Jagdhornklang in der Kirche

Jagdhornklang in der Kirche

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 15.03.2019 06:00 Uhr

PIERBACH. Zum ersten Mal lädt die Jagdhornbläsergruppe Klam-Pierbach zu einem Jagdhorn-Konzert. Schauplatz dieses nicht alltäglichen Hörerlebnisses ist am Samstag, 16. März, um 19.30 Uhr die Pfarrkirche Pierbach.

Bereits seit 20 Jahren besteht die Jagdhornbläsergruppe Klam-Pierbach, die zehn Musiker und eine Musikerin rund um Hornmeister Alfred Waldhäusl umfasst. Beim Konzert ist aber nicht nur dieses Ensemble zu hören, es spielen und singen auch Gäste aus Tschechien, die „Jihocesti Trubaci“, sowie der Jäger4Gsang aus Baumgartenberg. „Die Musiker aus Tschechien kommen aus der Philharmonie Budweis, sie absolvieren bei uns einen Gastauftritt als Gegenbesuch für unsere Darbietungen in Tschechien“, sagt Michael Schickermüller, Obmann der Jagdhornbläsergruppe Klam-Pierbach.

Gedichte und Geschichten

Die musikalischen Darbietungen werden durch Gedichte und Geschichten, vorgetragen von Georg Hochgatterer aus Klam, aufgelockert. Durch das Programm führt der Pierbacher Bürgermeister außer Dienst Martin Mairinger. Eintrittskarten zum Preis von 5 Euro gibt es bei den Musikern und an der Abendkasse. Für das leibliche Wohl des Publikums sorgt Huttis Gupfwaldheuriger.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Störche auf Zwischenlandung in Tragwein

Störche auf Zwischenlandung in Tragwein

TRAGWEIN. So etwas gibt es in Tragwein nicht alle Tage: Ein Storchenpaar machte dieser Tage Zwischenlandung auf einem Dach Mitten im Ort. Tips-Leserin Maria Holzinger hielt Meister Adebar mit ihrer Kamera ... weiterlesen »

Tischtennis: Pregartner Nachwuchs ist Vizelandesmeister

Tischtennis: Pregartner Nachwuchs ist Vizelandesmeister

PREGARTEN. Erfolgreich verliefen die Landesliga-Mannschaftsmeisterschaften der U13-Tischtennis-Spieler von Enerxia Pregarten.  weiterlesen »

Ältester Gemeindebürger: Altbürgermeister feierte 95. Geburtstag

Ältester Gemeindebürger: Altbürgermeister feierte 95. Geburtstag

WALDBURG. Seinen 95. Geburtstag feierte der älteste Gemeindebürger Altbürgermeister Johann Kernecker aus Freudenthal.  weiterlesen »

Kaltenberg einst und jetzt

Kaltenberg einst und jetzt

KALTENBERG. Einst und jetzt: Klare, frische Luft, intakte Natur – die Sommerfrische in Kaltenberg war vor fünf, sechs Jahrzehnten sehr beliebt. Davon zeugt auch eine Ansichtskarte aus dem Gemeindearchiv. ... weiterlesen »

Als freiwilliger Helfer beim Bergbauern in Osttirol

Als freiwilliger Helfer beim Bergbauern in Osttirol

KALTENBERG. Den lange gehegten Traum, einmal ein paar Wochen auf einer Almhütte oder Bergbauernhof zu verbringen, erfüllen sich heuer Karl Kern und seine Lebensgefährtin Anna Steinek. Als ... weiterlesen »

Kaltenberger erarbeiten den Fahrplan für ihre Zukunft

Kaltenberger erarbeiten den Fahrplan für ihre Zukunft

KALTENBERG. Wohin soll sich die Mühlviertler Alm-Gemeinde mit ihren 621 Einwohnern entwickeln? Antworten auf diese Frage hat eine Fragebogen-Aktion im Rahmen des Lokalen Agenda 21-Prozesses geliefert. ... weiterlesen »

Gusenside: Feiern mit regionalen Bands

Gusenside: Feiern mit regionalen Bands

NEUMARKT. Ein Stadl, vier Bands, ausgelassene Stimmung und gemütliches Ambiente: Das Gusenside in Trosselsdorf bei Neumarkt hat sich als Fixpunkt der heimischen Kulturlandschaft etabliert. weiterlesen »

Spitzenleistungen beim achten Lasberger Brückenlauf

Spitzenleistungen beim achten Lasberger Brückenlauf

LASBERG. Mehr als 400 Teilnehmer starteten bei bestem Laufwettter beim achten Lasberger Brückenlauf.  weiterlesen »


Wir trauern