Bubentrio (10, 11, 12) macht mehrmals lange Finger

Bubentrio (10, 11, 12) macht mehrmals lange Finger

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 13.03.2019 16:51 Uhr

PREGARTEN. Mehrere Diebstähle werden drei Buben im Alter von zehn, elf und zwölf Jahren zur Last gelegt. Das Trio soll laut Polizei in der Neuen Mittelschule, in einem Lebensmittelgeschäft und in der Garderobe der Volksschule lange Finger gemacht haben. 

Die tatverdächtigen Buben, für die die Unschuldsvermutung gilt, werden beschuldigt, Mitte Februar 15 Euro als Schultaschen von fünf Mitschülern der Neuen Mittelschule gestohlen zu haben. In einem Lebensmittelgroßmarkt sollen sie Ende Februar Spielekonsolen-Gutscheine im Verkaufswert von rund 850 Euro entwendet haben, wohl wissend, dass diese erst bei Bezahlung und Registrierung an der Kasse ihren Wert bekommen. Keiner der drei besitzt eine entsprechende Spielkonsole, sie wollten die Gutscheine jedoch zum Preis von 10 Euro an Klassenkollegen verkaufen. Diese verständigten von dem Vorfall ihre Lehrkraft. Und schließlich wurde einem 70-jährigen Pregartner in den ersten Märztagen der Garderobe der Volksschule Pregarten eine Geldbörse mit 110 Euro in bar und einigen Ausweisen gestohlen. 

Motiv: Taschengeldentzug

Die polizeilichen Erhebungen führten bei allen drei Delikten zu den drei Jugendlichen als mutmaßliche Täter. Als Motiv gaben die Buben an, aufgrund der ersten Vorfälle von den Eltern kein Taschengeld mehr erhalten zu haben. Sie gestanden auch noch einen weiteren Diebstahl der Geldbörse eines Mitschülers. Die Erhebungen zu weiteren Zwischenfällen sind sind noch im Gange. Ins Rollen gebracht hatte die Sache die Mutter des 12-Jährigen, die Anzeige erstattet hatte. Nach Abschluss der Erhebungen ergeht ein Bericht an die BH Freistadt und die Staatsanwaltschaft Linz. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Wendja-Challenge: Ziel sind 10.000 Liegestütz

Wendja-Challenge: "Ziel sind 10.000 Liegestütz"

FREISTADT. Der Musiker Lukas Plöchl, auch bekannt als Wendja, hat eine Challenge auf Instagram gestartet. Das Ziel sind 10.000 Liegestütze.  weiterlesen »

Schüler retten Leben

Schüler retten Leben

PREGARTEN. Der Lionsclub spendet zehn Herzdruckmassage-Puppen an die Neue Mittelschule Pregarten. weiterlesen »

36 Jahre als Öffentlichkeitsarbeiter bei der Feuerwehr: Erwin Summerauer zieht zum Abschied Bilanz

36 Jahre als "Öffentlichkeitsarbeiter" bei der Feuerwehr: Erwin Summerauer zieht zum Abschied Bilanz

WALDBURG. Nach fünf Jahrzehnten im Dienst der Feuerwehr und nach fast 36-jähriger Tätigkeit als Hauptamtswalter für Öffentlichkeitsarbeit im Bezirks-Feuerwehrkommando hat Erwin ... weiterlesen »

Drei Medaillien für Franz Scherb's Edelbrände

Drei Medaillien für Franz Scherb's Edelbrände

GRÜNBACH. Der Landwirt Franz Scherb aus Lichtenau nahm heuer zum zweiten Mal an der Ab-Hof-Messe in Wieselburg teil und das mit Erfolg: Er erreichte wie auch schon im Vorjahr drei ... weiterlesen »

Mit dem Schilift Sandl viereinhalb Mal um die ganze Welt

Mit dem Schilift Sandl viereinhalb Mal um die ganze Welt

SANDL. Die Sandler Liftbetreiber freuen sich über 67 Schitage und eine Bilderbuchsaison.  weiterlesen »

Wanderung zu den  Muntermacherkräutern

Wanderung zu den Muntermacherkräutern

HIRSCHBACH. Nach langer Winterruhe fängt alles wieder an zu wachsen. In der Kräuterkraftquelle beginnt der Frühling am 5. April mit einer Wanderung ins Grüne, geführt von Kräuterfachfrau ... weiterlesen »

Spende für die Freiwillige Feuerwehr Grünbach

Spende für die Freiwillige Feuerwehr Grünbach

GRÜNBACH. Die FPÖ Grünbach spendete den Erlös des Punschstandes in der Höhe von 500 Euro der Freiwilligen Feuerwehr Grünbach. Neben der Freiwilligen Feuerwehr, werden ... weiterlesen »

Neuen Pächter für Freistädter Hallenbad-Restaurant gefunden

Neuen Pächter für Freistädter Hallenbad-Restaurant gefunden

FREISTADT. Einheitlich beschlossen wurde die Neuverpachtung des Restaurants in der Badeanlage inklusive Kiosk im Freibad an Herrn Nagihan Karadeniz, besser bekannt als Zotti, der bereits ein Lokal ... weiterlesen »


Wir trauern