Ehrennadeln und ein Ring

Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 11.01.2017 11:47 Uhr

PUPPING. Der Gemeinderat hat den einstimmigen Beschluss gefasst, an Rudolf Huemer und Erwin Eder die Ehrennadel zu verleihen, Walter Allerstorfer wurde für seine Verdienste mit dem Ehrenring ausgezeichnet.

Bürgermeister Hubert Schlucker hob beim Festakt in seiner Laudatio hervor, dass mit diesen Auszeichnungen die Wertschätzung und Anerkennung für die die intensive Arbeit in der Gemeinde Pupping zum Ausdruck gebracht werden soll.

„Das Empfinden, etwas für die Gemeinde geleistet, Verantwortung übernommen und Taten zum Wohle der Mitbürger unserer Gemeinde und der Gesellschaft gesetzt zu haben, soll für andere Ansporn sein, sich zu engagieren, sich einzusetzen“, sagte der Bürgermeister. Walter Allerstorfer war 30 Jahre im Gemeinderat von 1985 bis 2015. Weiters war er Fraktionsobmann der ÖVP Pupping von 1997 bis 2015 und auch Gemeindevorstand der Gemeinde. Überdies übte er unterschiedliche Funktionen in verschiedenen Ausschüssen aus. Besonders verdient gemacht hat er sich bei den Vorbereitungen zur 1000-Jahrfeier der Gemeinde als Obmann des Kulturausschusses im Jahre 1994.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Großartige Leistungen beim stark besetzten Schüler Austria Cup

Großartige Leistungen beim stark besetzten Schüler Austria Cup

HINZENBACH/BISCHOFSHOFEN. Großartige Leistungen wurden von den LSVOÖ-Athleten beim stark besetzten Schüler Austria Cup auf der K 65 Schanze und beim Geländelauf der Nordischen Kombination geboten. weiterlesen »

Blutspenden rettet Leben

Blutspenden rettet Leben

EFERDING. Am Montag, 6. November, von 15.30 bis 20.30 Uhr, kann man im Rot-Kreuz-Haus, im ersten Stock seine Ärmel hochkrempeln und Blut spenden. weiterlesen »

Gold und Bronze bei Judo Colop-Masters

Gold und Bronze bei Judo Colop-Masters

ALKOVEN/WELS. Insgesamt 316 Judokas aus fünf Nationen gingen beim Colop-Masters in Wels an den Start. Matthias Haim vom Judozentrum Rapso mit Sitz in Alkoven bot dabei eine erstklassige Vorstellung und ... weiterlesen »

LKW-Fahrer mit 1,92 Promille aus dem Verkehr gezogen

LKW-Fahrer mit 1,92 Promille aus dem Verkehr gezogen

ASCHACH. Zeugen zeigten am 17. Oktober bei der Polizei in Aschach die verdächtige Fahrweise eines rumänischen Lkw an. Ein Alkoholtest ergab bei dem 49-jährigen 1,92 Promille. weiterlesen »

AGRANA eröffnet Werkszubau in der Maisstärkefabrik Aschach an der Donau

AGRANA eröffnet Werkszubau in der Maisstärkefabrik Aschach an der Donau

ASCHACH/DONAU. AGRANA hat am Standort Aschach an der Donau in Oberösterreich den Zubau für die Maisstärkefabrik eröffnet. Mit einem Investitionsvolumen von rund 80 Mio. Euro erweitert AGRANA die Verarbeitungskapazität ... weiterlesen »

Dr. Markus Stöcher gewährt am 19. Oktober in Alkoven Einblicke in das Thema Präventation

Dr. Markus Stöcher gewährt am 19. Oktober in Alkoven Einblicke in das Thema Präventation

ALKOVEN. In einem spannenden Vortrag gibt der bekannte Präventologe, Krebsforscher und Genetiker Dr. Markus Stöcher am 19.Oktober um 19.30 Uhr im Kulturtreff Alkoven,Einblick in viele aktuelle Bereiche ... weiterlesen »

Vortrag über Nepal – einem Land zwischen Armut und Tourismus

Vortrag über Nepal – einem Land zwischen Armut und Tourismus

HAIBACH. Das Katholische Bildungswerk Haibach sieht es als seine Aufgabe, immer wieder Menschen vor den Vorhang zu holen, die Besonderes leisten, Besonderes erlebt haben oder besondere Fähigkeiten haben. ... weiterlesen »

Sagenhafte Wanderung: In 24 Stunden am Donausteig rund um die Schlögener Schlinge

Sagenhafte Wanderung: In 24 Stunden am Donausteig rund um die Schlögener Schlinge

HAIBACH/DONAU. Bereits zum 5. Mal wurde von 14. bis 15. Oktober 2017 am Donausteig 24 Stunden rund um die Schlögener Schlinge gewandert. 104 Teilnehmer aus Österreich und Deutschland stellten sich der ... weiterlesen »


Wir trauern