Sieg im Mostviertelderby

Sieg im Mostviertelderby

Ariane Zeilinger Ariane Zeilinger, Tips Redaktion, 14.03.2019 12:39 Uhr

PURGSTALL. Nach einem langen Kampf gewannen die Volleyballerinnen des ASKÖ Volksbank Purgstall das Mostviertelderby der 2. Bundesliga mit 3:2 gegen die Ybbserinnen. Wieder einmal konnte ein grandioser 2:0 Sätze-Vorsprung nicht in einen glatten Sieg umgewandelt werden - trotzdem holte sich Purgstall zwei wichtige Punkte für die Tabelle. 

Obwohl auf die zwei Stammspieler Teresa Wurzenberger und Verena Wenighofer (beide verletzungsbedingt) verzichtet werden musste, starteten die Purgstallerinnen grandios ins Spiel. Aufgrund der Ausfälle kam es auch zu Umstellungen am Spielfeld: Libera Luisa Eßletzbichler spielte als Außenangreifer und Julia Theuretzbacher rückte auf die Diagonalposition.

Nervenstärke bewahrt

Unbekümmert von den ganzen Verletzungen und Umstellungen zeigten die Purgstaller Spielerinnen großartiges Volleyball. Vor allem durchs Service konnten die Volleyballerinnen die Ybbser Annahme sehr stark in Bedrängnis bringen und dadurch auch den Angriffsaufbau der Ybbserinnen schwierig halten. Anders gestalteten sich Satz 3 und 4: Eigenfehler und Uneinigkeiten schlichen sich in das Spiel ein - doch die Spielerinnen zeigten Nervenstärke im alles entscheidenden 5. Satz. Dabei konnten sie einen Vorsprung herausspielen und holten sich nach über zwei Stunden Spielzeit den verdienten Sieg.

Topscorer dieser Partie waren Sarah Kastenberger (21) und Julia Theuretzbacher (20). Sarah befindet  sich nun an erster Stelle der Scorerliste des Frühjahrsdurchgangs 2. Bundesliga Nord.

Im Kader spielten Simone Luksch (Kapitän), Fiona Ludwig, Elisa Sonnleitner, Maria Scharner, Luisa Eßletzbichler, Sarah Kastenberger, Julia Theuretzbacher, Nina Hofmarcher und Teresa Wurzenberger unter der Leitung von Coach Martin Wenighofer

Nächstes Heimspiel

Das nächste Heimspiel findet am 23. März um 16 Uhr gegen den TV Oberndorf (Salzburg) statt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ausgezeichnet: St. Anton als ökologische Vorbildgemeinde

Ausgezeichnet: St. Anton als ökologische Vorbildgemeinde

Bereits zum dritten Mal darf sich St. Anton an der Jeßnitz über den Goldenen Igel der Natur-im-Garten-Initiative des Landes NÖ freuen. weiterlesen »

Hebammen verteilen gratis Samen im Landesklinikum Scheibbs

Hebammen verteilen gratis Samen im Landesklinikum Scheibbs

Anlässlich des 28. internationalen Hebammentages gestaltete das Landesklinikum Scheibbs einen Tag der offenen Tür. weiterlesen »

Alles elektrisch: St. Georgens Bauhof-Mitarbeiter fahren in Zukunft mit Strom

Alles elektrisch: St. Georgens Bauhof-Mitarbeiter fahren in Zukunft mit Strom

Die e-Mobilität hat nun auch in der Gemeinde St. Georgen an der Leys Einkehr gehalten. Ab sofort stehen den fünf Bauhof-Mitarbeitern ein Elektro-Fahrzeug zur Verfügung.  weiterlesen »

NÖ: Gemeinden engagieren sich für Natur- und Artenschutz

NÖ: Gemeinden engagieren sich für Natur- und Artenschutz

In Retz (Bezirk Hollabrunn) fiel der Startschuss zum Ausbildungslehrgang Kommunaler Energie- und Umweltmanager 2019. Beim ersten von vier Modulen stand die Förderung der Naturvielfalt in Gemeinden ... weiterlesen »

Bezirk Scheibbs: Sozialarbeiter wissen, wo der Schuh drückt

Bezirk Scheibbs: "Sozialarbeiter wissen, wo der Schuh drückt"

Ulrike Königsberger-Ludwig, NÖ Landesrätin für Soziale Verwaltung, Gesundheit und Gleichstellung, startete ihre landesweite Kinder- und Jugendhilfeämter-Besuchstour in Scheibbs. ... weiterlesen »

Kostenloses Internet für Marktgemeinde Gaming

Kostenloses Internet für Marktgemeinde Gaming

Die EU schießt Gaming 15.000 Euro zur Errichtung für kostenlose WiFi-Hotspots im Gemeindegebiet zu. weiterlesen »

Wieselburger und Oberndorfer Mittelschule erhalten Berufs-Gütesiegel

Wieselburger und Oberndorfer Mittelschule erhalten Berufs-Gütesiegel

Das Gütesiegel für Berufsorientierung des WIFI Berufsinformationszentrums (WIFI-BIZ) soll die hohe Qualität der Schulen wiederspiegeln. weiterlesen »

Polizei klärt Einbrüche in Oberndorf und Wolfpassing

Polizei klärt Einbrüche in Oberndorf und Wolfpassing

Zwei Einbrecher aus Rumänien schlugen im Vorjahr gleich vier Mal im Bezirk Scheibbs zu. Jetzt klickten für das Diebes-Duo die Handschellen.  weiterlesen »


Wir trauern