45 Jahre Naturfreunde Rabenstein/Pielach

45 Jahre Naturfreunde Rabenstein/Pielach

Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 01.10.2017 20:00 Uhr

RABENSTEIN/PIELACH. Die Naturfreunde der Ortsgruppe Rabenstein gelten als der mitgliederstärkste Verein der Pielachtalgemeinde. Heuer jährt sich ihre Gründung zum 45. Mal. Tips im Gespräch mit Georg Kindig, der seit über zehn Jahren als Vorsitzender im Amt ist.

„Ich bin eigentlich schon mein Leben lang mit den Naturfreunden verbunden“, erinnert sich Georg Kindig. 2006 war er als Stellvertreter in Rabenstein im Einsatz. „Nachdem die damalige Naturfreunde-Vorsitzende ihr Amt überraschend zurückgelegt hatte, führte ich die Ortsgruppe interimsmäßig. 2008 wurde ich dann zum Vorsitzenden gewählt“, so Kindig.

350 Mitglieder jeden Alters

Derzeit vereine die Ortsgruppe etwa 350 Mitglieder. „Wir sind über die Jahre stetig gewachsen, jetzt stagnieren die Zahlen“, so der Vorsitzende. Vertreten seien Menschen jeden Alters: „Wir hatten ein Mitglied mit über 100 Jahren, das leider bereits verstorben ist. Durch die Möglichkeit einer Familienmitgliedschaft mit Versicherung können wir aber auch ganz junge Mitglieder begrüßen“, freut sich Kindig.

Josef-Franz Hütte

Herzstück des Vereins sei die Josef-Franz Hütte am Geisbühel. „Wir haben im Verein etwa 25 Hüttenwarte, die die ganzjährig geöffnete Hütte betreuen“, unterstreicht Kindig.

Jährliche Fixpunkte

Jährliche Fixpunkte im Vereinsleben seien das Osternesterlsuchen für Kinder, die Naturfreunde-Hütte am Rabensteiner Adventmarkt, der Geisbühel-Lauf oder das Drachenfest. „Die Ur-Veranstaltung der Naturfreunde Rabenstein ist aber die Bergmesse am Geisbühel, die sich heuer zum 44. Mal gejährt hat und die jedes Mal besonders ist“, betont der Vorsitzende.

Zwei neue Wander-Referenten

In Zukunft soll es mit zwei neuen Wander-Referenten verstärkt Angebote in diesem Bereich geben. „Zudem habe ich mit Erika Karner als Stellvertreterin ein Organisationstalent an Bord, das neue Ideen mitbringt. Ich selbst bleibe den Naturfreunden verbunden, solange ich gebraucht werde“, so Kindig.

 

Drachenfest:

Sonntag, 15. Oktober 2017

Nachmittags, Josef-Franz Hütte

Geißbühel, Rabenstein

Infos: 0676/4651821

www.rabenstein.naturfreunde.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kurz & Strache: Reform der Sozialversicherung zieht Leistungskürzungen nach sich

Kurz & Strache: Reform der Sozialversicherung zieht Leistungskürzungen nach sich

Wer die Pressekonferenz der Bundesregierung zum Thema Sozialversicherungsreform gesehen hat, weiss spätestens jetzt: Diese Reform bringt Leistungkürzungen für alle! weiterlesen »

„Ausbildertrophy 2018: zwei Betriebe aus dem Bezirk Sankt Pölten ausgezeichnet

„Ausbildertrophy 2018: zwei Betriebe aus dem Bezirk Sankt Pölten ausgezeichnet

BEZIRK. Sonja Zwazl, Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich, zeichnete im Rahmen einer Gala 21 Betriebe mit der Ausbildertrophy 2018 aus. Zu den Champions der Lehrausbildung in Niederösterreich ... weiterlesen »

Vorankündigung Ortsreportage: Einblicke in die Marktgemeinde Weinburg

Vorankündigung Ortsreportage: Einblicke in die Marktgemeinde Weinburg

WEINBURG. Am 14. Juni erscheint in der Tips-Ausgabe St. Pölten-Land eine Ortsreportage über Weinburg. Bestandteile werden unter anderem historische Aufnahmen oder etwa eine Ankündigung des ... weiterlesen »

Muttertagsausflug 2018 in die Steiermark

Muttertagsausflug 2018 in die Steiermark

Der diesjährige Mutter- und Vatertagsausflug führte die Altlengbacher Pensionisten in die Grüne Mark. weiterlesen »

Empfang für Snowboarder Jakob Dusek im Rathaus St. Pölten

Empfang für Snowboarder Jakob Dusek im Rathaus St. Pölten

HERZOGENBURG/SANKT PÖLTEN. Am 15. Mai lud Bürgermeister Matthias Stadler (SPÖ) den Snowboarder Jakob Dusek ins Rathaus ein, um ihm zum Europacup-Sieg im Snowboardcross zu gratulieren. weiterlesen »

Gertraude Schmidt: eine Gärtnerin mit Sammlerleidenschaft

Gertraude Schmidt: eine Gärtnerin mit Sammlerleidenschaft

KARLSTETTEN. Seit zehn Jahren lädt Gertraude Schmidt Interessierte in ihren Schaugarten am Rande der Marktgemeinde ein. Tips-Redakteurin Michaela Aichinger stattete der Gärtnerin einen Besuch ... weiterlesen »

Senegal-Hilfe: „Wir engagieren uns als Menschen mit Menschen für Menschen“

Senegal-Hilfe: „Wir engagieren uns als Menschen mit Menschen für Menschen“

GROSSRUST. Vor zehn Jahren ist Franz Xaver Lahmer gemeinsam mit einem Freund zu einem knapp achtmonatigen Fußmarsch in den Senegal aufgebrochen. Der Beginn der großen und bis heute bestehenden ... weiterlesen »

Jubiläum: „Opfekompott“ präsentiert zum zehnten Geburtstag eine neue CD

Jubiläum: „Opfekompott“ präsentiert zum zehnten Geburtstag eine neue CD

PIELACHTAL. Mundarttexte, die aus dem Leben erzählen, mit wechselnden Zutaten aus Folk, Rock, Blues, Jazz und einem Schuss Volksmusik – das macht die Pielachtaler Band Opfekompott aus. weiterlesen »


Wir trauern