FutureDriving startet mit E-Autoverleih österreichweit durch

Daniel Schmidt Daniel Schmidt, Tips Redaktion, 30.08.2016 12:13 Uhr

PFAFFENSCHLAG.  Mobilität wird zunehmend flexibler. Oftmals benötigen Unternehmen und Privatpersonen ein Auto nur für einen gewissen Zeitraum oder Lebensabschnitt. FutureDriving schließt die Lücke zwischen dem Mietwagen und dem Auto-Leasing und spezialisiert sich dabei auf steuerbegünstigte, aber auch umweltfreundliche eAutos. 

Das Unternehmen vermietet ab sofort eAutos von einem Tag bis zu mehreren Jahren. Den Kunden bleibt etwaiger Stress mit dem An- und Verkauf von Fahrzeugen erspart. Sie haben die Möglichkeit genau das Auto zu fahren, welches sie gerade benötigen. Mit der monatlichen Mietrate sind alle fahrzeugrelevanten Kosten abgedeckt, der Nutzer muss nur mehr fahren und bei Bedarf laden. „Firmen profitieren von den derzeitigen steuerlichen Vorteilen elektrischer PKWs und decken damit nicht nur Bedarfsspitzen ab. Privatpersonen fahren bereits jetzt elektrisch und brauchen nicht erst auf das eAuto der Zukunft zu warten.“ so, FutureDriving-Geschäftsführer Andreas Dangl. Beim Pressegespräch warenNationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais und der Bürgermeister von Pfaffenschlag, Willibald Pollak (beide ÖVP) anwesend.

Über FutureDriving

Andreas Dangl, Gründer der W.E.B Windenergie AG, beschäftigt sich seit 2012 intensiv mit der eMobilität, woraus sich Geschäftsmodelle wie FutureDriving entwickelten. Das Familienunternehmen hat Erfahrung von mittlerweile 400.000 elektrisch gefahrenen Kilometern – wobei bereits ein kompletter Tankwagen an Diesel bzw. Benzin eingespart wurde. Der Fuhrpark des Unternehmens besteht derzeit aus 15 eAutos – vom Stadtflitzer bis zur Oberklasse-Limousine Tesla Model S – und wird für die Kunden, die aus ganz Österreich kommen, laufend erweitert.

Nähere Infos auf www.futuredriving.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sechs Wochen am Jakobsweg

Sechs Wochen am Jakobsweg

WAIDHOFEN/THAYA. Alex Hunger hat sich im Sommer einen Traum erfüllt. Er war einige Wochen zu Fuß am Jakobsweg in Spanien unterwegs. Tips traf sich mit dem Weitwanderer und hat interessante Geschichten ... weiterlesen »

Motorradfahrer krachte gegen Lichtmasten - Glück im Unglück

Motorradfahrer krachte gegen Lichtmasten - Glück im Unglück

GROSS SIEGHARTS. Am Freitag, 18. August ereignete sich bei der Kreuzung vor der AVIA-Tankstelle ein Motorradunfall. Ein 44-Jähriger kam offensichtlich infolge eines Bremsfehlers ins Schleudern und prallte ... weiterlesen »

PKW-Lenkerin krachte gegen Straßenlaterne

PKW-Lenkerin krachte gegen Straßenlaterne

WAIDHOFEN/THAYA. Am Samstag, 19. August wurde die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen zu einer Fahrzeugbergung beim Kreisverkehr Brunnerstraße alarmiert. Die Lenkerin eines Dacia Duster kam gegen 10 Uhr beim ... weiterlesen »

Zwölf Künstler präsentierten ihre Arbeiten im Steinpark Mahringer

Zwölf Künstler präsentierten ihre Arbeiten im Steinpark Mahringer

WAIDHOFEN/THAYA. Non 6. bis 18. August veranstaltete der Verein 4-Stein das 2. Internationales Steinbildhauersymposium in Waidhofen. Zwölf Künstler aus vier Nationen präsentierten nach zweiwöchiger ... weiterlesen »

Raabser Ferienspiel: Spaß und Spiel in der Natur

Raabser Ferienspiel: Spaß und Spiel in der Natur

RAABS. Am Montag, 14. August fand das Ferienspiel Spaß und Spiel in der Natur in Raabs statt. Die Kinder verbrachten einen spannenden Nachmittag in der Waldviertler Wurzelwelt und im Wald rund um den ... weiterlesen »

Musikschule Waidhofen: Philipp Gruber und Barbara Koller schlossen Studium ab

Musikschule Waidhofen: Philipp Gruber und Barbara Koller schlossen Studium ab

WAIDHOFEN/THAYA. Gleich zwei Musikschullehrern der Waidhofner Albert Reiter Musikschule wurde von den Vertretern der Stadtgemeinde Waidhofen zum erfolgreichen Abschluss ihres Studiums gratuliert. weiterlesen »

Gasterner Ferienspiel besuchte die Jäger

Gasterner Ferienspiel besuchte die Jäger

GASTERN. Im Zuge des Ferienspieles unternahmen die Kinder von Gastern mit der Jägerschaft einen Waldspaziergang. Es konnten vom Hochstand aus Tiere beobachtet, sowie Futterstellen besichtigt werden.  ... weiterlesen »

WAIDHOFEN.SOZIAL.AKTIV. spendet an das Hospiz Waidhofen

WAIDHOFEN.SOZIAL.AKTIV. spendet an das Hospiz Waidhofen

WAIDHOFEN/THAYA. Mit einer Spendenübergabe von 500 Euro an das Hospiz Waidhofen unterstützt der Verein WAIDHOFEN.SOZIAL.AKTIV. auch heuer wieder das Waidhofner Hospizteam rund um Dagmar Haßlinger und ... weiterlesen »


Wir trauern