Perger Orthopädiefachmann Stefan Pilz unterstützt Stars bei der Jagd nach Olympia-Medaillen

Perger Orthopädiefachmann Stefan Pilz unterstützt Stars bei der Jagd nach Olympia-Medaillen

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 13.02.2018 11:45 Uhr

PERG. Wintersport-Asse aus aller Welt befinden sich derzeit bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang im sportlichen Wettstreit um Bestzeiten und Medaillen. Da es beim Kampf um Edelmetall oft auf Hundertstel-Sekunden ankommt, lassen die Stars am Materialsektor nichts unversucht. Unterstützung bekommen namhafte Athleten aus der Bezirksstadt.      

Nicht nur aktuell beim Großbewerb in Südkorea, sondern während der gesamten Weltcup-Saison vertrauen Alpin-Asse wie Shooting-Star Manuel Feller, Max Franz oder Matthias Mayer auf die Schischuh-Innenausstattung (Innenschuh, Schuhzungen, Einlagen) von Stefan Pilz.

Zufall führte Regie

Der Inhaber des Gesundheitszentrums Pilz ist vor rund fünf Jahren eher durch einen Zufall zu einem gefragten Mann bei den Stars geworden. „Durch meine Tochter Lisa, die Mitglied im OÖ.-Landeskader ist und derzeit FIS-Rennen fährt, ist der Kontakt zum Vater von Marc Digruber entstanden. Dieser sprach über Schienbeinprobleme seines Sohnes. Mit einer speziellen, von mir entwickelten, Karbonschiene bekam der ÖSV-Slalomläufer die Probleme in den Griff. Das hat sich im Weltcup-Zirkus herumgesprochen und nach und nach folgten weitere Anfragen“, erklärt der Orthopädie-Fachmann im Tips-Gespräch.

Besuch von Svindal, Weirather & Co.

Neben zahlreichen heimischen Größen vertrauen mittlerweile auch Stars aus dem norwegischen Team, wie Aksel-Lund Svindal oder Kjetil Jansrud, Athleten aus der kanadischen Mannschaft oder Tina Weirather auf sein Know-how. „Um die Sportler unterstützen zu können, werden zunächst zumeist in meinem Betrieb in Perg die Füße gescannt und danach 3D Holzmodelle erstellt. Über Service-Männer, Trainer oder die Athleten persönlich werden mir dann später oft telefonisch Änderungswünsche für unterschiedliche Rennherausforderungen durchgegeben. Kurz vor der Abreise nach Südkorea hat sich etwa Tina Weirather nochmals für die letzte Abstimmung bei mir gemeldet“, erzählt Pilz, der derzeit das Olympia-Geschehen genau mitverfolgt und „seinen“ Sportlern besonders die Daumen drückt. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






„Willkommen“ im Sommertheater Schloss Auhof

„Willkommen“ im Sommertheater Schloss Auhof

PERG. Das Sommertheater des Kulturhof Perg im Schloss Auhof hat mit dem Stück Willkommen bereits bei der Premiere gehörig an Fahrt aufgenommen.   weiterlesen »

Stromverteilerkasten brannte

Stromverteilerkasten brannte

BAD KREUZEN. Ein 35-Jähriger Mann bemerkte heute kurz nach acht Uhr, dass in Bad Kreuzen aus einem Stromverteilerkasten Rauch aufsteigt und verhinderte mit seinem raschen Eingreifen Schlimmeres. ... weiterlesen »

Karden- Heimatmuseum: Sonderausstellung 125 Jahre FF Katsdorf

Karden- Heimatmuseum: Sonderausstellung 125 Jahre FF Katsdorf

KATSDORF. Ab Sonntag dem 5. August kann im Heimatmuseum Katsdorf die Sonderausstellung zum 125 jährigen Bestandsjubiläum der Freiwilligen Feuerwehr besichtigt werden. weiterlesen »

Original-Hopfenfest: Das Fest für Bierfreunde

Original-Hopfenfest: Das Fest für Bierfreunde

ST. GEORGEN/GUSEN. Spezialbiersorten aus aller Welt gibt es wieder beim diesjährigen Hopfenfest zu genießen. weiterlesen »

Schlüsselübergabe in der Waidhoferstraße: Mieter erfüllen ab sofort vier GIWOG-Wohnhäuser mit Leben

Schlüsselübergabe in der Waidhoferstraße: Mieter erfüllen ab sofort vier GIWOG-Wohnhäuser mit Leben

PERG. Die vier neu entstandenen, modernen Wohnhäuser in der Waidhoferstraße wurden am Dienstag im Zuge einer Feierstunde ihren neuen Bewohnern anvertraut. weiterlesen »

BIPA-Filiale im EKZ Naarner Straße nach Umbau eröffnet

BIPA-Filiale im EKZ Naarner Straße nach Umbau eröffnet

PERG. Nach dem Umbau wurde heute in der BIPA-Filiale im Einkaufszentrum an der B3 wieder der Betrieb aufgenommen.   weiterlesen »

Alle zehn Sekunden stirbt ein Kind an Hunger: Glocken-Aktion läutet am 27. Juli große August-Sammlung der Caritas ein

Alle zehn Sekunden stirbt ein Kind an Hunger: Glocken-Aktion läutet am 27. Juli große August-Sammlung der Caritas ein

BEZIRK PERG. Österreichweit und damit auch im Bezirk Perg läuten am Freitag, 27. Juli, um 15 Uhr die Kirchenglocken statt einer ganze fünf Minuten lang. Der Grund?  Auch Bischof Manfred ... weiterlesen »

Dorothee Pühringer eröffnete ihr Hexenhaus auf der Schanz

Dorothee Pühringer eröffnete ihr Hexenhaus auf der Schanz

GREIN. Mit viel Prominenz und einer feierlicher Zeremonie eröffnete kürzlich Dorothee Pühringer ihr Hexenhaus auf der Schanz in Grein. Die Freude über das neue Bauwerk war riesengroß ... weiterlesen »


Wir trauern