Raaber Faschingszug: Die Faschingsgilde Narraabia lädt zum Highlight der närrischen Zeit

Raaber Faschingszug: Die Faschingsgilde Narraabia lädt zum Highlight der närrischen Zeit

Alexandra Dick Alexandra Dick, Tips Redaktion, 08.02.2018 14:20 Uhr

RAAB. Aus St. Aegidi, Obernberg, Münzkirchen, sogar aus Salzburg und Bayern kommen die Narren, um am Sonntag, 11. Februar, mit den Raabern Fasching zu feiern. „Selbst der Papst hat sich angekündigt“, verrät Gernot Gaiswinkler mit einem Zwinkern.

„Je bunter, desto besser“, so wollen die Raaber Narren ihren Faschingszug haben. 35 bis 40 Gruppen mit rund 800 Akteuren und, wenn das Wetter mitspielt, 8000 Besucher erwartet die Faschingsgilde Narraabia dieses Jahr. Neben schönem Wetter und vielen Leute wünscht sich die Faschingsgilde aber vor allem einen lustigen und unfallfreien Faschingszug. Die Gilde selbst will in diesem Jahr wieder mehr Kontakt zu den Besuchern haben und setzt auf Fußnummern. Während der Gildewagen mit Faschingsprinz und -prinzessin an das Motto der letzten Faschingssitzung „Die Römer sind los“ erinnert, werden die Nummern aktuelle Themen behandeln. Eine besondere Show haben auch die Garde-Mädels vorbereitet, die ihr 50-jähriges Jubiläum feiern.

Ortsdurchfahrt gesperrt

Für den reibungslosen Ablauf sorgen 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Rettung sowie der Polizei. Die Ortsdurchfahrt ist bis 18 Uhr gesperrt. Nach dem Faschingszug feiern die Narren bei einer Aftershow-Party im Faschingszelt beim Gasthaus Schraml weiter.

Beginn: pünktlich um 14 Uhr

Aufstellung der Wägen: 12.30 Uhr

Eintritt: drei Euro, Unter-15-Jährige frei

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Flotter Dreier im Lindetwald

Flotter Dreier im Lindetwald

Die Union Suben sucht beim Lindetwaldlauf das flotteste Dreier Team! weiterlesen »

SPÖ-Frauen des Bezirks Schärding präsentieren neuen Frauenratgeber

SPÖ-Frauen des Bezirks Schärding präsentieren neuen Frauenratgeber

RIEDAU. Die SPÖ-Frauen des Bezirks Schärding luden zum Empfang nach Riedau, um den Frauenratgeber Marie zu präsentieren. weiterlesen »

Fußball: Enormer Kampfgeist

Fußball: Enormer Kampfgeist

ANDORF. Einen hoch verdienten 3:2-Heimerfolg über die Bad Ischler Kaiserjäger feierte der FC Daxl Andorf. weiterlesen »

Rominger Goldhauben organisieren Ausflug der Lebenshilfe Münzkirchen

Rominger Goldhauben organisieren Ausflug der Lebenshilfe Münzkirchen

ST. ROMAN. Die Goldhaubengruppe St. Roman, unter der Leitung von Obfrau Maria Schardinger, organisierte den diesjährigen Ausflug der Lebenshilfe Münzkirchen. weiterlesen »

CliniClowns: Mit „Happy Aua“ helfen

CliniClowns: Mit „Happy Aua“ helfen

OÖ/BEZIRK SCHÄRDING. Die Sommer-Kampagne der CliniClowns OÖ Happy Aua steht in den Startlöchern. Unter dem Motto Trink Gutes und tu Gutes spenden teilnehmende Lokale, private Feiergemeinschaften, ... weiterlesen »

Aufgang der Leichenhalle in Brunnenthal saniert

Aufgang der Leichenhalle in Brunnenthal saniert

BRUNNENTHAL. Vor etwa 42 Jahren wurde in Brunnenthal eine Leichenhalle errichtet. Nach so vielen Jahren war es nun notwendig, den Aufgang zu sanieren und neu zu gestalten. weiterlesen »

Traditionelles Handwerk trifft zeitgenössische Kunst in der Fachschule Andorf

Traditionelles Handwerk trifft zeitgenössische Kunst in der Fachschule Andorf

ANDORF/WIEN. Im Jahr des europäischen Kulturerbes 2018 treffen zeitgenössische Kunst, Textil-Design und traditionelles Handwerk aufeinander – auch in der Landwirtschaftlichen Fachschule ... weiterlesen »

Landesmeisterschaft für Islandpferde in Andorf

Landesmeisterschaft für Islandpferde in Andorf

ANDORF. Von 1. bis 3. Juni finden die Oberösterreichischen Landesmeisterschaften für Islandpferde statt. Wie schon in den vergangenen Jahren wird dieses Turnier auch heuer am Islandpferdehof ... weiterlesen »


Wir trauern