Vollversammlung der Feuerwehr Steinfelden

Vollversammlung der Feuerwehr Steinfelden

Susanne Egelseder, MA Susanne Egelseder, MA, Tips Redaktion, 09.02.2018 11:43 Uhr

PETTENBACH. Die Freiwillige Feuerwehr Steinfelden lud zur Jahresvollversammlung ein. Trotz der aktuellen Grippewelle konnte Kommandant Günter Dirnberger eine große Anzahl seiner Kameraden, der Jugend sowie zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Die Freiwillige Feuerwehr Steinfelden hat mit Ende 2017 mit 59 Mitgliedern den höchsten Mannschaftsstand in ihrer Geschichte. Sehr erfreulich ist die gute Kameradschaft unter allen Altersgruppen. Im vergangen Jahr wurden 8287 Stunden für Einsätze, Aus- und Weiterbildung, Jugend und Bewerbsarbeit sowie Veranstaltungen geleistet. Kommandant Günter Dirnberger bedankte sich bei seinen Kameraden für die hervorragende Arbeit, die im Vorjahr in allen Bereichen geleistet wurde.

Neue Feuerwehrmitglieder angelobt

Bei der Jugend wie auch im Aktivstand konnten zwei beziehungsweise drei neue Feuerwehrmitglieder angelobt werden. Abschließend wurden einige Kameraden für ihre Leistungen im Feuerwehrdienst befördert. „Unser Leitspruch Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr wird auch in Zukunft unsere Motivation zum Wohle unserer Bürger sein“, so Kommandant Günter Dirnberger.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Joanna Kuttner zur neuen Bezirksvorsitzenden von Frau in der Wirtschaft gewählt

Joanna Kuttner zur neuen Bezirksvorsitzenden von Frau in der Wirtschaft gewählt

BEZIRK KIRCHDORF. Joanna Kuttner wurde beim traditionellen Frau in der Wirtschaft (FidW) Filmabend am Valentinstag zur neuen Bezirksvorsitzenden gewählt. Gemeinsam mit ihrem Team übernimmt sie die regionale ... weiterlesen »

Nachwuchsbiathleten holten Medaillen bei Schülermeisterschaft

Nachwuchsbiathleten holten Medaillen bei Schülermeisterschaft

WINDISCHGARSTEN/LEOGANG. Spannende Wettkämpfe lieferten sich die hoch motivierten Nachwuchsbiathleten bei den Österreichischen Schülermeisterschaften (U12-U15) im Salzburger Land. Bereits im Einzelwettkampf ... weiterlesen »

Rotes Kreuz sucht freiwillige Gesundheits- und Sozialbegleiter

Rotes Kreuz sucht freiwillige Gesundheits- und Sozialbegleiter

SCHLIERBACH. Das Rote Kreuz sucht freiwillige Mitarbeiter als Gesundheits- und Sozialbegleiter, die gerne Menschen in schwierigen Phasen ihres Lebens begleiten und unterstützen möchten. weiterlesen »

Ein Film mit einem „Happy End“?

Ein Film mit einem „Happy End“?

PETTENBACH. In der Musikschule Pettenbach wird der Film Happy End gezeigt. weiterlesen »

Motorradfahrer Dominik Huemer startet motiviert ins Jahr 2018

Motorradfahrer Dominik Huemer startet motiviert ins Jahr 2018

MOLLN. Der Erfolg vom vergangenen Jahr motiviert den 19-jährigen Dominik Huemer aus Molln auch in der kommenden Saison wieder richtig Gas zu geben. weiterlesen »

Marktschitag Pettenbach: Ortstitel verteidigt

Marktschitag Pettenbach: Ortstitel verteidigt

PETTENBACH. Die Union Pettenbach nahm am Marktschitag auf dem Kasberg teil. weiterlesen »

Immer mehr Frauen bei der Feuerwehr

Immer mehr Frauen bei der Feuerwehr

BEZIRK KIRCHDORF/OÖ. 5,2 Prozent der Einwohner des Bezirkes Kirchdorf sind Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr, davon auch immer mehr Frauen. weiterlesen »

Gutachten bestätigt Tod wegen verwechselter Infusion im Landeskrankenhaus Kirchdorf

Gutachten bestätigt Tod wegen verwechselter Infusion im Landeskrankenhaus Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Ein medizinisches Gutachten bestätigt, dass der Tod eines 61-jährigen Patienten im Krankenhaus Kirchdorf auf eine Medikamentenverwechslung im Zuge einer Infusionsverabreichung ... weiterlesen »


Wir trauern