Vollversammlung der Feuerwehr Steinfelden

Vollversammlung der Feuerwehr Steinfelden

Susanne Egelseder, MA Susanne Egelseder, MA, Tips Redaktion, 09.02.2018 11:43 Uhr

PETTENBACH. Die Freiwillige Feuerwehr Steinfelden lud zur Jahresvollversammlung ein. Trotz der aktuellen Grippewelle konnte Kommandant Günter Dirnberger eine große Anzahl seiner Kameraden, der Jugend sowie zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Die Freiwillige Feuerwehr Steinfelden hat mit Ende 2017 mit 59 Mitgliedern den höchsten Mannschaftsstand in ihrer Geschichte. Sehr erfreulich ist die gute Kameradschaft unter allen Altersgruppen. Im vergangen Jahr wurden 8287 Stunden für Einsätze, Aus- und Weiterbildung, Jugend und Bewerbsarbeit sowie Veranstaltungen geleistet. Kommandant Günter Dirnberger bedankte sich bei seinen Kameraden für die hervorragende Arbeit, die im Vorjahr in allen Bereichen geleistet wurde.

Neue Feuerwehrmitglieder angelobt

Bei der Jugend wie auch im Aktivstand konnten zwei beziehungsweise drei neue Feuerwehrmitglieder angelobt werden. Abschließend wurden einige Kameraden für ihre Leistungen im Feuerwehrdienst befördert. „Unser Leitspruch Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr wird auch in Zukunft unsere Motivation zum Wohle unserer Bürger sein“, so Kommandant Günter Dirnberger.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






ÖVP: Lehrlinge unterstützt

ÖVP: Lehrlinge unterstützt

BEZIRK KIRCHDORF. Funktionäre des ÖAAB (Österreichischer Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund ) Bezirk Kirchdorf beteiligten sich an einer Serviceaktion für Lehrlinge. Der OÖVP-Arbeitnehmerbund ... weiterlesen »

Land Rover Treffen in Molln

Land Rover Treffen in Molln

MOLLN. Das internationale Land Rover Treffen findet nach einer einjährigen Pause von Donnerstag, 31. Mai, bis Sonntag, 3. Juni, in der Breitenau in Molln statt. weiterlesen »

Mit gestohlenem PKW und ohne Führerschein Verkehrsunfall verursacht

Mit gestohlenem PKW und ohne Führerschein Verkehrsunfall verursacht

BEZIRK KIRCHDORF/KREMS. Mit einem gestohlenen PKW und ohne einen gültigen Führerschein zu besitzen verursachte ein 26-Jähriger aus Waldkirchen am Wesen am 27. Mai um 9 Uhr auf der B140 in ... weiterlesen »

Selbsthilfegruppe startet in Kirchdorf

Selbsthilfegruppe startet in Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Am Dienstag, 29. Mai, um 18.30 Uhr findet die erste Selbsthilfegruppe in der Bahnhofstraße 16a in Kirchdorf statt.  weiterlesen »

Talentierte Jugendliche werden in der NMS Grünburg gefördert

Talentierte Jugendliche werden in der NMS Grünburg gefördert

GRÜNBURG. Um die talentierten Jugendlichen vor neue, ungewöhnliche Herausforderungen zu stellen, bietet die Neue Mittelschule Grünburg seit drei Jahren außerhalb des Regelunterrichts ... weiterlesen »

Arbeitslosigkeit im Bezirk Kirchdorf sinkt weiter

Arbeitslosigkeit im Bezirk Kirchdorf sinkt weiter

BEZIRK KIRCHDORF. Laut Monatsbericht des Arbeitsmarktservice (AMS) ist die Arbeitslosigkeit im April im Vergleich zum Vorjahr um 12,11 Prozent gesunken. weiterlesen »

Damen der Landjugend Grünburg-Steinbach nähten ihre eigenen Dirndl

Damen der Landjugend Grünburg-Steinbach nähten ihre eigenen Dirndl

GRÜNBURG/STEINBACH. Nach 20 intensiven Stunden an der Nähmaschine und mit Hilfe einer Schneiderin hielten die Damen der Landjugend Grünburg-Steinbach ihre selbstgenähten Dirndl ... weiterlesen »

Rafaela Plursch eröffnet eine E-Bike-Verleihstation in Grünburg

Rafaela Plursch eröffnet eine E-Bike-Verleihstation in Grünburg

GRÜNBURG. Immer mehr Radfahrer nutzen die kraftsparenden E-Bikes, denn dank Motorunterstützung lassen sich mühelos längere Touren oder mehr Höhenmeter erfahren. weiterlesen »


Wir trauern