Perger Orthopädiefachmann Stefan Pilz unterstützt Stars bei der Jagd nach Olympia-Medaillen

Perger Orthopädiefachmann Stefan Pilz unterstützt Stars bei der Jagd nach Olympia-Medaillen

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 13.02.2018 11:45 Uhr

PERG. Wintersport-Asse aus aller Welt befinden sich derzeit bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang im sportlichen Wettstreit um Bestzeiten und Medaillen. Da es beim Kampf um Edelmetall oft auf Hundertstel-Sekunden ankommt, lassen die Stars am Materialsektor nichts unversucht. Unterstützung bekommen namhafte Athleten aus der Bezirksstadt.      

Nicht nur aktuell beim Großbewerb in Südkorea, sondern während der gesamten Weltcup-Saison vertrauen Alpin-Asse wie Shooting-Star Manuel Feller, Max Franz oder Matthias Mayer auf die Schischuh-Innenausstattung (Innenschuh, Schuhzungen, Einlagen) von Stefan Pilz.

Zufall führte Regie

Der Inhaber des Gesundheitszentrums Pilz ist vor rund fünf Jahren eher durch einen Zufall zu einem gefragten Mann bei den Stars geworden. „Durch meine Tochter Lisa, die Mitglied im OÖ.-Landeskader ist und derzeit FIS-Rennen fährt, ist der Kontakt zum Vater von Marc Digruber entstanden. Dieser sprach über Schienbeinprobleme seines Sohnes. Mit einer speziellen, von mir entwickelten, Karbonschiene bekam der ÖSV-Slalomläufer die Probleme in den Griff. Das hat sich im Weltcup-Zirkus herumgesprochen und nach und nach folgten weitere Anfragen“, erklärt der Orthopädie-Fachmann im Tips-Gespräch.

Besuch von Svindal, Weirather & Co.

Neben zahlreichen heimischen Größen vertrauen mittlerweile auch Stars aus dem norwegischen Team, wie Aksel-Lund Svindal oder Kjetil Jansrud, Athleten aus der kanadischen Mannschaft oder Tina Weirather auf sein Know-how. „Um die Sportler unterstützen zu können, werden zunächst zumeist in meinem Betrieb in Perg die Füße gescannt und danach 3D Holzmodelle erstellt. Über Service-Männer, Trainer oder die Athleten persönlich werden mir dann später oft telefonisch Änderungswünsche für unterschiedliche Rennherausforderungen durchgegeben. Kurz vor der Abreise nach Südkorea hat sich etwa Tina Weirather nochmals für die letzte Abstimmung bei mir gemeldet“, erzählt Pilz, der derzeit das Olympia-Geschehen genau mitverfolgt und „seinen“ Sportlern besonders die Daumen drückt. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Schwertberger Rudolf Kolbe zum Präsidenten der Ziviltechnik-Kammer gewählt

Schwertberger Rudolf Kolbe zum Präsidenten der Ziviltechnik-Kammer gewählt

SCHWERTBERG. Der seit 1986 in Schwertberg tätige Ziviltechniker für Vermessungswesen, Rudolf Kolbe, wurde heute zum Präsidenten der Bundeskammer der Ziviltechniker gewählt. weiterlesen »

Perg trauert um große Persönlichkeit: Altbürgermeister Hermann Peham verstorben

Perg trauert um große Persönlichkeit: Altbürgermeister Hermann Peham verstorben

PERG. Der langjährige Bürgermeister der Stadt ist am 12.November im Alter von 74 Jahren nach langjähriger schwerer Krankheit, verstorben. weiterlesen »

Autolenker prallte frontal in Gegenverkehr

Autolenker prallte frontal in Gegenverkehr

PERG. Gestern Nachmittag kam es aufgrund eines Unfalles auf der B3 in der Ortschaft Tobra zu einer Sperre für den gesamten Verkehr.  weiterlesen »

HUECK und Raiffeisenbanken bekräftigen langjährige Partnerschaft mit dem Roten Kreuz

HUECK und Raiffeisenbanken bekräftigen langjährige Partnerschaft mit dem Roten Kreuz

BAUMGARTENBERG/PERG. Seit Jahren unterhält das Rote Kreuz zu vielen Betrieben verlässliche Beziehungen. Die Firma HUECK Folien und die Raiffeisenbanken im Bezirk Perg unterstützen das Rote ... weiterlesen »

Beratungsstelle feiert großes Jubiläum

Beratungsstelle feiert großes Jubiläum

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Seit 40 Jahren setzt sich die Beratungsstelle Beziehungleben.at für gelingende Beziehungen ein. Das Jubiläum wird mit einem dreitägigen Fest gefeiert. Am Programm ... weiterlesen »

Herbstmeister-Titel für zwei Perger Fußballteams

Herbstmeister-Titel für zwei Perger Fußballteams

BEZIRK PERG. Am Ende eines spannenden Herbstdurchganges durften sich sowohl in der 1. als auch 2. Klasse Nord Ost zwei Teams aus dem Bezirk Perg die Winterkrone aufsetzen.     weiterlesen »

Saisonstart für den prämierten oö. Jungmost: 14 Jungmostproduzenten ausgezeichnet

Saisonstart für den "prämierten oö. Jungmost": 14 Jungmostproduzenten ausgezeichnet

OÖ. Der erste Most des Jahrgangs, der junge, fruchtige prämierte Jungmost von den oberösterreichischen Mostproduzenten ist ab da. Heuer präsentiert er sich zum dritten Mal ausschließlich ... weiterlesen »

Unbekannter zerstach Reifen von 40 Autos

Unbekannter zerstach Reifen von 40 Autos

PERG. Ein bis dato unbekannter Täter zerstach letzte Nacht, also von 11. November auf 12. November,  Perg mit einem spitzen Gegenstand die Reifen bei mehreren Fahrzeugen.  weiterlesen »


Wir trauern