Tödlicher Verkehrsunfall in Peuerbach: 17-Jähriger mit Mofa verunglückt

Tödlicher Verkehrsunfall in Peuerbach: 17-Jähriger mit Mofa verunglückt

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 11.08.2018 09:28 Uhr

PEUERBACH. Auf dem Weg zur Arbeit verunglückte ein 17-jähriger Lehrling aus dem Bezirk Grieskirchen am 10. August gegen 6.55 Uhr mit seinem Moped tödlich.

Der Lehrling kam in Peuerbach in einer scharfen Linkskurve aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in ein nahegelegenes Bachbett, wo er mitsamt Mofa auf die gegenüberliegende Uferseite geschleudert wurde und gegen einen Stein prallte. Der 17-Jährige war auf der Stelle tot.

Mutter fand Sohn tot im Bachbett liegend

Die Eltern machten sich, als der Jugendliche von der Arbeit nicht nach Hause kam, am Nachmittag auf die Suche nach ihm. Seine Mutter entdeckte gegen 15.10 Uhr eine Spur im Gras, folgte dieser und fand ihren Sohn tot im Bachbett liegend vor. Die Freiwillige Feuerwehr Peuerbach übernahm die Bergung; die Familie wurde vom Kriseninterventionsteam betreut.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Unternehmerischer Bäuerinnen- und Bauerntreff

Unternehmerischer Bäuerinnen- und Bauerntreff

ST. MARIENKIRCHEN/POLSENZ. Die Bäuerinnen aus den Bezirken Eferding und Grieskirchen laden am Montag, 11. Februar, zum Vortrag Arbeiten mag ich – Erfolg liebe ich! mit Seminarkabarettistin Elke ... weiterlesen »

28. Gauklerfest: Das Eferdinger Gauklerland steht Kopf

28. Gauklerfest: Das Eferdinger Gauklerland steht Kopf

EFERDING. Das Gauklerland steht Kopf, wenn die Eferdinger Gaukler am 1. und 2. Februar zum mittlerweile 28. Gauklerfest ins Bräuhaus laden. weiterlesen »

ALPHA. Meine Chance: Anita Bernsteiner vom Roten Kreuz Eferding ist seit drei Jahren als Lesecoach tätig

ALPHA. Meine Chance: Anita Bernsteiner vom Roten Kreuz Eferding ist seit drei Jahren als Lesecoach tätig

EFERDING. In Österreich gibt es 30 Prozent leistungsschwache Leser. Oftmals können Eltern ihre Verantwortung als Vorbilder und Förderer beim Lesen und Sprechen ihrer Kinder nicht übernehmen. ... weiterlesen »

Gemeinsames Weiterbilden in der Landjugend

Gemeinsames Weiterbilden in der Landjugend

Weiterbildung bei der Landjugend macht Spaß und ist informativ Die Landjugend Bezirk Eferding fährt auf Wochenendseminar weiterlesen »

Sonntag, 3. Februar im Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim - Öffentliche Begleitung

Sonntag, 3. Februar im Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim - Öffentliche Begleitung

Im Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim wird immer am ersten Sonntag im Monat von 14:30 bis 16:00 Uhr eine öffentliche Begleitung durchgeführt. weiterlesen »

Spielgruppen vom Baby bis zum Kindergartenalter

Spielgruppen vom Baby bis zum Kindergartenalter

EFERDING. Nach den Semesterferien beginnen wieder die neuen Spielgruppenblöcke des Familienbundzentrums Eferding. weiterlesen »

Wahl im Feuerwehrhaus Eferding

Wahl im Feuerwehrhaus Eferding

EFERDING. Zwei wichtige Wahlen gingen im Feuerwehrhaus Eferding über die Bühne: die Wahl des Abschnittskommandanten sowie die des Bezirkskommandanten. weiterlesen »

Sassy, die Stimme der Seer, zu Gast in Haibach

Sassy, die Stimme der Seer, zu Gast in Haibach

HAIBACH/DONAU. Zwei außergewöhnliche Abende mit außergewöhn-lichen Musikern und einer Sän-gerin, die Gänsehautstimmung verleiht, stehen am 21. und 22. Februar in der Hoamat ... weiterlesen »


Wir trauern