Busplan gleicht Lottospiel

Busplan gleicht Lottospiel

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 06.02.2019 12:55 Uhr

PUCHENAU. Aufgrund enormer Beschwerden der Puchenauer Bürger wurde der neueste Korridorfahrplan des OÖ Verkehrsverbundes durch die Gemeinde genauer unter die Lupe genommen.

Ein Auszug: Von Montag bis Freitag verkehren zwischen Puchenau und Linz 60 Busse. Davon halten 36 Busse an nur einer einzigen von drei Haltestellen in Puchenau, in der Haltestelle Puchenau West bleibt von diesen 36 Bussen kein einziger stehen. Am Samstag fährt zwischen 19.36 Uhr und 22.05 Uhr gar kein Bus nach Puchenau. Lediglich um 21.37 Uhr kann der Zug in Anspruch genommen werden.

Eine eigene Wissenschaft

Bürgermeister Gerald Schimböck: „Durch das unterschiedliche Halten der Busse in den drei Stationen von Puchenau ist das Auslesen des Fahrplanes eine eigene Wissenschaft, die insbesondere die älteren Bewohner überfordert. Jedoch werden laufend auch von den restlichen Generationen Beschwerden am Gemeindeamt vorgebracht. Es kann nicht sein, dass für die Bevölkerung ein Lottospiel entsteht, an welcher Haltestelle ein Bus stehenbleibt oder nicht. So kann man niemanden dazu bewegen auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Landtagsabgeordneter wünscht sich Deutsch als Schulsprache

Landtagsabgeordneter wünscht sich Deutsch als Schulsprache

URFAHR-UMGEBUNG. Der Anteil von Schülern ohne deutsche Muttersprache hat sich in Urfahr-Umgebung seit dem Schuljahr 2009/10 mehr als verdoppelt, wie aktuelle Zahlen der OÖ-Bildungsdirektion zeigen, ... weiterlesen »

Gemeinsam ins Kino

Gemeinsam ins Kino

ZWETTL. Ein Erlebnis ist ein Kinobesuch für die ganze Familie. Unter diesem Titel hat der Ausschuss für Soziales, Familie und Generationen der Marktgemeinde zu einer Fahrt ins Kinotreff Leone ... weiterlesen »

Das Tips-Glücksengerl brachte Familie Gutscheine und zum Lachen

Das Tips-Glücksengerl brachte Familie Gutscheine und zum Lachen

ALBERNDORF. Während Ingrid Palmetzhofer gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Sohn die Einkäufe in ihr Auto räumte, flog das Tips-Glücksengerl auf sie zu und stellte ihr die alles entscheidende ... weiterlesen »

Großbrand in Kirchschlag verhindert

Großbrand in Kirchschlag verhindert

KIRCHSCHLAG. Ein Hofbesitzer hat in Kirchschlag durch das rasche Eingreifen einen Großbrand in einer Reithalle verhindern können.  weiterlesen »

Bezirksmeister des ÖAAB wurden gekürt

Bezirksmeister des ÖAAB wurden gekürt

OBERNEUKIRCHEN/ZWETTL. Beim diesjährigen Bezirkseisstockturnier des ÖVP Arbeiter- und Angestelltenbundes Urfahr-Umgebung (ÖAAB) am Golfplatzteich im Grenzgebiet Oberneukirchen/Zwettl nutzte ... weiterlesen »

Heimatverein Rottenegg unterstützt Feuerwehr

Heimatverein Rottenegg unterstützt Feuerwehr

1.000 Euro erhielt die FF Rottenegg vom Mühlviertler Heimatverein Rottenegg für die Anschaffung von Einsatzgeräten. weiterlesen »

Stammtisch des Naturschutzbundes

Stammtisch des Naturschutzbundes

HELLMONSÖDT. Die Naturschutzbund-Bezirksgruppe Urfahr-Umgebung lädt am Donnerstag, 28. Februar 2019 zu ihrem Stammtisch im Gasthaus Zur Post, Marktplatz 5 ein.     weiterlesen »

Feuerwehreinsatz wegen Dieseltank-Riss

Feuerwehreinsatz wegen Dieseltank-Riss

BERGHEIM. Auf einem Forstweg kam ein unbeladener Holztransporter etwas von der Straße ab, wobei der Dieseltank aufgerissen wurde.  weiterlesen »


Wir trauern