und des Siedlervereines Ortsgruppe ... weiterlesen »


Wir trauern