Schwerer Verkehrsunfall zwischen Reisebus und PKW: Feuerwehren und Rotes Kreuz probten den Ernstfall

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Reisebus und PKW: Feuerwehren und Rotes Kreuz probten den Ernstfall

Sebastian Wallner Sebastian Wallner, Tips Redaktion, 11.04.2018 07:05 Uhr

PFARRKIRCHEN. Auf der Frauenwald Bezirksstraße kam es nahe Pfarrkirchen im Bereich der „Seidlreib“ zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Bus. Der PKW wurde in den Seitengraben geschleudert, der Bus stürzte um und begrub einen weiteren PKW unter sich. Diese Situation war die Ausgangslage für eine Großübung der Feuerwehren Pfarrkirchen, Hofkirchen, Neustift, Lembach und Putzleinsdorf sowie des Roten Kreuzes.

Die ersteintreffenden Kräfte des Roten Kreuzes und der Feuerwehr verschafften sich einen Überblick und alarmierten sofort weitere Einsatzkräfte zur Hilfe. „Keine leichte Aufgabe, wenn man Verletzte schreien hört und vorerst nichts machen kann“, erzählt der Hauptorganisator der Übung, Sebastian Ortner von der Feuerwehr Pfarrkirchen.

Bergung mit schwerem Gerät

Im kollidiertem PKW waren drei Personen eingeklemmt, davon waren zwei Person nicht ansprechbar. Durch aufspreizen der Türen und Bereiche des Daches, konnten die Insassen aus dem Fahrzeug geholt werden. Für eine Person kam jede Hilfe zu spät.

Im Bus befanden sich noch fünf Personen, die liegend vorgefunden wurden. Die restlichen 25 Personen der Reisegruppe konnten sich selbst oder mit Hilfe von anderen aus dem Bus befreien. 

Große Beteiligung 

An der Übung waren nahezu 150 Personen (Einsatzkräfte, Statisten, Übungsbeobachter...) beteiligt. Auch der Kommandant des Feuerwehrabschnitts Lembach, Robert Gierlinger und Pfarrkirchens Bürgermeister Hermann Gierlinger waren als Beobachter vor Ort.

Die Schlussbesprechung der Feuerwehren fand in der Fahrzeughalle der FF Pfarrkirchen statt. „Alles in allem eine gelungene Übung, nicht zuletzt Dank der Mithilfe der Firma Truckcenter Katzinger, die uns als Hauptsponsor bei der Beschaffung des Busses sowie bei dem Auf- und Abbau der Übung unterstützte“, resümierte Ortner.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Auszeichnung für jene, die an ihre Mitmenschen denken: Kirchschläger-Preis wird wieder vergeben

Auszeichnung für jene, die an ihre Mitmenschen denken: Kirchschläger-Preis wird wieder vergeben

NIEDERKAPPEL. Zum 15. Mal vergibt das Rudolf Kirchschläger Zentrum den gleichnamigen Sozialpreis und zeichnet damit jene aus, denen ihre Mitmenschen nicht egal sind. weiterlesen »

Innovationszentrum zieht im alten Rohrbacher Bezirksgericht ein

Innovationszentrum zieht im alten Rohrbacher Bezirksgericht ein

ROHRBACH-BERG. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude des ehemaligen Bezirksgerichtes verwandelt sich in den nächsten Wochen und Monaten in ein Kreativ- und Innovationszentrum für Start-ups ... weiterlesen »

Volleyball-Bezirksmeister stehen fest

Volleyball-Bezirksmeister stehen fest

ULRICHSBERG. Hochkarätige Matches gab es bei der Volleyball-Bezirksmeisterschaft, an der zehn Damenteams und sieben Herrenmannschaften teilgenommen haben. weiterlesen »

Ein Ball auf neuen (Tanz-)Beinen

Ein Ball auf neuen (Tanz-)Beinen

AIGEN-SCHLÄGL. Um ihrem Musikball neuen Schwung zu verleihen, haben ihn die Mitglieder des Musikvereins Aigen-Schlägl auf völlig neue Beine gestellt. weiterlesen »

Bedarf an Pflegeeltern ist immer da, obwohl der Bezirk Rohrbach an der Spitze liegt

Bedarf an Pflegeeltern ist immer da, obwohl der Bezirk Rohrbach an der Spitze liegt

BEZIRK ROHRBACH. Insgesamt 30 Pflegefamilien haben es sich im Bezirk zur beruflichen Aufgabe gemacht, sich um jene Kinder zu kümmern, die Zuhause nicht mehr leben können. Rohrbach liegt damit ... weiterlesen »

Schneedruck im Mühlviertel: Hätten wir Erdkabel gehabt, hätte es keine Stromausfälle gegeben

Schneedruck im Mühlviertel: "Hätten wir Erdkabel gehabt, hätte es keine Stromausfälle gegeben"

MÜHLVIERTEL. Helfenberg mitten im Mühlviertel: Dem jüngsten Schneedruck sind hier nicht nur unzählige Bäume zum Opfer gefallen, sondern auch eine 30 KV-Stromleitung, deren Masten ... weiterlesen »

Mühltal wird zum Naturschutzgebiet

Mühltal wird zum Naturschutzgebiet

ALTENFELDEN/KLEINZELL. Ein neues Naturschutzgebiet hat die oö. Landesregierung in der Sitzung am Montag beschlossen: Das Mühltal in Altenfelden und Kleinzell wird unter Schutz gestellt, um hier ... weiterlesen »

Die beliebtesten Brautweiser treffen sich zum Gstanzlsingen

Die beliebtesten Brautweiser treffen sich zum Gstanzlsingen

ULRICHSBERG. Zum fünfjährigen Jubiläum hat sich die Böhmische PROB etwas Besonderes einfallen lassen: Beim Böhmischen Abend am 27. April werden die beliebtesten Brautweiser des ... weiterlesen »


Wir trauern