Gelbes Blut für Rotes Kreuz: Auch Perger ÖAMTC-Stützpunkt beteiligt sich an landesweiter Aktion

Gelbes Blut für Rotes Kreuz: Auch Perger ÖAMTC-Stützpunkt beteiligt sich an landesweiter Aktion

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 13.06.2018 13:43 Uhr

BEZIRK PERG/OÖ. Mehr als 50.000 Blutkonserven brauchen die Spitäler in Oberösterreich jedes Jahr, um verletzte oder kranke Menschen damit zu versorgen. Dafür verantwortlich sind fünf Prozent der 1,4 Millionen Oberösterreicher, die regelmäßig Blut spenden. Ohne ihr freiwilliges Engagement, wären selbst kleinste medizinische Eingriffe mit hohem Risiko verbunden. Darauf weist das OÖ. Rote Kreuz am Weltblutspendetag (14. Juni) hin und lädt mit dem ÖAMTC und Life Radio zur landesweit größten Blutspendeaktion.
 
 
 

Unfälle, Operationen, Geburten oder die Behandlung schwerer Krankheiten: Blut ist der Saft des Lebens und durch nichts ersetzbar. Eine Blutspende kann Leben retten. „An 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr, versorgt unser Blutspendedienst alle oberösterreichischen Krankenhäuser mit Blut und Blutprodukten. Blut ist das wichtigste Notfallmedikament“, informiert OÖ. Rotkreuzpräsident Walter Aichinger über die Notwendigkeit, Blut zu spenden. Die freiwillige und unbezahlte Blutspende beim Roten Kreuz ist die zentrale Stütze der flächendeckenden Versorgung des Landes mit Blutprodukten. Aber: Besonders in den bevorstehenden Sommermonaten kann es immer wieder zu Engpässen in der Blutversorgung kommen. Deshalb ist es in der Zeit vor den Sommerferien notwendig, ausreichend Reserven zu schaffen, um auch in der Urlaubszeit alle Krankenhäuser in Oberösterreich mit Blut und Blutprodukten beliefern zu können. Unter dem Motto „Gelbes Blut für Rote Kreuz“, rufen der ÖAMTC Oberösterreich, Life Radio und das OÖ. Rotes Kreuz zum elften Mal zu Oberösterreichs größter gemeinsamer Blutspendeaktion auf.

Auch ÖAMTC-Stützpunkt Perg beteiligt sich

Bei zwölf ÖAMTC Stützpunkten Oberösterreichs kann Blut gespendet werden. Dies ist am Perger Stützpunkt am Freitag, 15. Juni, in der Zeit zwischen 15 und 20 Uhr möglich.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nächster Konzert-Kracher: Bryan Adams kehrt im „Summer of ‘19“ auf die Burg Clam zurück

Nächster Konzert-Kracher: Bryan Adams kehrt im „Summer of ‘19“ auf die Burg Clam zurück

BURG CLAM. Nach fünfjähriger Abwesenheit ist die Rocklegende Bryan Adams im Summer of 19 wieder auf der Burg Clam zu hören.   weiterlesen »

Der Südstadtbürgermeister ist nicht mehr: Perg trauert um Johann Rabl

Der "Südstadtbürgermeister" ist nicht mehr: Perg trauert um Johann Rabl

PERG. Für tiefe Betroffenheit sorgte nicht nur in der großen  ASKÖ Perg-Familie die Nachricht vom Tod  Johann Rabls. Das Vereins-Urgestein verstarb am 17. Jänner im 70. Lebensjahr.  ... weiterlesen »

GalaNacht im Aktivpark glamourös wie eh und je

GalaNacht im Aktivpark glamourös wie eh und je

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Mittlerweile ist die GalaNacht 4222 fixer Bestandteil des Kulturangebots in St. Georgen/Gusen. Viele tolle Eindrücke bot der Ballabend und es war für jeden Besucher ... weiterlesen »

Abschlussklassen vom BORG Perg feierten vier Jahre Großbaustelle

Abschlussklassen vom BORG Perg feierten vier Jahre Großbaustelle

PERG. Im Veranstaltungszentrum Die Turnhalle ging am Samstagabend, 19. Jänner, der Maturaball vom BORG Perg über die Bühne. weiterlesen »

Der Notarztdienst im Bezirk Perg feiert 25. Geburtstag

Der Notarztdienst im Bezirk Perg feiert 25. Geburtstag

BEZIRK PERG. Am 17. Jänner 1994, 7.04 Uhr, rückte das neu installierte Notarzt-Einsatzfahrzeug, kurz NEF, das allererste Mal aus. Heute ist der Notarzt aus der Rettungskette nicht mehr wegzudenken ... weiterlesen »

Ballnacht der Pfarre Mauthausen mit asiatischem Glanz

Ballnacht der Pfarre Mauthausen mit asiatischem Glanz

MAUTHAUSEN. Das Pfarrballkomitee lädt wieder zur Galanacht der Pfarre Mauthausen. Am 26. Jänner um 20 Uhr wird für die Ballbesucher die Tür in den Fernen Osten geöffnet und der ... weiterlesen »

Schüler der Landesmusikschule Perg geben Matinée

Schüler der Landesmusikschule Perg geben Matinée

PERG. Am Sonntag, 27. Jänner, geben die Streicherklassen der Landesmusikschule Perg eine Matinée. weiterlesen »

Ab 9. März: Dimbacher Theaterschecken bewegen sich bei diesjährigem Bühnenstück zwischen Himmel und Hölle

Ab 9. März: Dimbacher Theaterschecken bewegen sich bei diesjährigem Bühnenstück zwischen Himmel und Hölle

DIMBACH. Unter der bewährten Leitung von Brigitte Eigner laufen die Vorbereitungen für die diesjährige Theatervorstellung der Dimbacher Theaterschecken bereits auf Hochtouren. Heuer kommt ... weiterlesen »


Wir trauern