Busplan gleicht Lottospiel
 

Busplan gleicht Lottospiel

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 06.02.2019 12:55 Uhr

PUCHENAU. Aufgrund enormer Beschwerden der Puchenauer Bürger wurde der neueste Korridorfahrplan des OÖ Verkehrsverbundes durch die Gemeinde genauer unter die Lupe genommen.

Ein Auszug: Von Montag bis Freitag verkehren zwischen Puchenau und Linz 60 Busse. Davon halten 36 Busse an nur einer einzigen von drei Haltestellen in Puchenau, in der Haltestelle Puchenau West bleibt von diesen 36 Bussen kein einziger stehen. Am Samstag fährt zwischen 19.36 Uhr und 22.05 Uhr gar kein Bus nach Puchenau. Lediglich um 21.37 Uhr kann der Zug in Anspruch genommen werden.

Eine eigene Wissenschaft

Bürgermeister Gerald Schimböck: „Durch das unterschiedliche Halten der Busse in den drei Stationen von Puchenau ist das Auslesen des Fahrplanes eine eigene Wissenschaft, die insbesondere die älteren Bewohner überfordert. Jedoch werden laufend auch von den restlichen Generationen Beschwerden am Gemeindeamt vorgebracht. Es kann nicht sein, dass für die Bevölkerung ein Lottospiel entsteht, an welcher Haltestelle ein Bus stehenbleibt oder nicht. So kann man niemanden dazu bewegen auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kinder färbten Ostereier

Kinder färbten Ostereier

ALTENBERG. Zum zweiten Mal hat die FPÖ Altenberg bei Linz Kinder und Eltern aus der Gemeinde zum gemeinsamen Eierfärben eingeladen weiterlesen »

Bier aus Salzburg trifft auf Gin aus Alberndorf

Bier aus Salzburg trifft auf Gin aus Alberndorf

ALBERNDORF. Whisky-Guru Peter Affenzeller und die Salzburger Stiegl Brauerei haben zusammen ein spezielles Bier gebraut.   weiterlesen »

Unterwegs im Bezirk

Unterwegs im Bezirk

WAXENBERG. Gemeinsam mit den Landtagsabgeordneten Josef Rathgeb, Günter Pröller, Michael Lindner und Ulrike Böker tourte Landtagspräsident Viktor Sigl vor Kurzem durch Urfahr-Umgebung. ... weiterlesen »

Die Osterhasen sind wieder unterwegs

Die Osterhasen sind wieder unterwegs

GALLNEUKIRCHEN. Auch heuer findet wieder das traditionelle Osternesterlsuchen der SPÖ Gallneukirchen mit wunderbaren Mehlspeisen und herzhaften Schmankerln statt. weiterlesen »

Neue Erwerbsgenossenschaft soll  Ottensheimer Ortszentrum beleben

Neue Erwerbsgenossenschaft soll Ottensheimer Ortszentrum beleben

Ottensheim. Kürzlich wurde in Ottensheim die neue Genossenschaft Inrego eGen gegründet. weiterlesen »

Gartenarbeit: Erste Hilfe-Tipps

Gartenarbeit: Erste Hilfe-Tipps

OÖ. Wenn der Frühling kommt, beginnt auch wieder die Zeit des Gartelns. Um im Falle von Verletzungen richtig zu handeln, hat das Oberösterreichische Rote Kreuz ein paar Tipps. weiterlesen »

Unfall mit E-Bikefahrer

Unfall mit E-Bikefahrer

URFAHR-UMGEBUNG. Nachdem ein 17-jähriger PKW-Fahrer aus dem Bezirk einen E-Biker vermutlich übersehen hat, musste der 64-Jährige stark abbremsen und stürzte. Ein Alkotest ... weiterlesen »

Petition gegen Atommüll-Endlager

Petition gegen Atommüll-Endlager

URFAHR-UMGEBUNG. Die Online-Petition von Angelika Winzig, EU-Wahl Spitzenkandidatin der OÖVP, die sich gegen ein mögliches Atommüll-Endlager an der oö. Grenze richtet, erhält durch ... weiterlesen »


Wir trauern