Sabine Schatz: „Kinderbetreuung endlich ausbauen statt Gebühren einführen!“

Sabine Schatz: „Kinderbetreuung endlich ausbauen statt Gebühren einführen!“

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 28.11.2017 11:34 Uhr

BEZIRK PERG. Der diese Woche präsentierte Kinderbetreuungsatlas der Arbeiterkammer Oberösterreich zeigt einmal mehr, dass es im Bezirk Perg dringenden Handlungsbedarf gibt. 

„Gerade einmal 7 von 26 Gemeinden erhalten die Bestnote 1a, bei der alle VIF-Kriterien zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie erfüllt werden. Das sind die sieben westlichsten Gemeinden Luftenberg, St.Georgen/Gusen, Langenstein, Katsdorf, Ried/Riedmark, Mauthausen und Schwertberg, wo wir schon seit Jahren immer bestens aufgestellt sind. Nach Osten hin fällt das Ergebnis immer schlechter aus. In Rechberg und St.Nikola werden gar keine der Kriterien erfüllt. Was im Endeffekt heißt, dass eine Vereinbarkeit von Job und Familie in diesen Gemeinden vor allem für Frauen wohl kaum möglich ist“, stellt SPÖ Bezirksfrauenvorsitzende Nationalratsabgeordnete Sabine Schatz fest. „Dass wir hier dringenden Handlungsbedarf haben, ist keine Neuigkeit. Nur ein Rechtsanspruch auf einen Kinderbetreuungsplatz würde hier rasch Abhilfe schaffen“, ist Schatz überzeugt.

Einführung der Kindergartengebühren kontraproduktiv  

Als kontraproduktiv bezeichnet die Nationalratsabgeordnete die angekündigte Einführung der Kindergartengebühren für die Nachmittagsbetreuung: „Das belastet Familien, die einen Kinderbetreuungsplatz am Nachmittag brauchen, zusätzlich und wird letztlich dazu führen, dass Gruppen gar nicht mehr zustande kommen, wenn Eltern Kinder aufgrund der Gebühren von der Nachmittagsbetreuung abmelden. Vor allem Frauen werden so in Teilzeitarbeit gedrängt, wenn sie überhaupt eine Möglichkeit zur Erwerbsarbeit wahrnehmen können.“ Besonders enttäuscht zeigt sich Sabine Schatz dabei über VP-Landesrätin Haberlander: „Als Frauen- und Bildungslandesrätin sollte sie hier eigentlich doppelt dagegen sein und die Einführung der Kindergartengebühren ablehnen!“

Schatz: „Keine Verwahranstalten, sondern wichtige Bildungseinrichtungen“ 

Unsere Kinderbetreuungseinrichtungen sind keine Verwahranstalten für Kinder sondern wichtige erste Bildungseinrichtungen. „Wer Kindern durch die Einführung von Gebühren die Möglichkeit verwehrt, das Kinderbetreuungsangebot wahrzunehmen, nimmt ihnen gleichzeitig die besten Bildungschancen und Unterstützung vor dem Schulbeginn. Das wird vor allem jene Kinder treffen, die diese Förderung am meisten brauchen“, ist sich Sabine Schatz sicher.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Motorradfahrer bei Kollision mit PKW auf der B119 verletzt

Motorradfahrer bei Kollision mit PKW auf der B119 verletzt

DIMBACH. Beim Zusammenstoß mit einem PKW wurde ein 30-jähriger Motorradfahrer aus Wien am 18. Mai kurz vor 16 Uhr auf der B119 verletzt. weiterlesen »

Motorradfahrer prallte gegen Baum: 21-Jähriger verletzt

Motorradfahrer prallte gegen Baum: 21-Jähriger verletzt

DIMBACH. Ein 21-jähriger Niederösterreicher kam am 18. Mai gegen 13 Uhr mit seinem Motorrad auf der B119 von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. weiterlesen »

Musikschul-Tanzklassen aus Perg und Schwertberg zeigen bei Schlussaufführungen ihr Können

Musikschul-Tanzklassen aus Perg und Schwertberg zeigen bei Schlussaufführungen ihr Können

PERG/SCHWERTBERG. Die Schülerinnen und Schüler der Tanzklassen der Landesmusikschulen Perg und Schwertberg laden am Mittwoch, 29. Mai und am Donnerstag, 30. Mai, jeweils um 19.30 Uhr zur ... weiterlesen »

Genussrunde am Katsdorfer Ortsplatz

Genussrunde am Katsdorfer Ortsplatz

KATSDORF. Am 25. Mai findet in Katsdorf wieder die Genussrunde am Dorfplatz statt. weiterlesen »

Open Air in Ried/Riedmark: Eine Vielzahl an Musikern und Tänzern rüstet sich für Konzerthighlight am 1. Juni

Open Air in Ried/Riedmark: Eine Vielzahl an Musikern und Tänzern rüstet sich für Konzerthighlight am 1. Juni

RIED/RIEDMARK. Wie Tips berichtete, veranstaltet die Marktmusikkapelle Ried/Riedmark heuer nach über 18 Jahren erstmals wieder ein Open Air-Event.  weiterlesen »

Liedertafel Schwertberg singt im Park der Villa Friedegg

Liedertafel Schwertberg singt im Park der Villa Friedegg

SCHWERTBERG. Am Samstag 25. Mai um 19.30 Uhr ist es wieder soweit - die Liedertafel Schwertberg lädt zum Sommerkonzert ein.   weiterlesen »

Frühlingskonzert auf Schloss Greinburg

Frühlingskonzert auf Schloss Greinburg

GREIN. Beim diesjährigen Frühlingskonzert des Amstettner Symphonieorchesters kommt mit Joseph Panny ein Komponist mit einem unmittelbaren Bezug zur Greinburg zur Aufführung. weiterlesen »

Seniorium Bad Kreuzen erhielt Qualitätszertifikat

Seniorium Bad Kreuzen erhielt Qualitätszertifikat

BAD KREUZEN. Das beispielhafte Engagement von sieben oberösterreichischen Häusern wurde am Dienstag, dem 14. Mai 2019 mit dem Nationalen Qualitätszertifikat für Alten- und Pflegeheime, ... weiterlesen »


Wir trauern