Donausteigwanderung von St. Nikola bis Waldhausen: „Nachahmung empfohlen“

Donausteigwanderung von St. Nikola bis Waldhausen: „Nachahmung empfohlen“

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 29.09.2017 11:03 Uhr

ST. NIKOLA/WALDHAUSEN. Von der Gießenbachmühle aus testete Familie Mitteregger auf Einladung von Tips und Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich die Zwei-Tages-Wanderung nach Waldhausen und wieder zurück nach St. Nikola.

Zunächst ging es durch die Stillensteinklamm, dann über Struden und St. Nikola – nach einer kurzen Mostkost – weiter nach Sarmingstein. Nach 22 Kilometern, 1175 Höhenmetern und 6,5 Stunden endete in Waldhausen die erste Tagesetappe. Das Fazit: „Teil eins ist anspruchsvoll, gute Kondition, gute Wanderschuhe und Wanderstecken werden empfohlen.“

Am zweiten Tag folgte der 13 Kilometer lange „gemütliche Teil“, so die Wanderer. Die prächtige Stiftskirche von Waldhausen wurde besichtigt, auch die wilden Fels-/Wasserformationen der Klamm sorgten für bleibende Eindrücke: „Es hat uns sehr gut gefallen – Nachahmung empfohlen.“

 

Tips.at begleitet die Wanderer auch auf Facebook.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Maschinisten Grundausbildung im Feuerwehrabschnitt Perg

Maschinisten Grundausbildung im Feuerwehrabschnitt Perg

RECHBERG. Am 12. und 13. Oktober fand in der Gemeinde Rechberg die erste Maschinisten-Grundausbildung vom Feuerwehrabschnitt Perg statt. weiterlesen »

Maschinenring: Bäume rechtzeitig vor Schneedruck schützen

Maschinenring: Bäume rechtzeitig vor Schneedruck schützen

PERG. Der Maschinenring sorgt nicht nur im Winter für geräumte Straßen, Wege und Parkplätze bei Schnee und Eis. Die Profis empfehlen, rechtzeitig vor Wintereinbruch auch Bäume ... weiterlesen »

Luftenberger Kapellmeisterin Simone Nerold brilliert bei Audit of Art

Luftenberger Kapellmeisterin Simone Nerold brilliert bei Audit of Art

LUFTENBERG/WOLFSBACH.  Simone Nerold, Kapellmeisterin des Musikvereines Luftenberg an der Donau, absolvierte heute in St. Georgen die Abschlussprüfung des OÖ Landesmusikschulwerkes ... weiterlesen »

Feuerwehrübung im Kraftwerk Abwinden/Asten

Feuerwehrübung im Kraftwerk Abwinden/Asten

LUFTENBERG. Vergangenen Freitag wurde das Kraftwerk Abwinden/Asten durch eine Übung der Feuerwehren auf die Probe gestellt. weiterlesen »

Autolenker bei Zusammenstoß mit LKW schwer verletzt

Autolenker bei Zusammenstoß mit LKW schwer verletzt

ST. NIKOLA. Aufgrund eines Unfalls am heutigen Vormittag war die B3 in St. Nikola nur schwer passierbar.  weiterlesen »

Schulen und Firmen treffen auf Jugendliche

Schulen und Firmen treffen auf Jugendliche

PERG. Am 16. und 17. November präsentieren sich alle weiterführenden Schulen des Bezirks und viele Lehrbetriebe in Form von Informationsständen bei der diesjährigen Berufs- und Bildungsmesse ... weiterlesen »

Alois Diwold und Josef Irsiegler: Konsulenten-Ehren für große Persönlichkeiten aus dem Bereich Sport

Alois Diwold und Josef Irsiegler: Konsulenten-Ehren für große Persönlichkeiten aus dem Bereich Sport

BEZIRK PERG/LINZ. Als Anerkennung und Dank für ihren langjährigen, engagierten Einsatz für den Sport in Oberösterreich zeichnete Landtagspräsident Viktor Sigl - stellvertretend ... weiterlesen »

Spezialrundgang: Gasmorde und ihre rechtsextreme Leugnung

Spezialrundgang: "Gasmorde und ihre rechtsextreme Leugnung"

MAUTHAUSEN. Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen ist heute der zentrale Erinnerungsort an die Verbrechen des Nationalsozialismus in Österreich.  weiterlesen »


Wir trauern