Charlie Mörwald: Der Garten als ganz persönlicher Lebenstraum

Carina Panholzer Carina Panholzer, Tips Redaktion, 13.07.2017 07:38 Uhr

PERG. Upcycling, Recycling und Zusammentauschen – was derzeit wieder Trend zu sein scheint, sind für Charlie Mörwald gelebte Prinzipien. Aus alten, gebrauchten und nicht mehr benötigten Materialien schuf sich der Naturliebhaber seine eigene kleine Gartenoase mitten im Stadtgebiet.

Bei einem sechsmonatigen Auslandsaufenthalt in Neuseeland (2003) lernte der Perger Totengräber die Natur zu lieben: Täglich spazierte Mörwald umher, sammelte Schwemmholz und ließ die Natur einfach auf sich wirken. Zurück in Perg wurde es zu seinem größten Wunsch, seinen eigenen Naturgarten zu haben – und diesen Wunsch erfüllte er sich.

 

Einzigartiger Rückzugsort

Drei Jahre harte Arbeit liegen nun hinter ihm. Aus einem kargen Fleckchen Erde schuf Mörwald sich seinen eigenen Rückzugsort, umgeben von einer faszinierenden Pflanzenvielfalt. In seinem Garten sind neben Schmetterlingsbäumen und Palmlilien auch ein Bananenbaum, verschiedene Beerensträucher, Kräuter, Chilis und Obstbäume zu finden. Um die Pflanzen kümmert sich Mörwald liebevoll: Wasser pumpt er täglich aus dem Brunnen und gedüngt wird – ganz nach dem Motto Natur pur – rein mit Brennesseljauche. „Ich bin ein Gefühlsmensch und für mich ist die Arbeit im Garten befreiend. Es ist eine sinngebende Arbeit und ich kann meine Sorgen und Gefühle dort verarbeiten“, erzählt Mörwald beim Besuch in seinem Garten.

 

Reine Handarbeit

Strom gibt es im Garten keinen – alles wurde mit reiner Handarbeit und Muskelkraft geschaffen. Auch der garteneigene Brunnen wurde per Hand gemauert. Ein selbst gegrabener und angelegter Teich vor der Hütte, die aus alten Dachstühlen gebaut wurde, machen die kleine Oase komplett. Alle verwendeten Materialien, wie Holz und Steine, hat Mörwald zumeist geschenkt bekommen oder gegen etwas eingetauscht.

 

Ein Leben im Ausland

Einen ganz besonderen Wunsch möchte Mörwald sich noch erfüllen: „Irgendwann will ich dann im Ausland arbeiten und Naturgärten anlegen – das ist einfach, wer ich bin.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Donausteigwanderung von Perg nach Grein: Markante Landschaft

Donausteigwanderung von Perg nach Grein: Markante Landschaft

GREIN/BAD KREUZEN. Auf Einladung von Tips und Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich sind derzeit Wanderer auf dem Donausteig unterwegs – und halten die Reise fotografisch fest. Josef Zobl erwanderte ... weiterlesen »

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

Daniel Pittersberger als Obmann und Mirjam Huber als Geschäftsführerin stehen an der Spitze der Ortsgruppe Perg. Nicht nur für die Schüler beginnt wieder ein neues, herausforderndes Jahr, auch die ... weiterlesen »

Susanna Koppler: Von der „Exotin“ zur Lehrmeisterin

Susanna Koppler: Von der „Exotin“ zur Lehrmeisterin

PERG. Wie bei vielen jungen Menschen wuchs auch bei Susanna Koppler in der frühen Kindheit der Wunsch ein Musikinstrument zu erlernen, die Entscheidung fiel schließlich auf ein eher außergewöhnliches ... weiterlesen »

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

BEZIRK PERG. Nicht nur für die Schüler beginnt wieder ein neues, herausforderndes Jahr, auch die Union Höherer Schüler Oberösterreich (UHS OÖ) startet motiviert in das neue Schuljahr. Eine der 12 ... weiterlesen »

Turnverein Perg sucht Verstärkung

Turnverein Perg sucht Verstärkung

PERG. Wer sich bei den immer kälter werdenden Temperaturen aufwärmen und gerne mit Kindern arbeiten möchte, ist beim Turnverein in Perg genau richtig. weiterlesen »

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

BEZIRK PERG/LINZ. Vorhang auf für die neue Spielzeit im Landestheater Linz: Auch in der kommenden Theatersaison bringen die beliebten Theaterbusse Besucher aus dem Bezirk Perg nach Linz und wieder nach ... weiterlesen »

Einen Immobilienmakler können Sie sich wirklich sparen ...

Einen Immobilienmakler können Sie sich wirklich sparen ...

PERG. Ein neuer Immobilien-Tipp von Christian Knoll weiterlesen »

Gemeinsam feiern beim Siedlungsfest

Gemeinsam feiern beim Siedlungsfest

PERG. Ein Fest zum Kennenlernen für Groß und Klein veranstaltete die EGW, die Erste gemeinnützige Wohnungsgesellschaft, für ihre Bewohner in Perg. weiterlesen »


Wir trauern