Messe in Perg hält Vielzahl an Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten bereit

Messe in Perg hält Vielzahl an Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten bereit

Carina Panholzer, Leserartikel, 31.10.2017 08:07 Uhr

PERG. Weiterführende Schulen sowie regionale Lehrbetriebe kennenlernen ist am 17. und 18. November bei der 12. Perger Berufs- und Bildungsmesse „14 – wohin?“ in der Wirtschaftskammer Perg möglich.

Was interessiert mich? Was kann ich? Wie sieht mein zukünftiger Ausbildungsweg aus? Soll ich in eine weiterführende Schule oder doch besser eine Lehre machen? Das sind die Fragen, die sich Jugendliche mittlerweile immer früher stellen müssen.

Über 65 Schulen und Betriebe informieren

Die Berufs- und Bildungsmesse in Perg bietet an zwei Tagen einen kompakten Überblick über die vorhandenen Möglichkeiten im Bezirk: Sämtliche Schulen informieren dabei über die umfangreiche Palette an Ausbildungsmöglichkeiten, die in Höheren- sowie Fachschulen angeboten werden. Darüber hinaus präsentieren heimische Betriebe ihr abwechslungsreiches Lehrstellenangebot – dabei kann gleich die Chance genutzt werden, um Schnuppertermine auszumachen.

Zusätzlich sind auch relevante Organisationen wie das AMS oder das Jugendservice vertreten. Ein ganz besonderes Augenmerk richtet sich bei der diesjährigen Messe auf die im Juli 2016 beschlossene Ausbildungspflicht für Jugendliche bis 18 Jahre – darüber informiert die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18.

14 – wohin? Berufs- und Bildungsmesse Perg

Freitag, 17. November 14–18 Uhr

Samtag, 18. November 9–12 Uhr

in der WKO Perg (Haydnstraße 4)

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Schwertberger Rudolf Kolbe zum Präsidenten der Ziviltechnik-Kammer gewählt

Schwertberger Rudolf Kolbe zum Präsidenten der Ziviltechnik-Kammer gewählt

SCHWERTBERG. Der seit 1986 in Schwertberg tätige Ziviltechniker für Vermessungswesen, Rudolf Kolbe, wurde heute zum Präsidenten der Bundeskammer der Ziviltechniker gewählt. weiterlesen »

Perg trauert um große Persönlichkeit: Altbürgermeister Hermann Peham verstorben

Perg trauert um große Persönlichkeit: Altbürgermeister Hermann Peham verstorben

PERG. Der langjährige Bürgermeister der Stadt ist am 12.November im Alter von 74 Jahren nach langjähriger schwerer Krankheit, verstorben. weiterlesen »

Autolenker prallte frontal in Gegenverkehr

Autolenker prallte frontal in Gegenverkehr

PERG. Gestern Nachmittag kam es aufgrund eines Unfalles auf der B3 in der Ortschaft Tobra zu einer Sperre für den gesamten Verkehr.  weiterlesen »

HUECK und Raiffeisenbanken bekräftigen langjährige Partnerschaft mit dem Roten Kreuz

HUECK und Raiffeisenbanken bekräftigen langjährige Partnerschaft mit dem Roten Kreuz

BAUMGARTENBERG/PERG. Seit Jahren unterhält das Rote Kreuz zu vielen Betrieben verlässliche Beziehungen. Die Firma HUECK Folien und die Raiffeisenbanken im Bezirk Perg unterstützen das Rote ... weiterlesen »

Beratungsstelle feiert großes Jubiläum

Beratungsstelle feiert großes Jubiläum

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Seit 40 Jahren setzt sich die Beratungsstelle Beziehungleben.at für gelingende Beziehungen ein. Das Jubiläum wird mit einem dreitägigen Fest gefeiert. Am Programm ... weiterlesen »

Herbstmeister-Titel für zwei Perger Fußballteams

Herbstmeister-Titel für zwei Perger Fußballteams

BEZIRK PERG. Am Ende eines spannenden Herbstdurchganges durften sich sowohl in der 1. als auch 2. Klasse Nord Ost zwei Teams aus dem Bezirk Perg die Winterkrone aufsetzen.     weiterlesen »

Saisonstart für den prämierten oö. Jungmost: 14 Jungmostproduzenten ausgezeichnet

Saisonstart für den "prämierten oö. Jungmost": 14 Jungmostproduzenten ausgezeichnet

OÖ. Der erste Most des Jahrgangs, der junge, fruchtige prämierte Jungmost von den oberösterreichischen Mostproduzenten ist ab da. Heuer präsentiert er sich zum dritten Mal ausschließlich ... weiterlesen »

Unbekannter zerstach Reifen von 40 Autos

Unbekannter zerstach Reifen von 40 Autos

PERG. Ein bis dato unbekannter Täter zerstach letzte Nacht, also von 11. November auf 12. November,  Perg mit einem spitzen Gegenstand die Reifen bei mehreren Fahrzeugen.  weiterlesen »


Wir trauern