Fest zum 440. Geburtstag eines alten Pergers mit Riesentorte

Fest zum 440. Geburtstag eines alten Pergers mit Riesentorte

Franz Pfeiffer, Leserartikel, 16.02.2017 22:10 Uhr

Das Fest zum 440. Geburtstag des aus Perg stammenden und am 16. Februar 1577 geborenen Tübinger Gelehrten Thomas Lansius hat im Pfarrheim Perg stattgefunden. Die Perger wollen den vor rund einhundert Jahren vom Chronisten Florian Eibensteiner erteilten Auftrag umsetzen und dafür sorgen, dass dem verdienstvollen Jubilar auch in Perg ein dauerhaftes Andenken gesichert wird.  

Durch den Festabend führte Franz Pfeiffer. Erhart Wolfgang trug Texte von und über Thomas Lansius vor, die den Festgästen einen Eindruck von der Persönlichkeit des Geburtstagskindes verschafften. Eine Anekdote, erzählt von Gerald Kreuzer brachte Thomas Lansius gar in Verbindung mit dem Unesco-Weltkulturerbe. Das Ensemble Schulmeyster und Gefolge begeisterten in bunter Gewandung mit frühneuzeitlicher Musik und einigen Tänzen.

Nachdem er die von Bäcker- und Konditormeister Helmut Kern gesponserte riesige Geburtstagstorte angeschnitten und den aus Tübingen angelieferten Sekt entkorkt hatte, berichtete Bürgermeister Anton Froschauer, dass der Stadtrat die Benennung einer Thomas Lansius Straße beschlossen hat und übergab dem Heimatvereinsobmann Franz Moser auch gleich ein passendes Schild.

Der Geschäftsführer der Leader-Region Perg Strudengau übergab ein wertvolles, mit EU-Fördermitteln angeschafftes Originalbuch aus dem 17. Jahrhundert und taufte die bestehende historische Bibliothek im Heimathaus-Stadtmuseum Perg mit dem Namen „Thomas Lansius Bibliothek“. Weitere Geschenke übergaben Käthe Kranzler, Harald Marschner, Josef Pfeiffer und Sandra Kranzl.

Weil Latein die Kommunikationssprache der Gelehrtenwelt im 17. Jahrhundert war, sangen Dechant Konrad Hörmanseder und Pfarrer Hannes Eipeldauer in ökumenischer Eintracht und kräftig unterstützt von offensichtlich dieser Sprache mächtigen Festgästen das Studentenlied „Gaudeamus igitur“.

Am 5. Mai 2017 wird im Jubiläumsjahr 50 Jahre Heimat- und Museumsverein Perg die Sonderausstellung „Thomas Lansius - Flucht und Karriere“ eröffnet.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Talenteschmied Josef Waidhofer widmet sich bald neuem Lebensabschnitt

"Talenteschmied" Josef Waidhofer widmet sich bald neuem Lebensabschnitt

PERG. Wäre es nach seinem Vater – dem ehemaligen Bürgermeister der Stadt Perg – gegangen, hätte Josef Waidhofer eine Karriere in Politik oder Wirtschaft gestartet. Die Liebe ... weiterlesen »

Musikmittelschule Saxen bei der NÖ Sparkassen Jugendlaufolympiade 2018 in Amstetten

Musikmittelschule Saxen bei der NÖ Sparkassen Jugendlaufolympiade 2018 in Amstetten

Die Musikmittelschule Saxen lässt keine Gelegenheit aus, ihre Lauftalente zu fördern. weiterlesen »

Kino unter den Sternen

Kino unter den Sternen

RECHBERG. Heuer findet zum ersten Mal das Landjugend Open Air Kino in Rechberg statt. Filmliebhaber sind am 24. August eingeladen, um in freier Natur einen Film zu gucken. weiterlesen »

Die Life Radio Beisl-Reise - Life Radio gibt 1 aus!

Die Life Radio Beisl-Reise - Life Radio gibt 1 aus!

PERG. Ein paar Tage ist Life Radio noch auf Beisl Reise. Unter dem Motto Wir geben einen aus lädt das Team ja im Augenblick in in ganz Oberösterreich seine Hörer auf Gratisgetränke ... weiterlesen »

32 Lebenshilfe-Athleten aus dem Bezirk Perg fiebern den Special Olympics Sommerspielen entgegen

32 Lebenshilfe-Athleten aus dem Bezirk Perg fiebern den Special Olympics Sommerspielen entgegen

BEZIRK PERG. In den Einrichtungen der Lebenshilfe im Bezirk Perg wird in sieben Disziplinen eifrig trainiert, denn vom 7.-12. Juni wollen die Sportler bei den Nationalen Special Olympics Sommerspielen ... weiterlesen »

Schwertberg: Selfie schicken und gewinnen

Schwertberg: Selfie schicken und gewinnen

SCHWERTBERG. Im Juni erscheint in der Tips-Ausgabe Perg eine Ortsreportage über die Gemeinde Schwertberg. Bestandteile werden unter anderem Bürger-Statements zu Gemeindethemen, historische ... weiterlesen »

Endspurt zur Lehrstelle mit 204 freien Ausbildungsplätzen

Endspurt zur Lehrstelle mit 204 freien Ausbildungsplätzen

PERG. Lehrstellensuchende können derzeit am Arbeitsmarkt noch aus dem Vollen schöpfen. Denn in fast allen Branchen werden noch Lehrlinge gesucht. weiterlesen »

Tanzen unter dem Motto Nimm 2

Tanzen unter dem Motto "Nimm 2"

PERG. Die Schüler der Tanzklassen der Landesmusikschulen Perg und Schwertberg laden am 30. und 31. Mai, jeweils um 19.30 Uhr, zur Schlussaufführung mit dem Motto NIMM 2 ein. weiterlesen »


Wir trauern