Unfalllenker wie durch ein Wunder nur leicht verletzt

Unfalllenker wie durch ein Wunder nur leicht verletzt

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 08.09.2017 11:32 Uhr

PINSDORF. Bei einem Unfall in den späten Abendstunden des 7. September auf der Desselbrunner Landesstraße wurde das Auto völlig zerstört. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

Der 20-jährige Ohlsdorfer war mit seinem Pkw in Pinsdorf auf der Desselbrunner Landesstraße in Richtung Wiesen unterwegs. Dabei kam er aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Als ihm ein 34-Jähriger aus Ohlsdorf mit seinem Pkw entgegenkam, verriss er sein Fahrzeug, kam ins Schleudern und prallte links gegen einen Baum. 

Der Pkw zerschellte völlig am Baum und blieb in einem Meter Höhe am Baum oberhalb der Aurach hängen. Der 20-Jährige wurde wie durch ein Wunder nur leicht verletzt, konnte aber nicht sagen, ob er sich alleine im Pkw befunden hatte. Aus diesem Grunde wurde von der Feuerwehr mit Wärmebildkameras die Gegend abgesucht. Die Suche verlief dabei negativ.

Der 20-Jährige wurde mit Rettung und Notarzt ins LKH Vöcklabruck verbracht. Die FF Pinsdorf, FF Wiesen und FF Aurachkirchen waren mit 35 Mann im Einsatz.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Verkehrsunfall in der Steiner-Kurve bei Aurachkirchen

Verkehrsunfall in der "Steiner"-Kurve bei Aurachkirchen

OHLSDORF. Ein verlassenes Unfallauto beschäftigte in den Morgenstunden des 21. Februar die Feuerwehr Aurachkirchen. weiterlesen »

Amering übernimmt Lieferanten von Toni's Freilandeier

Amering übernimmt Lieferanten von Toni's Freilandeier

VORCHDORF/KNITTELFELD. Der Vorchdorfer Familienbetrieb Amering Salzkammergut Eiprodukte GmbH übernimmt 110 Lieferanten des insolventen steirischen Unternehmens Toni's Freilandeier. Rund 50 Mio. Eier ... weiterlesen »

Ischler Elisabethbrücke wegen Bauarbeiten gesperrt

Ischler Elisabethbrücke wegen Bauarbeiten gesperrt

BAD ISCHL. Gestern haben in Bad Ischl die Renovierungsarbeiten an der Hauptbrücke über die Traun begonnen. Fußgänger können die Brücke auch während der Sanierungsarbeiten benützen.   weiterlesen »

Preis für Gmundner Künstler

Preis für Gmundner Künstler

GMUNDEN. Der in Gmunden aufgewachsene Künstler Matthias Kretschmer freut sich über einen Jurypreis beim Kunstbewerb Fomenar Art Prize. Sein Werk ist im April in einer spanischen Galerie zu sehen. weiterlesen »

VS Gschwandt und BG/BRG Gmunden als Meistersinger ausgezeichnet

VS Gschwandt und BG/BRG Gmunden als "Meistersinger" ausgezeichnet

GMUNDEN/GSCHWANDT/LINZ. Eine besondere Meistersinger-Premiere gab es in Oberösterreich: Erstmals wurden besonders singfreundliche Schulen mit dem neuen Meistersinger-Gütesiegelausgezeichnet.  Unter ... weiterlesen »

Erhitzte Schokolade verursachte Feuerwehr-Fehlalarm in Bad Ischl

Erhitzte Schokolade verursachte Feuerwehr-Fehlalarm in Bad Ischl

BAD ISCHL. Als süßer Fehlalarm entpuppte sich eine Brandalarmierung bei einem Supermarkt in der Sulbacherstraße in der Mittagszeit des 19. Februar. weiterlesen »

Die Traunseegemeinden wollen  gemeinsam barrierefrei werden

Die Traunseegemeinden wollen gemeinsam barrierefrei werden

ALTMÜNSTER/GMUNDEN/EBENSEE/TRAUNKIRCHEN. Barrierefrei am Traunsee: Das ist das Ziel eines gemeinsamen Projekts der vier Traunseegemeinden. Damit will man nicht nur Menschen mit Behinderung, sondern auch ... weiterlesen »

Herbert Schönberger will für die ÖVP die Bürgermeisternachfolge in St. Konrad antreten

Herbert Schönberger will für die ÖVP die Bürgermeisternachfolge in St. Konrad antreten

ST. KONRAD. Am 13. Mai wählt St. Konrad einen neuen Bürgermeister, nachdem Franz Kronberger aus beruflichen Gründen seinen Rücktritt erklärt hat. Für die ÖVP wird Herbert Schönberger ins Rennen ... weiterlesen »


Wir trauern