21-jähriger Pettenbacher debütiert am Opernball

21-jähriger Pettenbacher debütiert am Opernball

Carina Kerbl, BSc MSSc Carina Kerbl, BSc MSSc, Tips Redaktion, 07.03.2018 19:55 Uhr

PETTENBACH. Mit seiner Tanzpartnerin Melissa Prieler aus Linz tanzte Andreas Prielinger bereits auf der Geburtstagsfeier seines Vaters. Doch die beiden setzten sich nach diesem Auftritt ein neues Ziel: Debütieren am Wiener Opernball.

Ein Freund des angehenden Immobilientreuhänders brachte ihn auf diese Idee. Das engagierte Tanzduo schickte eine Bewerbung und erhielt vergangenen November die Zusage für ihr Debüt.

Mehrstündige Tanzproben

Ende Jänner und Anfang Februar hatten Andreas und Melissa täglich Tanzproben bevor es zur Generalprobe nach Wien ging. Bei den Proben fielen sogar fünf Damen um. Der Grund dafür ist, dass die Debütantinnen lange vor dem Opernball und auch am Tag selbst nichts mehr essen. Sie verfolgen damit das Ziel so schlank als möglich sein. Heimlich werden sie am Tag des Opernballs vom Opernballpersonal mit Müsli­riegeln, Bananen und Traubenzucker versorgt.

„Gestopft voll“

Am Tag vor dem Opernball fand in der Wiener Staatsoper die Generalprobe statt. Bereits zu diesem Zeitpunkt mangelt es nicht an Zuschauern. „Am Opernball selbst ist es so gestopft voll, dass man glaubt, die Leute fallen auf einen herunter“, berichtet Andreas.

Prominente kennengelernt

Neben Sänger DJ Ötzi hat Andreas auch den Trainer der Österreichischen Fußballnationalmannschaft Franko Foda kennengelernt. „Richard Lugner habe ich aber nur in seiner Loge gesehen“, scherzt Andreas. Zum Abschluss wurde aus jedem Bundesland und ein internationales Paar ausgewählt für den sogenannten Tortenanschnitt. Andreas und Melissa repräsentierten Oberösterreich.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Platz sechs für das Boccia-Team aus Pettenbach bei den Special Olympics

Platz sechs für das Boccia-Team aus Pettenbach bei den Special Olympics

PETTENBACH/VÖCKLABRUCK. Die 7. Nationalen Special Olympics Sommerspiele fanden vom 7. bis 12. Juni 2018 statt. In Sportbewerben von 18 Sportarten zeigten 1600 Athleten mit 600 Trainern aus zwölf ... weiterlesen »

Motocross- und Enduro Action am Kraberg

Motocross- und Enduro Action am Kraberg

STEINBACH AN DER STEYR. Zum vierten Mal in der noch jungen Vereinsgeschichte veranstaltet der Motorsportverein MSC Steyrtal am Samstag, 23. Juni, auf der MX-Strecke am Kraberg in Steinbach an der ... weiterlesen »

Das Musical Vom Räuber Mückenstich und der Hexe Schwefelzwefel wird in der Kreativ-Volksschule aufgeführt

Das Musical "Vom Räuber Mückenstich und der Hexe Schwefelzwefel" wird in der Kreativ-Volksschule aufgeführt

SCHLIERBACH. Das Schüler-Musical Vom Räuber Mückenstich und der Hexe Schwefelzwefel findet am Donnerstag, 21. Juni, um 19 Uhr im Spiegelsaal der Kreativ-Volksschule Schlierbach statt. weiterlesen »

Sensenmäher aus Steinbach am Ziehberg belegen erste Plätze beim Landesmähen

Sensenmäher aus Steinbach am Ziehberg belegen erste Plätze beim Landesmähen

STEINBACH AM ZIEHBERG. Die besten Sensenmäher des Landes stehen fest. Knapp 100 Teilnehmer kämpften in Scharnstein um die begehrten vorderen Plätze. weiterlesen »

Sportunion Inzersdorf entfacht Feuer

Sportunion Inzersdorf entfacht Feuer

INZERSDORF IM KREMSTAL. Die Sportunion Inzersdorf lädt am Freitag, 22. Juni, ab 18 Uhr zum Sonnwendfeuer am Sportplatz in Inzersdorf ein. weiterlesen »

Alkolenker mit 2,36 Promille unterwegs, aber ohne Lenkberechtigung

Alkolenker mit 2,36 Promille unterwegs, aber ohne Lenkberechtigung

RIED IM TRAUNKREIS/KIRCHBERG AM WECHSEL. Ein 47-Jähriger aus Kirchberg am Wechsel fuhr am 19. Juni 2018 mit seinem Fahrzeug von seiner Heimatgemeinde in Richtung Bad Hall. weiterlesen »

Mit Auto gegen Tunnelportal geprallt

Mit Auto gegen Tunnelportal geprallt

INZERSDORF IM KREMSTAL. Ein 55-Jähriger kam auf der A9 Pyhrnautobahn in Fahrtrichtung Wels im Gemeindegebiet von Inzersdorf von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Anpralldämpfer ... weiterlesen »

Medaillenregen für Willi Bernecker und Gottfried Schoisswohl bei den Mastersmeisterschaften

Medaillenregen für Willi Bernecker und Gottfried Schoisswohl bei den Mastersmeisterschaften

KIRCHDORF AN DER KREMS/INZERSDORF IM KREMSTAL/SCHLIERBACH. Bei den österreichischen Masters-Meisterschaften in St. Pölten konnten Willi Bernecker und Gottfried Schoisswohl Medaillen abräumen ... weiterlesen »


Wir trauern