21-jähriger Pettenbacher debütiert am Opernball

21-jähriger Pettenbacher debütiert am Opernball

Carina Kerbl, BSc MSSc Carina Kerbl, BSc MSSc, Tips Redaktion, 07.03.2018 19:55 Uhr

PETTENBACH. Mit seiner Tanzpartnerin Melissa Prieler aus Linz tanzte Andreas Prielinger bereits auf der Geburtstagsfeier seines Vaters. Doch die beiden setzten sich nach diesem Auftritt ein neues Ziel: Debütieren am Wiener Opernball.

Ein Freund des angehenden Immobilientreuhänders brachte ihn auf diese Idee. Das engagierte Tanzduo schickte eine Bewerbung und erhielt vergangenen November die Zusage für ihr Debüt.

Mehrstündige Tanzproben

Ende Jänner und Anfang Februar hatten Andreas und Melissa täglich Tanzproben bevor es zur Generalprobe nach Wien ging. Bei den Proben fielen sogar fünf Damen um. Der Grund dafür ist, dass die Debütantinnen lange vor dem Opernball und auch am Tag selbst nichts mehr essen. Sie verfolgen damit das Ziel so schlank als möglich sein. Heimlich werden sie am Tag des Opernballs vom Opernballpersonal mit Müsli­riegeln, Bananen und Traubenzucker versorgt.

„Gestopft voll“

Am Tag vor dem Opernball fand in der Wiener Staatsoper die Generalprobe statt. Bereits zu diesem Zeitpunkt mangelt es nicht an Zuschauern. „Am Opernball selbst ist es so gestopft voll, dass man glaubt, die Leute fallen auf einen herunter“, berichtet Andreas.

Prominente kennengelernt

Neben Sänger DJ Ötzi hat Andreas auch den Trainer der Österreichischen Fußballnationalmannschaft Franko Foda kennengelernt. „Richard Lugner habe ich aber nur in seiner Loge gesehen“, scherzt Andreas. Zum Abschluss wurde aus jedem Bundesland und ein internationales Paar ausgewählt für den sogenannten Tortenanschnitt. Andreas und Melissa repräsentierten Oberösterreich.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Echt familiärer Abend der Familienmusik Bruckner

Echt familiärer Abend der Familienmusik Bruckner

INZERSDORF IM KREMSTAL. Echt familiär – unter diesem Motto feierte die Familienmusik Bruckner im Rahmen eines Volksmusikabends ihr zehnjähriges Jubiläum und präsentierte ... weiterlesen »

Anrechnung der Karenzzeiten bei Gehaltsvorrückungen

Anrechnung der Karenzzeiten bei Gehaltsvorrückungen

BEZIRK KIRCHDORF. Immer noch verdienen Frauen durchschnittlich 20 Prozent weniger als Männer. Die Übernahme von Betreuungspflichten, von Kindererziehung bis zu Pflegeleistungen, die vorrangig ... weiterlesen »

Pettenbacherin hat mit ihrer selbstgemachten Marmelade gewonnen

Pettenbacherin hat mit ihrer selbstgemachten Marmelade gewonnen

PETTENBACH. Eva Waser aus Pettenbach hat mit ihrer Marmelade beim Marmeladen-Wettbewerb der Lagerhaus-Eigenmarke Kostbarmacher überzeugt. Mit ihrem Produkt hat sie es unter die drei prämierten ... weiterlesen »

Feuerwehr Molln rettete junges Eichhörnchen von umgefallenem Baum

Feuerwehr Molln rettete junges Eichhörnchen von umgefallenem Baum

MOLLN. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Molln retteten ein junges Eichhörnchen aus seinem Nest auf einem Baum, der durch einen Sturm auf die Fahrbahn der Landesstraße ... weiterlesen »

Die Bezirksgruppe der „Frauen in die Wirtschaft“ sprach über Kooperationen

Die Bezirksgruppe der „Frauen in die Wirtschaft“ sprach über Kooperationen

KIRCHDORF AN DER KREMS. Kooperationen schaffen viele Vorteile. Das war der einhellige Tenor des Cocktailabends von Frauen in die Wirtschaft (FidW) im Glashaus von Floristik-Stilsicher in Kirchdorf.  ... weiterlesen »

VKB-Spieler der Runde: Seit 1998 beim Verein

VKB-Spieler der Runde: Seit 1998 beim Verein

MICHELDORF. Zum VKB-Spieler der sechsten LT1 OÖ-Liga-Runde wählten die Fans auf ligaportal.at Torhüter und Kapitän Bernd Schrattenecker vom SV Grün-Weiß Micheldorf. weiterlesen »

Sechs Igelbabys in Garten entdeckt

Sechs Igelbabys in Garten entdeckt

SCHLIERBACH. Familie Gerstmayr machte vor einiger Zeit in ihrem Garten eine überraschende Entdeckung.  weiterlesen »

Vortrag zum Traum vom Geld in Kremsmünster

Vortrag zum "Traum vom Geld" in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Der Stammtisch von WIR-Gemeinsam Regionalwirtschaft lädt zu einem Vortrag nach Kremsmünster ein. weiterlesen »


Wir trauern