Essen auf Rädern benötigt dringend neue Freiwillige

Essen auf Rädern benötigt dringend neue Freiwillige

Melanie Mai Melanie Mai, Tips Redaktion, 10.08.2018 11:18 Uhr

PERG. Seit 28 Jahren gibt es in der Stadt Perg den Rollenden Mittagstisch des Roten Kreuzes. Von anfänglich einigen Hundert stieg die Anzahl der jährlich zugestellten Portionen auf knapp 14.000 im Jahr 2017. Nun ist die Mitarbeiterzahl ernsthaft rückläufig, weswegen in der Ortsstelle Perg dringend neue Mitarbeiter benötigt werden.

Getragen wird dieser wichtige Dienst – wie alle im Roten Kreuz – von Freiwilligen. Der Mitarbeiterstamm unterliegt natürlichen Schwankungen: es hören nach Jahren welche auf und es fangen wieder Neue an. Derzeit überwiegt leider das Erstere. Das heißt, die verbleibenden Mitarbeiter haben viel zu viel zu tun. 

Gesucht: Neue Mitarbeiter

Darum sucht die Ortsstelle Perg dringend neue freiwillige Mitarbeiter, die mit menschlichem Schwung dafür Sorgen, dass die schmackhaften Menüs ihr Ziel erreichen: Alle die vormittags zwei Stunden Zeit haben, einfach und unkompliziert helfen wollen, dürfen sich eine rote Jacke schnappen und zu Menschen fahren, die es nicht mehr selbständig schaffen zu kochen. Die freiwilligen Mitarbeiter werden mit einem Lächeln und Dankbarkeit reichlich belohnt. 

Nähere Informationen unter 07262/54444-10 oder pe-office@o.roteskreuz.at.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Auto prallte gegen Regionalzug in Baumgartenberg

Auto prallte gegen Regionalzug in Baumgartenberg

BAUMGARTENBERG. Ein 44-Jähriger hatte heute Mittag Glück im Unglück, als er mit seinem Auto gegen einen Regionalzug kollidierte. weiterlesen »

Dramatische Szenen auf Skipiste: Greiner Bankangestellte bei Firmen-Ausflug als Lebensretter im Einsatz

Dramatische Szenen auf Skipiste: Greiner Bankangestellte bei Firmen-Ausflug als Lebensretter im Einsatz

GREIN/HAUS IM ENNSTAL. Wie wichtig Erste Hilfe sein kann, zeigte sich dem Team der Raiffeisenbank Grein am Sonntag beim Firmenskitag in der Steiermark, wo auf einmal Sekunden über Leben und Tod ... weiterlesen »

Wegen des Schnees rutschte ein Auto in den Straßengraben

Wegen des Schnees rutschte ein Auto in den Straßengraben

RIED IN DER RIEDMARK. Durch den Schneefall wurden heute die Freiwilligen Feuerwehren Altaist-Hartl, Mauthausen und Obenberg zu einem Verkehrsunfall gerufen.  weiterlesen »

Rieder Tischtennis-Nachwuchs setzt Erfolgsserie fort

Rieder Tischtennis-Nachwuchs setzt Erfolgsserie fort

RIED/RIEDMARK. Kaum zu bremsen sind derzeit die Nachwuchstalente der Union Ried in der Riedmark.  weiterlesen »

„Trennungen sind immer emotional und gehen meistens schlecht aus“

„Trennungen sind immer emotional und gehen meistens schlecht aus“

BEZIRK PERG. Die Thematik Brexit macht auch im Bezirk nicht Halt, denn auch Perger Unternehmen sind vom Austritt Englands aus der EU betroffen. Tips hat sich umgehört.   weiterlesen »

Strudengaucup: Benedikt Moser hat nach Doppelerfolg auf der Mühlviertler Streif den Gesamtsieg vor Augen

Strudengaucup: Benedikt Moser hat nach Doppelerfolg auf der "Mühlviertler Streif" den Gesamtsieg vor Augen

ALLERHEILIGEN/ST. GEORGEN AM WALDE. Zwei äußerst spannende und turbulente Renntage erlebten die Fans des Sparkasse Strudengaucup powered by Tips am vergangenen Wochenende in St.Georgen am Walde ... weiterlesen »

Zum 80er: Naarner Pfarrbevölkerung ließ ihren Monsignore Johann Zauner hochleben

Zum "80er": Naarner Pfarrbevölkerung ließ ihren Monsignore Johann Zauner hochleben

NAARN. Anlässlich des runden Geburtstages von Monsignore Johann Zauner am 14. Jänner war das Gotteshaus der Machlandgemeinde am Sonntag bis auf den letzten Platz gefüllt. weiterlesen »

Nächster Konzert-Kracher: Bryan Adams kehrt im „Summer of ‘19“ auf die Burg Clam zurück

Nächster Konzert-Kracher: Bryan Adams kehrt im „Summer of ‘19“ auf die Burg Clam zurück

BURG CLAM. Nach fünfjähriger Abwesenheit ist die Rocklegende Bryan Adams im Summer of 19 wieder auf der Burg Clam zu hören.   weiterlesen »


Wir trauern