„Mission: Titelverteidigung“ für Strudengaucup-Favoritin gut angelaufen

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 11.01.2017 14:57 Uhr

BEZIRK PERG. Trotz der hohen Neuschneemenge stellten die Betreiber des Skiliftes in Kirchbach am Samstag zum Auftakt des „Sparkasse Strudengaucup powered by Tips“ eine ausgezeichnete Piste zur Verfügung. Sehr zur Freude der beiden durchführenden Vereine Union Allerheiligen und Union Greisinger Münzbach, die für einen reibungslosen Ablauf der ersten Rennen im neuen Bewerbsjahr sorgten.

Dass der Weg zum Gesamtsieg nur über sie führen wird, stellte in Niederösterreich Titelverteidigerin Kerstin Buchberger eindrucksvoll unter Beweis. Die Athletin des ASKÖ St. Georgen/Walde war eine Klasse für sich und entschied beide Rennen für sich. Im ersten Rennen der Union Allerheiligen siegte sie mit einer Zeit von 29,88 Sekunden vor ihrer Vereinskollegin Lisa Pilz sowie Daniela Sigmund von der Union Greisinger Münzbach. Das zweite Rennen des Tages entschied Buchberger mit der Tagesbestzeit von 29,02 Sekunden ebenfalls vor Lisa Pilz und Daniela Sigmund für sich.

Enge Entscheidung in den Herrenläufen

Das ersten Herrenrennen der Saison war nichts für schwache Nerven. So setzte sich in diesem Florian Tischberger (Union Allerheiligen) mit einer Zeit von 28,91 Sekunden nur zwei Hundertstel vor Vorjahresgesamtsieger Patrick Schaurhofer, der ex aequo mit seinem Mannschaftskollegen Harald Spiegl von der ASKÖ St. Georgen/Walde den zweiten Platz belegte, an die Spitze. Im zweiten Rennen der Union Greisinger Münzbach stellte Benedikt Moser von der Union Allerheiligen mit einer Zeit von 28,24 Sekunden die Tagesbestzeit auf. Hinter Harald Spiegl landeten Florian Tischberger und Erich Steindl von der Union Waldhausen/Dorfstetten ex aequo auf Rang drei.

Bei den Damen spricht auch heuer wieder sehr viel für einen Gesamtsieg der Favoritin Kerstin Buchberger, in der Herrenwertung dürfte es auch heuer wieder äußerst knapp und spannend zugehen. Harald Spiegl und Florian Tischberger führen die Gesamtwertung mit 40 Punkten gemeinsam an, an dritter Stelle folgt mit nur drei Punkten Rückstand Benedikt Moser. In der Vereinswertung führt nach den ersten Rennen der Titelverteidiger Union Allerheiligen vor Union Waldhausen/Dorf-stetten und der ASKÖ St. Georgen/Walde.

Rennen am Ötscher und in St.Georgen/Walde

Für Spannung ist bei den nächsten beiden Rennen der Union Dimbach und der Union Waldhausen/Dorfstetten am 21. Jänner in Lackenhof am Ötscher auf alle Fälle gesorgt. Das nächste Rennen für die Nachwuchsläufer des Strudengaucups findet bereits diesen Freitag am Schorschi-Hang in St. Georgen/Walde statt, es wird für die Kinder und Schülerklassen erstmals ein Slalom durchgeführt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Erste Betriebsseelsorge für den Bezirk Perg erfolgreich umgesetzt und gestartet

Erste Betriebsseelsorge für den Bezirk Perg erfolgreich umgesetzt und gestartet

BEZIRK PERG. Mobbing und zu viel Druck am Arbeitsplatz sowie die oftmals schwierige Vereinbarkeit von Beruf und Familie haben zum Teil fatale Auswirkungen auf Betroffene. Im Zuge eines erfolgreichen Projektes ... weiterlesen »

Heiter-frivoles Programm mit Stephan Paryla

Heiter-frivoles Programm mit Stephan Paryla

Der beliebte Schauspieler Stephan Paryla-Raky besuchte die Kulturbühne im Schloss Pragstein mit einem Spezialprogramm von Liedern und Texten von Anton Kuh, Georg Kreisler, Fritz Grünbaum und Helmut ... weiterlesen »

„Höhere Bildung bedeutet auch höhere Einkommen“

„Höhere Bildung bedeutet auch höhere Einkommen“

MAUTHAUSEN. Auf ernüchternde Zahlen, was Bildung von Kindern mit Migrationshintergrund betrifft, reagierte der Verein Atib in Kooperation mit den Mauthausener Schulen mit einer Informationsveranstaltung ... weiterlesen »

Donausteigwanderung von Perg nach Grein: Markante Landschaft

Donausteigwanderung von Perg nach Grein: Markante Landschaft

GREIN/BAD KREUZEN. Auf Einladung von Tips und Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich sind derzeit Wanderer auf dem Donausteig unterwegs – und halten die Reise fotografisch fest. Josef Zobl erwanderte ... weiterlesen »

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

Daniel Pittersberger als Obmann und Mirjam Huber als Geschäftsführerin stehen an der Spitze der Ortsgruppe Perg. Nicht nur für die Schüler beginnt wieder ein neues, herausforderndes Jahr, auch die ... weiterlesen »

Susanna Koppler: Von der „Exotin“ zur Lehrmeisterin

Susanna Koppler: Von der „Exotin“ zur Lehrmeisterin

PERG. Wie bei vielen jungen Menschen wuchs auch bei Susanna Koppler in der frühen Kindheit der Wunsch ein Musikinstrument zu erlernen, die Entscheidung fiel schließlich auf ein eher außergewöhnliches ... weiterlesen »

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

BEZIRK PERG. Nicht nur für die Schüler beginnt wieder ein neues, herausforderndes Jahr, auch die Union Höherer Schüler Oberösterreich (UHS OÖ) startet motiviert in das neue Schuljahr. Eine der 12 ... weiterlesen »

Turnverein Perg sucht Verstärkung

Turnverein Perg sucht Verstärkung

PERG. Wer sich bei den immer kälter werdenden Temperaturen aufwärmen und gerne mit Kindern arbeiten möchte, ist beim Turnverein in Perg genau richtig. weiterlesen »


Wir trauern