Christbaumbauern unterstützen Hilfsprojekt für Tansania
 

Christbaumbauern unterstützen Hilfsprojekt für Tansania

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 09.12.2018 08:58 Uhr

PERG/OÖ. Unter dem Motto „Mein Christbaum trägt Früchte und wächst doppelt nach“ sammeln oö. Christbaumbauern Spenden für Tansania. 

Die Initiative „Sei so frei“ investiert in Baumsetzlinge für Familien. In der Mara-Region in Tansania ist das Leben der ländlichen Bevölkerung besonders hart. Klimatisch extreme Bedingungen – erbarmungslose Trockenheit und schlimme Überschwemmungen auf engstem Raum – verlangen den Menschen viel ab. Durch große waldlose Flächen ist die Bodenfruchtbarkeit vielerorts nicht mehr gegeben. Die Familien in den Dörfern kämpfen ums Überleben. Dank der Spenden konnten in der Mara-Region seit 2014 rund 50.000 Baumsetzlinge gepflanzt werden. Christbaumbauern stellen für die Hilfsaktion heuer wieder eine Spendenbox auf: Mit nur einem Euro Spende pro gekauftem Christbaum wächst dieser am Viktoriasee doppelt in Form von zwei Obst-, Schatten- beziehungsweise Nutzholzbäumen nach.

Auch Perger Christbaumbauern wieder dabei 

In Perg kann die Aktion bei den Christbaumbauern Johann und Karin Prückler vulgo „Scherer“ (Bergstraße 9) unterstützt werden. Der Christbaum-Verkauf startet Ab-Hof offiziell am 11. Dezember. Infos zu den Standorten der teilnehmenden Christbaumbauern im Advent 2018 gibt es auf www.seisofrei.at/linz 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






An apple a day, keeps the doctor away in der NMS Schwertberg

"An apple a day, keeps the doctor away" in der NMS Schwertberg

SCHWERTBERG. Unter dem Motto An apple a day, keeps the doctor away stand die Apfelchallenge in der NMS Schwertberg.  weiterlesen »

Streit um Parkplatz und Sachbeschädigung endete in tätlichem Angriff

Streit um Parkplatz und Sachbeschädigung endete in tätlichem Angriff

MAUTHAUSEN. Eine verletzte Person sowie ein beschädigtes Fahrzeug - das ist die Bilanz eines Streites zwischen zwei Männern am 20. April vormittags am Parkplatz eines Einkaufszentrums. weiterlesen »

Motorrad geriet ins Schleudern: 50-jährige Lenkerin verletzt

Motorrad geriet ins Schleudern: 50-jährige Lenkerin verletzt

BEZIRK PERG. Eine 50-Jährige aus dem Bezirk Perg geriet am 20. April geggen 15.35 Uhr mit ihrem Kleinmotorrad auf der B123 auf das Bankett und stürzte. weiterlesen »

Benefiz-Kabarett: Bei Satiren in Rot-Weiß-Rot für den guten Zweck lachen

Benefiz-Kabarett: Bei Satiren in Rot-Weiß-Rot für den guten Zweck lachen

ST.GEORGEN/GUSEN. Satiren in Rot-Weiß-Rot von und mit dem Linzer Schriftsteller Werner Rohrhofer gibt es am Donnerstag, 25. April, um 19.30 Uhr im Johann Gruber Pfarrheim in St. Georgen/Gusen zu ... weiterlesen »

Mühlsteinmuseum hat ein neues Highlight

Mühlsteinmuseum hat ein neues Highlight

PERG. Am Samstag, 4. Mai, öffnet das Mühlsteinmuseum wieder die Türen für die neue Saison. An diesem Tag wird auch die neue Meisingermühle eingeweiht. weiterlesen »

Mitterkirchener Musiker zeigten sich bei Vereinskonzert-Doppelvorstellung erstmals in den neuen Gewändern

Mitterkirchener Musiker zeigten sich bei Vereinskonzert-Doppelvorstellung erstmals in den neuen Gewändern

MITTERKIRCHEN. Im Zuge des Vereinskonzertes, welches am 13. April in bewährter Manier in Form einer Nachmittags- und einer Abendvorstellung in der Mehrzweckhalle abgehalten wurde, präsentierten ... weiterlesen »

Notre Dame: Mauthausener HAK-Professor bei Brandkatastrophe vor Ort

Notre Dame: Mauthausener HAK-Professor bei Brandkatastrophe vor Ort

MAUTHAUSEN/PARIS. Den verheerenden Brand in der Kathedrale Notre-Dame am Montag, 15. April, hat Christian Wartner, Professor an der Perger Handelsakademie, noch deutlich vor Augen. Er war zum Zeitpunkt ... weiterlesen »

Mords-Spaß im Pfarrheim mit der Landjugend

Mords-Spaß im Pfarrheim mit der Landjugend

MAUTHAUSEN. Drei Jahre nach dem mit dem OÖ Volkskulturpreis ausgezeichneten Theaterstück 2222 will die Landjugend Mauthausen heuer erneut ein Theaterfeuerwerk zünden. weiterlesen »


Wir trauern