Alles dreht sich - in der Furthmühle

Elisabeth Lidauer, Leserartikel, 14.09.2012 13:01 Uhr
PRAM.  Normalerweise stehen die Maschinen in der Furthmühle still. Aber für den Werkltag am Sonntag, 23. September, werden sie ab 13 Uhr zum Leben erweckt. Das vier Meter große Wasserrad der historischen Gewerbemühle wird die Mühleneinrichtungen in Bewegung bringen – erfahrene Müllerburschen informieren vor Ort über die Vorgänge in der Mühle. Der „Weg vom Korn zum Brot“ wird erlebbar gemacht:  Jung und Alt wird gezeigt, wie man früher mit Dreschflegeln Getreide gedroschen hat – mit einer Modelldreschmaschine wird dann der technische Fortschritt aufgezeigt. Für Kinder gibt es die Möglichkeit nach alter Tradition mit Getreidemörsern Mehl zu machen. In der Kinderbackstube beim Holzbackofen können Zelten und Kinderpizzas gebacken werden. Im großen Sägewerk wird am Modell-Sägewerk der heutige Holzschnitt vorgeführt – für Kinder gibt es dort die neu eingerichtete Holzwerkstatt. Auch das  historische Venezianer-Gatter, das nach Plänen Leonardo da Vincis konstruiert ist, wird in Betrieb genommen. Technische Höhepunkte sind die große und kleine Dampfmaschine und die beinahe einmaligen Deutz-Dieselmotoren aus den Jahren 1925 und 1927.Wer sich über heimische Obstsorten informieren will, ist herzlich eingeladen, die Obstsortenschau zu besuchen und dabei  150 Obstsorten und 100 „Paradeiser-Sorten“ kennenzulernen. Frisch gedämpfte Erdäpfel, Bauernspeck, Krapfen und Hasenöhrl sowie Mostlandl-Most werden zur Stärkung geboten. Auf alle Tierfreunde warten Weideschafe, Lämmer und Ferkel.
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






60 Jahre Seniorenbund

60 Jahre Seniorenbund

WALLERN. Der akZent-Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt, als der Seniorenbund Wallern sein 60jähriges Bestehen feierte. weiterlesen »

Tolle Aktion für Krebshilfe

Tolle Aktion für Krebshilfe

GEBOLTSKIRCHEN. Beim Vortrag von Gemeindearzt Egon Bangerl zum Thema Krebs – nein Danke wurde um freiwillige Spenden ersucht. weiterlesen »

Profis auf dem Einrad

Profis auf dem Einrad

GALLSPACH. Johannes und Sophie Baumkirchner sind Einradfahrer mit Leidenschaft. Bei den österreichischen Einrad-Trial-Meisterschaften holte das Geschwisterpaar 1x Gold, 2x Silber und 3x Bronze. weiterlesen »

Frühschoppen im Melodium

Frühschoppen im Melodium

PEUERBACH. Der Musikverein veranstaltete den jährlichen Frühschoppen im Melodium. Für gute Laune und ausgelassene Stimmung sorgte die Kloane Partie des MV Peuerbach. weiterlesen »

Ein neues Turmkreuz

Ein neues Turmkreuz

WEIBERN. Der Höhepunkt und Abschluss der Sanierungsarbeiten am Turmhelm der Pfarrkirche bildete die Turmkreuzsteckung im Rahmen des Erntedankfestes. weiterlesen »

Haager Männergesangsverein feiert sein zehnjähriges Bestandsjubiläum.

Haager Männergesangsverein feiert sein zehnjähriges Bestandsjubiläum.

HAAG. Der Männergesangsverein, unter der Leitung von Thomas Mayrhuber, feiert seinen zehnten Geburtstag mit einem Wirtshaus-Singa am Samstag, 30. September, ab 16 Uhr. weiterlesen »

Perfektes Finale bei toller Kulisse

Perfektes Finale bei toller Kulisse

TAUFKIRCHEN. Beim Finale des OÖ. Moto-Cross Cups und der Landesmeisterschaft in Untertrattbach waren Sonnenschein, ein großes Starterfeld und 1500 Zuschauer die Zutaten für ein perfektes Saisonfinale. ... weiterlesen »

Viermal Silber beim Innovation Award

Viermal Silber beim Innovation Award

GRIESKIRCHEN. Eine unabhängige Expertenkommission der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat aus 320 Neuheiten-Anmeldungen vier innovative Projekte des Landtechnikherstellers Pöttinger mit dem ... weiterlesen »


Wir trauern