Essen auf Rädern benötigt dringend neue Freiwillige

Essen auf Rädern benötigt dringend neue Freiwillige

Melanie Mai Melanie Mai, Tips Redaktion, 10.08.2018 11:18 Uhr

PERG. Seit 28 Jahren gibt es in der Stadt Perg den Rollenden Mittagstisch des Roten Kreuzes. Von anfänglich einigen Hundert stieg die Anzahl der jährlich zugestellten Portionen auf knapp 14.000 im Jahr 2017. Nun ist die Mitarbeiterzahl ernsthaft rückläufig, weswegen in der Ortsstelle Perg dringend neue Mitarbeiter benötigt werden.

Getragen wird dieser wichtige Dienst – wie alle im Roten Kreuz – von Freiwilligen. Der Mitarbeiterstamm unterliegt natürlichen Schwankungen: es hören nach Jahren welche auf und es fangen wieder Neue an. Derzeit überwiegt leider das Erstere. Das heißt, die verbleibenden Mitarbeiter haben viel zu viel zu tun. 

Gesucht: Neue Mitarbeiter

Darum sucht die Ortsstelle Perg dringend neue freiwillige Mitarbeiter, die mit menschlichem Schwung dafür Sorgen, dass die schmackhaften Menüs ihr Ziel erreichen: Alle die vormittags zwei Stunden Zeit haben, einfach und unkompliziert helfen wollen, dürfen sich eine rote Jacke schnappen und zu Menschen fahren, die es nicht mehr selbständig schaffen zu kochen. Die freiwilligen Mitarbeiter werden mit einem Lächeln und Dankbarkeit reichlich belohnt. 

Nähere Informationen unter 07262/54444-10 oder pe-office@o.roteskreuz.at.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Alkolenker blieb mit PKW in Leitschiene stecken

Alkolenker blieb mit PKW in Leitschiene stecken

BEZIRK PERG. Mit seinem 10-jährigen Sohn im Auto prallte ein 42-jähriger Alkolenker aus dem Bezirk Perg am 20. Oktober um ca. 20.30 Uhr gegen die Leitschiene und blieb mit seinem Fahrzeug stecken. ... weiterlesen »

Ein Tag im Zeichen der Gesundheit

Ein Tag im Zeichen der Gesundheit

NAARN. Am Samstag, 27. Oktober dreht sich am Johanneshof in Naarn alles rund um das Thema Gesundheit. Von 14 bis 20 Uhr wird ein Gesundheitstag mit vielseitigem Programm veranstaltet.   weiterlesen »

Perger Volleyball-Prinzessinnen setzen Erfolgslauf auch in der Steiermark fort

Perger Volleyball-Prinzessinnen setzen Erfolgslauf auch in der Steiermark fort

PERG. Zum nächsten klaren Erfolg sausten gestern am Abend die Spielerinnen der SG Prinz Brunnenbau Volleys gegen die SG VBV Trofaiach/WSV Eisenerz. Die Pergerinnen gewannen auch ihr zweites Auswärtsspiel ... weiterlesen »

Tag des Handwerks am Nationalfeiertag

Tag des Handwerks am Nationalfeiertag

PERG. Zum dritten Mal bietet das Perger Steinbrecherhaus die Gelegenheit, beim Schmieden, Messerschleifen, Kornmahlen, Brotbacken oder Korbflechten zuzuschauen und auch dabei mitzuhelfen.   weiterlesen »

Swing tanzen verboten – nicht im Donausaal

Swing tanzen verboten – nicht im Donausaal

MAUTHAUSEN. Das Konzert der Danube Connection Big Band (DCBB)mit den Bezzies unter der Leitung von Thomas Kaser stand im Zeichen des Swing bzw. war eine Hommage an die Andrew Sisters. weiterlesen »

Bausteinspende für die Kameraden der Feuerwehr Au

Bausteinspende für die Kameraden der Feuerwehr Au

AU AN DER DONAU. Vergangenen Montag besuchte der für das Feuerwehrwesen in Oberösterreich zuständige Landesrat Elmar Podgorschek die Baustelle des neuen Feuerwehrhauses in Au und ... weiterlesen »

Rotes Kreuz Perg als Vorreiter im Digitalfunk Tetra

Rotes Kreuz Perg als Vorreiter im Digitalfunk Tetra

BEZIRK. Seit Anfang Oktober werden alle Rotkreuz-Aufträge aus dem Bezirk über die Leitstelle Linz-Mühlviertel disponiert. Damit verfügt Perg, als erster in Oberösterreich, ... weiterlesen »

Frau in der Wirtschaft: Unternehmerinnen wurden bei Tante Fanny verwöhnt

Frau in der Wirtschaft: Unternehmerinnen wurden bei Tante Fanny verwöhnt

SCHWERTBERG. Bei der jüngsten Veranstaltung von Frau in der Wirtschaft (FidW) stellte Syliva Mitterhuber am Mittwoch in ihrer Schauküche 27 interessierten Unternehmerinnen aus der Region ihren ... weiterlesen »


Wir trauern