Dankeschön für Johannesweg-Pilger

Dankeschön für Johannesweg-Pilger

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 02.05.2018 15:06 Uhr

PIERBACH/PERG. Kein Tag, an dem nicht unzählige Wanderer den Rucksack schultern, die Wanderschuhe schnüren und den Johannesweg in Angriff nehmen. Der spirituelle Wanderweg, er nimmt seinen Ausgang in Pierbach, ist seit seiner Eröffnung im Juni 2012 bereits von vielen tausenden Wanderfreudigen begangen worden. Grund genug für den Initiator, den Linzer Dermatologen Johannes Neuhofer, sich symbolisch bei Johannesweg-Wanderern für den großen Zuspruch zu bedanken.

Bei der Schutzengel-Kapelle in Pierbach überreichte Neuhofer Elisa und Michaela aus dem Bezirk Perg sein neuestes Buch „Auftrag aus Atlantis – Der Johannesweg als Lebensziel“ und Johannesweg-Gutscheine.

Willkommens- und Abschluss-Station geplant

Mit der Entwicklung des Johanneswegs ist auch Pierbachs Bürgermeister Richard Freinschlag sehr zufrieden. „Es ist uns gelungen, etliche Asphaltstrecken auf Naturwege zu verlegen.“ Im Zuge der anstehenden Ortsplatzgestaltung ist geplant, eine Willkommens-Station für Wanderer einzurichten. Beim Friedenskreuz oberhalb des Ortes soll der Weg eine Abschluss-Station bekommen.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ö3-Challenge in Spielberg: Ist René aus Freistadt der coolste Beifahrer Österreichs?

Ö3-Challenge in Spielberg: Ist René aus Freistadt der coolste Beifahrer Österreichs?

FREISTADT. Einfach nur sitzen und Ruhe bewahren: Was sich wie die einfachste Ö3-Challenge seit Jahren anhört, ist in Wirklichkeit Nervenkitzel pur. Denn morgen, am 21. September, sitzen ... weiterlesen »

Starke Leistungen der Mountainbiker Sabine Sommer und Alexander Stadler bei der MTB Marathon WM

Starke Leistungen der Mountainbiker Sabine Sommer und Alexander Stadler bei der MTB Marathon WM

NEUMARKT/HIRSCHBACH. Sehr gut unterwegs waren Sabine Sommer aus Neumarkt und Alexander Stadler bei der Mountainbike Marathon WM in Auronzo (Italien) auf einer sehr schwierigen Strecke, die auch den besten ... weiterlesen »

Ein Schwerverletzter nach Traktorüberschlag in Unterweißenbach

Ein Schwerverletzter nach Traktorüberschlag in Unterweißenbach

UNTERWEISSENBACH. Schwere Verletzungen erlitt ein Traktorfahrer auf dem Güterweg Mötlas im Gemeindegebiet von Unterweißenbach, weil er nach einer Kopfverletzung den Traktor nicht mehr ... weiterlesen »

Berufs-EM: Team Austria wurde nach Budapest verabschiedet

Berufs-EM: Team Austria wurde nach Budapest verabschiedet

BEZIRK FREISTADT. Österreichs Team für die Berufseuropameisterschaften in Budapest wurden in Wien feierlich verabschiedet. Aus dem Bezirk sind auch zwei junge herausragende Lehrlinge mit dabei. ... weiterlesen »

Nach 300 Jahren lässt Hexenprozess einen Ort richtig zusammenwachsen

Nach 300 Jahren lässt Hexenprozess einen Ort richtig zusammenwachsen

BAD ZELL. Vor rund 300 Jahren hat sich in der Region das tragische Geschehen um Magda-lena Grillenberger abgespielt. Ab Freitag ist die wahre Geschichte der Wagenlehner-Hexe auf der Theaterbühne in ... weiterlesen »

Grüne OÖ: „Klimawandel erfordert auch  Umdenken im Hochwasserschutz“

Grüne OÖ: „Klimawandel erfordert auch Umdenken im Hochwasserschutz“

BEZIRK FREISTADT. Der Klimawandel hat uns bereits im Griff, mit Wetterextremen von Hitzewellen bis Starkregen einschließlich Hochwassergefahr. Wir müssen nicht nur den Klimawandel bremsen sondern ... weiterlesen »

Leben mit einem Demenzkranken: „Es ist sehr schwer, immer die nötige Kraft und Geduld aufzubringen“

Leben mit einem Demenzkranken: „Es ist sehr schwer, immer die nötige Kraft und Geduld aufzubringen“

ST. OSWALD/FR. Seit 50 Jahren ist Anni Grünhagen mit ihrem Mann Karl Heinz verheiratet. Das Paar führte ein normales Leben, bis der heute 77-Jährige immer öfter Dinge vergaß und ... weiterlesen »

Comic- und TV-Stars live auf der ersten Mühlviertel Mini Con treffen

Comic- und TV-Stars live auf der ersten Mühlviertel Mini Con treffen

PREGARTEN. Durch die amerikanische Fernsehserie The Big Bang Theory sind Comic-Fans, Cosplayer und Nerds auch bei uns bekannter geworden. Was hinter diesem Trend steckt, möchte die älteste Videothek ... weiterlesen »


Wir trauern