Tag der offenen Türe soll Einblicke in den Schulalltag ermöglichen

Tag der offenen Türe soll Einblicke in den Schulalltag ermöglichen

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 11.10.2017 09:43 Uhr

PUCHENAU. Seit 1981 wird an der NMS Puchenau die ganztägige Betreuung angeboten. Am Dienstag, 7. November von 9 bis 11.30 Uhr kann man sich über das Angebot bei einem Tag der offenen Türe informieren. Die Veranstaltung beginnt im Buchensaal.
 

Im Unterschied zu anderen ganztägigen Betreuungen findet diese im Klassenverband statt, das heißt, die Schüler sind nicht mit anderen Schulstufen vermischt und können in ihren Klassen bleiben. Dort werden sie von Lehrern in Deutsch, Englisch und Mathematik in den Hausübungsstunden am Nachmittag betreut.

Wählbare Freizeitstunden

Diese Lehrer unterrichten diese Kinder auch in den Hauptfächern am Vormittag, was eine große Qualitätssteigerung und optimale Förderung der Kinder bedeutet. Zudem gibt es von Lehrern betreute Lernstunden, in denen die Schüler für Schularbeiten, Tests, Prüfungen lernen. Dazu kommen noch frei wählbare Freizeitstunden wie Informatik, Sport, Bildnerisches Gestalten, Technik, Maschinschreiben und Erste Hilfe.

Verschiedenen Schwerpunkte

In der täglichen Mittagspause gibt es die Möglichkeit einer in der Schulküche frisch gekochten Mahlzeit, die auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnitten ist. In dieser Mittagsstunde werden die Kinder ebenfalls von Lehrern der Schule betreut. Neben diesem Angebot gibt es weitere Schwerpunkte an der NMS Puchenau: Kreatives Arbeiten, Englisch, Sport und Technik.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neue Öffnungszeiten für Jugendzentrum

Neue Öffnungszeiten für Jugendzentrum

GALLNEUKIRCHEN. Anfang Mai hat das ÖGJ-JUZ seine Öffnungszeiten ausgeweitet. Das Betreuungsangebot wird von etwa 900 Stunden auf gut 1100 Stunden im Jahr ausgedehnt, jedes Jahr können Jugendliche ... weiterlesen »

Ereignisreiche Zeit für Stadtkapelle

Ereignisreiche Zeit für Stadtkapelle

GALLNEUKIRCHEN. Der Mai war für die Musiker der Stadtkapelle eine sehr ereignisreiche Zeit.  weiterlesen »

Frühsommerliches Konzert mit gisChor

Frühsommerliches Konzert mit gisChor

LICHTENBERG. Der gisChor unter der Leitung von Gerhard Eder lädt zu einem frühsommerlichen Konzert am Samstag, 26. Mai, um 20 Uhr in das Pfarrzent­rum Lichtenberg ein. weiterlesen »

Volksschüler aus Altenberg sind Freunde der Erde

Volksschüler aus Altenberg sind "Freunde der Erde"

ALTENBERG. Auch die Volksschule Altenberg macht beim Projekt Freunde der Erde mit. Die Kinder sammeln eifrig Pickerl für den Sammelpass und zeigen dadurch umweltfreundliches Verhalten.  weiterlesen »

Severin-Medaille erhalten

Severin-Medaille erhalten

ENGERWITZDORF. Bischof Manfred Scheuer überreichte im Linzer Priesterseminar an engagierte Christen die Severin-Medaille. Für die Pfarre Treffling wurden Alfred Hauhart und Barbara Thielly geehrt. ... weiterlesen »

Judo: Erfolgreicher Nachwuchs

Judo: Erfolgreicher Nachwuchs

GALLNEUKIRCHEN. Einen tollen Start gab es für die Sektion Judo des SV Gallneukirchen in der ersten Jahreshälfte 2018. weiterlesen »

URC Pelmberg lädt zum Start der Jumping Tour

URC Pelmberg lädt zum Start der Jumping Tour

HELLMONSÖDT. Kommendes Wochenende läutet der URC Pelmberg die Glocken für die erste OOEPS Jumping Tour ein. weiterlesen »

Feiern und Gutes tun: Happy Aua für die CliniClowns

Feiern und Gutes tun: "Happy Aua" für die CliniClowns

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Trink Gutes und Tu Gutes heißt das Motto der Sommer-Kampagne der CliniClowns Happy Aua: Lokale, private Feiergemeinschaften, Firmen und Vereine spenden einen Geldbetrag und ... weiterlesen »


Wir trauern