Stabilität, in Zeiten rasanter Veränderungen

Carina Panholzer   Anzeige, 11.10.2017 09:37 Uhr

PERG. „Das einzig beständige ist die Veränderung.“ Ein Satz der in bewegten Zeiten zweifelsfrei stimmt. Doch was sollen die Menschen damit anfangen, wenn sie sich im Grunde nach Stabilität sehnen.

Nach einem Ort, der in hektischen Zeiten voller Veränderungen und neuer Herausforderungen Sicherheit und Geborgenheit gibt und einem das Gefühl vermittelt, zu Hause zu sein. Denn je schnelllebiger die Zeit ist, desto wertvoller werden stabile Faktoren, wie ein gemütliches und erholsames Zuhause.

Auch im Geschäftsleben wünschen sich die Menschen einen Ansprechpartner, der ihnen richtig zuhört und einem das Gefühl gibt, wirklich verstanden zu werden. Dass jemand auf die eigenen Wünsche und Bedürfnisse eingeht und echte Wertschätzung vermittelt. Und nicht nur Botschaften verbreitet, die von den Werbeagenturen vorgegeben werden, sondern den Menschen authentisch in den Mittelpunkt rückt. Das gilt vor allem, wenn es um die eigenen vier Wände geht. Gerade bei diesem wichtigen Thema wünschen sich Menschen einen Ansprechpartner mit Verständnis und Verstand, der sie offen und ehrlich berät. Sollten Sie einen solchen Menschen suchen, dann rufen Sie mich an unter 0664/2288700 oder besuchen Sie uns in unserem Immobilien-Kompetenzzentrum am „Knoll-Kreisel“. Wir freuen uns auf Sie und nehmen uns gerne Zeit für ein persönliches Gespräch.

Christian Knoll

Knoll Immobilien

Naarner Straße 3, 4320 Perg „Am Knoll-Kreisel„

Mobil 0664/2288700

kontakt@knoll-immobilien.at

www.knoll-immobilien.at

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Menschenrechtesymposium startet im Gedenken an Reichspogromnacht

Menschenrechtesymposium startet im Gedenken an Reichspogromnacht

MAUTHAUSEN/GUSEN/ST.GEORGEN. Als Veranstalter des ersten internationalen Menschenrechtesymposiums von 9. bis 12. November 2017 setzt die junge Organisation Bewusstseinsregion ein deutliches Signal. weiterlesen »

Umweltmeteorologin Helga Kromp-Kolb geht aktuellen Fragen rund um das Phänomen Klimaerwärmung auf den Grund

Umweltmeteorologin Helga Kromp-Kolb geht aktuellen Fragen rund um das Phänomen Klimaerwärmung auf den Grund

BAUMGARTENBERG. Aktuellen Fragen rund um Klimaveränderungen geht am Mittwoch, 8. November, Expertin Helga Kromp-Kolb bei ihrem Vortrag Klimaerwärmung. Die Vorteile genießen – die Nachteile ignorieren? ... weiterlesen »

Heimatabend im Katsdorfer-Hof: „Kemmts zuwa und losts a wenig zua“

Heimatabend im Katsdorfer-Hof: „Kemmts zuwa und losts a wenig zua“

KATSDORF. Unter dem Motto Kemmts zuwa und losts a wenig zua lädt der Heimatverein am 25. Oktober alle zu einem gemütlichen Abend in den Katsdorfer-Hof. weiterlesen »

Traktor kam ins Schleudern und stürzte um

Traktor kam ins Schleudern und stürzte um

BEZIRK PERG. Glück im Unglück hatte ein Traktorlenker am 21. Oktober gegen Mittag: Er kam auf einem Güterweg in der Gemeinde Schwertberg mit seinem Fahrzeug auf der abschüssigen Straße ins Schleudern ... weiterlesen »

BÜCHER FAHREN ZUG

BÜCHER FAHREN ZUG

Eine Aktion der ÖBB und der O.Ö. Bibliotheken  vom 16 bis 27. 10.2017. weiterlesen »

Nach 3 Tagen in Straßburg ist die PTS Perg nun zertifizierte Botschafterschule der Europäischen Union

Nach 3 Tagen in Straßburg ist die PTS Perg nun zertifizierte Botschafterschule der Europäischen Union

PERG. Wie bereits berichtet, hat sich die PTS Perg mit einem großen EU-Projekt gegen 40 österreichische Schulen durchgesetzt – Jetzt wurde der Gewinn eingelöst: 21 Schüler, Projektleiterin Karoline ... weiterlesen »

Eier, Gemüse und vieles mehr: Kinder staunten nicht schlecht beim Tag der Landwirtschaft

Eier, Gemüse und vieles mehr: Kinder staunten nicht schlecht beim Tag der Landwirtschaft

BEZIRK PERG/LINZ. Viel über die heimische Landwirtschaft zu erfahren und sich selbst einen Burger zu machen, dass gefiel über 1100 Kids aus Volksschulen, Neuen Mittelschulen und Gymnasien, die den Tag ... weiterlesen »

Schauplätze der Kunst im Bezirk Perg besuchen

Schauplätze der Kunst im Bezirk Perg besuchen

BEZIRK PERG. Am 21. und 22. Oktober öffnen rund 350 Ateliers und Galerien ihre Türen im Rahmen der Tage des offenen Ateliers – auch die Künstler aus dem Bezirk Perg öffnen an diesem Wochenende ihre ... weiterlesen »


Wir trauern