Krisen bewältigen: Beratung ermöglicht Veränderungen

Krisen bewältigen: Beratung ermöglicht Veränderungen

Carina Panholzer, Leserartikel, 14.12.2017 11:16 Uhr

PERG. Der Advent ist eine Zeit, in der wir unser tiefes Bedürfnis nach „Heil-Sein“ und nach einem Leben in Einklang mit uns selbst und unserer Umgebung spüren. Unsere Sehnsucht nach Liebe bleibt oft unerfüllt bzw. wird überlagert und gestört von Konflikten und Krisen in Beziehung, Partnerschaft, Familie und Beruf. Durch Beratung wird es möglich, persönliche und familiäre Krisensituationen als Chance für Veränderungen wahrzunehmen und Wege zu einem erfüllten, gelingenden Leben zu finden. In Perg stehen Josef Lugmayr und Ursula Jahn-Howorka Hilfesuchenden zur Seite.

„Es gibt Phasen im Leben, in denen man das Gefühl hat, dass man ansteht, dass einem Probleme über den Kopf wachsen und Konflikte die Lebensfreude rauben. Da hilft es, Beratung in Anspruch zu nehmen“, weiß Ursula Jahn-Howorka, Stellenkoordinatorin der Beratungsstelle Perg von Beziehungleben.at: „Beratung bietet einen Beziehungsraum, in dem Personen aller Altersstufen mit ausgebildeten Beratern ihre aktuellen Lebens- und Beziehungsthemen, ihre Anliegen und Fragen in einem geschützten Rahmen besprechen können.“

Das Leben zum Positiven verändern

Aufmerksames Zuhören und die gemeinsame Suche nach Perspektiven stehen an erster Stelle. Klienten lernen sich selbst besser kennen und können so Schritt für Schritt ihr Leben zum Positiven verändern. In der Beratung erfahren sie Stärkung, Begleitung und Know-How, um ihren Weg zu mehr Lebensqualität zu finden. Die ausgebildeten Berater von Beziehungleben.at im Bezirk Perg bieten Unterstützung für Einzelpersonen, Paare und auch Familien an. Die Beratung fördert Vertrauen zu sich und anderen, begleitet, wenn einem ein Verlust schwer getroffen hat, hilft im Umgang mit Ängsten, Stress und Überforderung umzugehen, bietet Entscheidungshilfe und Begleitung bei Trennung oder Scheidung und unterstützt und informiert bei Erziehungs- sowie Generationsproblemen.

Beratung Oberösterreich weit

Das Beratungsangebot von Beziehungleben.at an insgesamt 25 Orten in Oberösterreich wird vom Pastoralamt der Diözese Linz getragen. Die Beratung ist für alle offen und barrierefrei zugänglich. Um einen freiwilligen Kostenbeitrag wird gebeten, die Beratung kann aber auch kostenfrei erfolgen. Die Beratungsstellen im Bezirk Perg sind: Pfarrheim Perg, Pfarrhof St. Georgen/Gusen und Pfarrheim Grein. Telefonische Terminvereinbarung für ein Beratungsgespräch ist unter 0732/773676 möglich. Weitere Informationen: www.beziehungleben.at

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Schauriges Spektakel im Horrorzirkus

Schauriges Spektakel im Horrorzirkus

PERG. Ölt eure Stimmbänder für den letzten Angstschrei - denn der Zirkus des Grauens geht auf große Abschlusstournee und keiner soll verschont bleiben. weiterlesen »

Bad Kreuzner eröffnet GLOBAL 2000 Multivisions-Show „Über-Leben“ für Schüler in Perg

Bad Kreuzner eröffnet GLOBAL 2000 Multivisions-Show „Über-Leben“ für Schüler in Perg

PERG. Oberösterreich, das sind grüne Wälder, klare Bergseen, unberührte Natur. Aber ist diese Idylle wirklich noch überall in Ordnung? Und wie lange noch? Wie geht es unserer Natur wirklich? Derzeit ... weiterlesen »

Großflächige Information über Frauenvolksbegehren im Bezirk Perg

Großflächige Information über Frauenvolksbegehren im Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Mit einer Plakat-Aktion informiert die Frauenberatung Perg großflächig über das Frauenvolksbegehren 2.0. weiterlesen »

Laternenführung durch das Windhaager Kloster

Laternenführung durch das Windhaager Kloster

WINDHAAG. Nach einem Ortsrundgang in Mauthausen am vergangenen Samstag erwartet heute Interessierte ein Rundgang durch das ehemalige Kloster Windhaag und ein Klostersuppenessen.   weiterlesen »

Vier Frauen, die aufgrund Geldknappheit erfinderisch werden

Vier Frauen, die aufgrund Geldknappheit erfinderisch werden

GREIN. Der Kulturverein stromauf präsentiert die Theatergruppe Maniacs in ihrer elften Saison. Heuer präsentieren sie eine spritzige und freche Komödie mit dem Titel Pleite, Pech und Panne. weiterlesen »

„Die Zeit ist reif, wir lassen uns nicht unterkriegen

„Die Zeit ist reif, wir lassen uns nicht unterkriegen"

 PERG/OÖ. In Perg findet sich eine breite Unterstützung für das Frauenvolksbegehren. Grüne und SP-Frauen, Gewerkschaft und die Katholische Frauenbewegung verfolgen ein gemeinsames Ziel. weiterlesen »

Freiwilliges Engagement für mehr Lebensqualität und Zusammenhalt

Freiwilliges Engagement für mehr Lebensqualität und Zusammenhalt

Perg/OÖ. Freiwilliges Engagement ist der Kitt, der eine Gesellschaft zusammenhält: Rund 700.000 Oberösterreicher sind freiwillig aktiv. Damit leisten sie einen wertvollen Beitrag für eine sichere und ... weiterlesen »

Ausbildung für Vermittler an der KZ-Gedenkstätte

Ausbildung für Vermittler an der KZ-Gedenkstätte

MAUTHAUSEN. Vermittler sind für die KZ-Gedenkstätte in Mauthausen von großer Bedeutung. Sie machen Rundgänge mit den  Besuchern und vermitteln dabei die Geschichte des denkwürdigen Ortes in Verbindung ... weiterlesen »


Wir trauern