Vollversammlung der Feuerwehr Steinfelden

Vollversammlung der Feuerwehr Steinfelden

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 09.02.2018 11:43 Uhr

PETTENBACH. Die Freiwillige Feuerwehr Steinfelden lud zur Jahresvollversammlung ein. Trotz der aktuellen Grippewelle konnte Kommandant Günter Dirnberger eine große Anzahl seiner Kameraden, der Jugend sowie zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Die Freiwillige Feuerwehr Steinfelden hat mit Ende 2017 mit 59 Mitgliedern den höchsten Mannschaftsstand in ihrer Geschichte. Sehr erfreulich ist die gute Kameradschaft unter allen Altersgruppen. Im vergangen Jahr wurden 8287 Stunden für Einsätze, Aus- und Weiterbildung, Jugend und Bewerbsarbeit sowie Veranstaltungen geleistet. Kommandant Günter Dirnberger bedankte sich bei seinen Kameraden für die hervorragende Arbeit, die im Vorjahr in allen Bereichen geleistet wurde.

Neue Feuerwehrmitglieder angelobt

Bei der Jugend wie auch im Aktivstand konnten zwei beziehungsweise drei neue Feuerwehrmitglieder angelobt werden. Abschließend wurden einige Kameraden für ihre Leistungen im Feuerwehrdienst befördert. „Unser Leitspruch Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr wird auch in Zukunft unsere Motivation zum Wohle unserer Bürger sein“, so Kommandant Günter Dirnberger.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ein Stromausfall, der alles verändert

Ein Stromausfall, der alles verändert

KIRCHDORF AN DER KREMS. Plötzlich fällt der Strom aus und nichts geht mehr: kein Licht, keine Heizung, kein Kühlschrank, keine Wasserversorgung. Nicht nur für ein paar Minuten, ... weiterlesen »

Theatergruppe Hinterstoder zeigt das amüsante Theaterstück Die Frauenflüsterer

Theatergruppe Hinterstoder zeigt das amüsante Theaterstück "Die Frauenflüsterer"

HINTERSTODER. Die Theatergruppe Hinterstoder lädt ihr Publikum auf einen amüsanten Abend mit der Komödie Die Frauenflüsterer von Heidi Mager ein. weiterlesen »

Mit A Leiwandes Land gegen Hass und Vorurteile bei Flüchtlingen

Mit "A Leiwandes Land" gegen Hass und Vorurteile bei Flüchtlingen

KREMSMÜNSTER. Flüchtlingshelferin Brigitte Holzinger setzt sich seit Beginn der Flüchtlingskrise 2015 für diese ehrenamtlich ein. Nun will sie mit einem Lied gegen Rassismus ankämpfen. ... weiterlesen »

Pflegebedarf wächst im Bezirk Kirchdorf

Pflegebedarf wächst im Bezirk Kirchdorf

KREMSMÜNSTER. Die Zahl der Pflegebedürftigen wird landesweit von derzeit rund 80.000 auf zirka 126.000 im Jahr 2040 steigen (laut Bevölkerungsprognose des Landes OÖ, Abteilung ... weiterlesen »

Leonsteiner Motorradfahrer Andreas Koller blickt auf eine erfolgreiche Rennsaison zurück

Leonsteiner Motorradfahrer Andreas Koller blickt auf eine erfolgreiche Rennsaison zurück

LEONSTEIN. Enduro Trophy Champion, Platz drei bei der Austrian Cross Country und Platz zwei beim zweitgrößten Enduro Rennen Österreichs, dem Aspang Race 2018 – der 24-jährige ... weiterlesen »

Wer will mich? Kätzchen suchen ein neue Zuhause

Wer will mich? Kätzchen suchen ein neue Zuhause

RIED IM TRAUNKREIS. Beim Tierschutzverein Katzenjammer aus Voitsdorf suchen viele Kätzchen und Katzen ein Zuhause auf Lebenszeit. weiterlesen »

17. Pettenbacher Sparkassen Ortslauf und Fun-Bewerbe

17. Pettenbacher Sparkassen Ortslauf und Fun-Bewerbe

PETTENBACH. Bereits zum 17. Mal findet in Pettenbach der traditionelle Sparkassen Ortslauf mit Fun-Bewerben statt. weiterlesen »

Vier Siege und ein Unentschieden für den Turn- und Sportverein Kremsmünster

Vier Siege und ein Unentschieden für den Turn- und Sportverein Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Der Turn- und Sportverein (TuS) Raika Kremsmünster bleibt in der vierten Runde ungeschlagen. Die ersten vier Mannschaften siegen gegen Froschberg, Nettingsdorf, Haidershofen ... weiterlesen »


Wir trauern