Bruckmühle zeigt Goethes „Faust“ auf der Sommertheaterbühne

Karin Wansch, Leserartikel, 04.07.2012 12:03 Uhr

PREGARTEN.  Nicht  weniger als das bedeutendste Werk der deutschen Literatur präsentiert das  Kulturhaus  Bruckmühle im Sommertheater: Regisseur Klaus-Dieter Wilke inszeniert Goethes wortgewaltige Parabel auf die Menschheit.

Faust ist kein Stück, das sich auf eine  Aussage  reduzieren  lässt, sondern ein Komplex, der jedes Ensemble herausfordert. Da wäre die  berühmte  Gretchen-Tragö-die: Ein junges Mädchen verfällt einem Fremden, gibt alles auf, tötet ihr Kind, wird wahnsinnig, bleibt im Elend zurück. Dann der gescheiterte Wissenschaftler, der nach dem Sinn des Lebens sucht.  Wer  sind  wir,  woher  kommen wir, wo gehen wir hin? Er fin-det keine Antwort und will, zu-tiefst verzweifelt, seinem Leben ein Ende setzen. Außerdem hat der Teufel seine Hände im Spiel: Mephisto  in  Gestalt  eines  Pudels, der mit Gott um die Seele des Menschen wettet.  In den Hauptrollen: Susanne Herlet (Mephisto, Foto), Peter Andreas Landerl (Faust), Katharina Haudum  (Gretchen)  sowie  das große  Schauspielensemble  der Bruckmühle.  Das  Stück  wird gemeinsam mit der Landesmu-sikschule, dem Chor PregarTon, dem Comedia Club und der The-aterinitiative anima inszeniert.   Premiere: Mittwoch, 11. Juli 2012 Weitere Vorstellungen: 13., 14., 20., 21., 22., 26., 27., 28., 29. JuliBeginn: jeweils um 19.30 UhrNähere  Infos  und  Karten:  Tel. 07236/2570, www.bruckmuehle.at    

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Auto von Fahrbahn abgekommen

Auto von Fahrbahn abgekommen

GRÜNBACH. Zu einer Fahrzeugbergung musst die Feuerwehr Rauchenödt ausrücken, der Fahrer blieb unverletzt. weiterlesen »

Rettungsdienstmedaillen verliehen

Rettungsdienstmedaillen verliehen

BEZIRK FREISTADT. Für ihren Einsatz und ihr Engagement für ihre Mitmenschen überreichte Landeshauptmann Thomas Stelzer die OÖ. Rettungsdienstmedaillen in Silber und Bronze.  weiterlesen »

Sparkurs Kindergartenbus: Begleitung wird teurer oder gleich ganz abgeschafft

Sparkurs Kindergartenbus: Begleitung wird teurer oder gleich ganz abgeschafft

BEZIRK FREISTADT. Den Sparstift müssen die heimischen Gemeinden dieser Tage kräftig ansetzen. Davon betroffen ist auch der Transport von Kindergartenkindern: In manchen Kommunen wurde mit Jahresbeginn ... weiterlesen »

Kreisel Electric lädt die Batterien der Jungen Wirtschaft Freistadt auf

Kreisel Electric lädt die Batterien der Jungen Wirtschaft Freistadt auf

RAINBACH. Unter dem Motto Lernen von den Besten durfte die Junge Wirtschaft Freistadt hinter die Kulissen von Kreisel Electric blicken. Markus und Johann Kreisel, Geschäftsführer der Kreisel Electric, ... weiterlesen »

Frontalzusammenstoß nach missglücktem Überholmanöver

Frontalzusammenstoß nach missglücktem Überholmanöver

RAINBACH. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es auf der B310 von Rainbach in Richtung Kerschbaum nach einem missglückten Überholmanöver. weiterlesen »

Mazdateams zeigen sich zufrieden mit ihrem Abschneiden bei der Jännerrallye

Mazdateams zeigen sich zufrieden mit ihrem Abschneiden bei der Jännerrallye

FREISTADT. Eis, Schnee, nasse Straßen und Frühlingstemperaturen, so zeigte sich das Mühlviertel Anfang Jänner, als die 33. Int. Lietz Sport Jännerrallye über die Bühne ging.  weiterlesen »

Jännerrallye: Sechzig Jahre und sehr weise

Jännerrallye: Sechzig Jahre und sehr weise

FREISTADT. Es war vor allen Dingen ihre kluge taktische Voraussicht, die es Gerhard Birklbauer und Erik Fürst ermöglichte, bei der Jänner-Rallye 2018 sportliches Kapital zu schlagen. Mit einem zweiten ... weiterlesen »

Jännerrallye: trotz Abflug Klassensieger

Jännerrallye: trotz Abflug Klassensieger

FREISTADT. Auch das Rallyeteam The Ossies startete bei der 33. Lietz Jännerrallye im Großraum Freistadt. Da bekannt ist, dass die Jännerrallye eine von den schwierigsten Rallyes im In- und auch Ausland ... weiterlesen »


Wir trauern