Krisen bewältigen: Beratung ermöglicht Veränderungen

Krisen bewältigen: Beratung ermöglicht Veränderungen

Carina Panholzer, Leserartikel, 14.12.2017 11:16 Uhr

PERG. Der Advent ist eine Zeit, in der wir unser tiefes Bedürfnis nach „Heil-Sein“ und nach einem Leben in Einklang mit uns selbst und unserer Umgebung spüren. Unsere Sehnsucht nach Liebe bleibt oft unerfüllt bzw. wird überlagert und gestört von Konflikten und Krisen in Beziehung, Partnerschaft, Familie und Beruf. Durch Beratung wird es möglich, persönliche und familiäre Krisensituationen als Chance für Veränderungen wahrzunehmen und Wege zu einem erfüllten, gelingenden Leben zu finden. In Perg stehen Josef Lugmayr und Ursula Jahn-Howorka Hilfesuchenden zur Seite.

„Es gibt Phasen im Leben, in denen man das Gefühl hat, dass man ansteht, dass einem Probleme über den Kopf wachsen und Konflikte die Lebensfreude rauben. Da hilft es, Beratung in Anspruch zu nehmen“, weiß Ursula Jahn-Howorka, Stellenkoordinatorin der Beratungsstelle Perg von Beziehungleben.at: „Beratung bietet einen Beziehungsraum, in dem Personen aller Altersstufen mit ausgebildeten Beratern ihre aktuellen Lebens- und Beziehungsthemen, ihre Anliegen und Fragen in einem geschützten Rahmen besprechen können.“

Das Leben zum Positiven verändern

Aufmerksames Zuhören und die gemeinsame Suche nach Perspektiven stehen an erster Stelle. Klienten lernen sich selbst besser kennen und können so Schritt für Schritt ihr Leben zum Positiven verändern. In der Beratung erfahren sie Stärkung, Begleitung und Know-How, um ihren Weg zu mehr Lebensqualität zu finden. Die ausgebildeten Berater von Beziehungleben.at im Bezirk Perg bieten Unterstützung für Einzelpersonen, Paare und auch Familien an. Die Beratung fördert Vertrauen zu sich und anderen, begleitet, wenn einem ein Verlust schwer getroffen hat, hilft im Umgang mit Ängsten, Stress und Überforderung umzugehen, bietet Entscheidungshilfe und Begleitung bei Trennung oder Scheidung und unterstützt und informiert bei Erziehungs- sowie Generationsproblemen.

Beratung Oberösterreich weit

Das Beratungsangebot von Beziehungleben.at an insgesamt 25 Orten in Oberösterreich wird vom Pastoralamt der Diözese Linz getragen. Die Beratung ist für alle offen und barrierefrei zugänglich. Um einen freiwilligen Kostenbeitrag wird gebeten, die Beratung kann aber auch kostenfrei erfolgen. Die Beratungsstellen im Bezirk Perg sind: Pfarrheim Perg, Pfarrhof St. Georgen/Gusen und Pfarrheim Grein. Telefonische Terminvereinbarung für ein Beratungsgespräch ist unter 0732/773676 möglich. Weitere Informationen: www.beziehungleben.at

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






St. Georgenerin Magdalena Bachinger in den Landesvorstand der Union Höherer Schüler gewählt

St. Georgenerin Magdalena Bachinger in den Landesvorstand der Union Höherer Schüler gewählt

ST.GEORGEN/GUSEN. Zum Landestag der Union Höherer Schüler versammelten sich am vergangenen Samstag 80 Mitglieder in Linz. Neben dem Jahresrückblick wurde ein neues Vorstandsteam gewählt, ... weiterlesen »

Frist versäumt: Verfahren gegen Todeslenker eingestellt

Frist versäumt: Verfahren gegen Todeslenker eingestellt

LINZ/ST.THOMAS/SAXEN. Jener Lenker, der am 17. Mai nahe St.Thomas am Blasenstein den beliebten Saxener Kaufmann Karl S. mit seinem LKW von hinten gerammt und dabei tödlich verletzt hat, scheint nun ... weiterlesen »

Mit linkem Pratzerl zum Matchwinner: Thomas Wallisch ebnet SG Waldhausen/Gloxwald den Weg zum Auftakt-Kantersieg

Mit linkem "Pratzerl" zum Matchwinner: Thomas Wallisch ebnet SG Waldhausen/Gloxwald den Weg zum Auftakt-Kantersieg

WALDHAUSEN- Mit dem vorgezogenen Heimspiel gegen Maria Taferl startete die SG Waldhausen/Gloxwald bereits am vergangenen Freitag in die neue Saison. weiterlesen »

Leader-Exkursion: Entdeckungstour durch die Region Perg-Strudengau

Leader-Exkursion: Entdeckungstour durch die Region Perg-Strudengau

REGION PERG-STRUDENGAU. Die Leader-Region Perg-Strudengau mit Obmann NR Bürgermeister Nikolaus Prinz lädt demnächst alle Interessierten zu einer Exkursion zu ausgewählten Leader-Projekten ... weiterlesen »

Schwertberg Jammed-Finale auf der Aiser

Schwertberg Jammed-Finale auf der Aiser

SCHWERTBERG. Am Freitag, 17. August, lädt die ÖVP Schwertberg zum Finale von Schwertberg Jammed. Als besondere Location wurde dabei die Aiserbühne gewählt, wo Bürgermeister Max ... weiterlesen »

PergWerk-Team freut sich über erfolgreichen Gastronomie-Nachwuchs

PergWerk-Team freut sich über erfolgreichen Gastronomie-Nachwuchs

PERG. Die Nachtleben-Gruppe, mit Lokalen wie dem Empire St. Martin, dem Shake Mauthausen, dem Evers Unterweitersdorf oder dem PergWerk ist für Partys und gepflegte Feiern in schönem, feinen Ambiente ... weiterlesen »

Säule drohte umzustürzen:Feuerwehr Schwertberg rückte erneut zu Einsatz aus

Säule drohte umzustürzen:Feuerwehr Schwertberg rückte erneut zu Einsatz aus

SCHWERTBERG.  Die Einsatzserie für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schwertberg reißt nicht ab. weiterlesen »

Donaufestwochen gehen ins Finale

Donaufestwochen gehen ins Finale

SAXEN. Die Sonntags-Matinee mit dem jungen Atalante Quartett begeisterte das Publikum im Strindberg- Museum und setzte mit Klassikern der Moderne einen kräftigen Kontrapunkt zur Alten Musik.   ... weiterlesen »


Wir trauern