Sieg für Walter Ablinger beim Europacuprennen in Italien

Sieg für Walter Ablinger beim Europacuprennen in Italien

Robert Riedlbauer, Leserartikel, 23.04.2017 14:22 Uhr

Mit dem Europacup in Verolanuova/Italien ist die Handbike-Rennsaison 2017 so richtig gestartet. Bei optimalem Wetter mit weit über 20 Grad konnte Österreichs Aushängeschild Walter Ablinger heute beim Straßenrennen über 46,4 Kilometer das Rennen im Zielsprint gegen den Paralympicsieger Paolo Ceccetto gewinnen. Bereits gestern landete der Ausnahmesportler aus Oberösterreich beim Einzelzeitfahren über 10,3 Kilometer auf dem ausgezeichneten 2. Platz. „Ein Sieg im Sprint gegen drei Italiener, das Rennen heute war ganz nach meinem Geschmack“, freut sich Ablinger über ein erfolgreiches Wochenende und die ersten Weltranglistenpunkte. Nach dem neuen inoffiziellen österreichischen Rekord beim Halbmarathon in Linz das nächste Highlight der noch jungen Rennsaison.  

Walter Ablinger beim Straßenrennen im Zielsprint nicht zu schlagen

Das Straßenrennen in der Altstadt von Veraluanova in der Nähe von Brescia gestaltete sich von Beginn an spannend: Bereits nach wenigen Kilometern konnte sich Walter Ablinger gemeinsam mit drei Italienern vom Peloton lösen. Diese Führungsgruppe arbeitete bei Geschwindigkeiten von bis zu 45 km/h perfekt zusammen und so kam es nach knapp 46 Kilometern zum Zielsprint, den Ablinger mit einer Zeit von 1:16:41 Stunden für sich entscheiden konnte. Mit seinem 2. Platz vom Vortrag sicherte er sich auch die Gesamtwertung beider Rennen.

210 Höhenmeter waren beim Einzelzeitfahren zu bewältigen

27 Starter aus 8 Nationen kämpften beim schweren Weltcup-Einzelzeitfahren allein in der Handbikeklasse MH3 um den Tagessieg. Auf der 10,3 Kilometer langen Strecke waren bei einer durchschnittlichen Steigung von 4,5 Prozent 210 Höhenmeter zu bewältigen. Der Silbermedaillengewinner von Rio aus Rainbach gab bei diesem Bergzeitfahren alles und musste sich nur Olympiasieger Paolo Ceccetto aus Italien geschlagen geben.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kunst treibt Blüten im Schärdinger Schlosspark

Kunst treibt Blüten im Schärdinger Schlosspark

SCHÄRDING. Künstler der Region Schärding präsentieren am 27. Mai bereits zum dritten Mal ihre vielfältigen Arbeiten im Schärdinger Schlosspark. Das historische Ambiente der ... weiterlesen »

Weg frei für neues Vorstandsteam bei der Spielgemeinschaft Sauwald

Weg frei für neues Vorstandsteam bei der Spielgemeinschaft Sauwald

TAUFKIRCHEN/PRAM. Der langjährige Obmann der Spielgemeinschaft Sauwald, Herbert Hölzl, trat heuer nicht mehr zu den Neuwahlen an. Bürgermeister Paul Freund nahm die Wahl in die Hand und ... weiterlesen »

Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zum landwirtschaftlichen Meister

Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zum landwirtschaftlichen Meister

BEZIRK SCHÄRDING. Zwei landwirtschaftliche Meisterinnen und elf landwirtschaftliche Meister aus Schärding und Ried schlossen den zweieinhalbjährigen Meisterkurs ab. weiterlesen »

Jung und Alt profitieren: 17-jährige Aegidingerin absolviert Langzeitpraktikum im Alten- und Pflegeheim Engelhartszell

Jung und Alt profitieren: 17-jährige Aegidingerin absolviert Langzeitpraktikum im Alten- und Pflegeheim Engelhartszell

ST. AEGIDI/ENGELHARTSZELL. Das Experiment Jung und Alt funktioniert: Lena Hamedinger (17) aus St. Aegidi ist die erste Schülerin der Produktionsschule go4job Schärding, die im Caritas-Seniorenwohnhaus ... weiterlesen »

Kapellen aus dem Bezirk Schärding beim Polka-Marsch-Walzer-Wettbewerb

Kapellen aus dem Bezirk Schärding beim Polka-Marsch-Walzer-Wettbewerb

BEZIRK SCHÄRDING/BURGKIRCHEN. Freunde von traditioneller Blasmusik werden Freude am Polka-Marsch-Walzer-Wettbewerb haben. Fünf Musikkapellen aus dem Bezirk Schärding mischen am Samstag, ... weiterlesen »

Kiwanis-Club belohnt vorbildhaftes Verhalten mit dem Teen-Award

Kiwanis-Club belohnt vorbildhaftes Verhalten mit dem Teen-Award

SCHÄRDING. Der Kiwanis-Club Schärding verleiht Kindern getreu seinem Motto Wir bauen Kindern eine Brücke in die Zukunft auch im Jahr 2018 wieder den Kiwanis-Teen-Award für nachahmenswertes ... weiterlesen »

28 neue Zillenfahrer für den Bezirk Schärding

28 neue Zillenfahrer für den Bezirk Schärding

BEZIRK SCHÄRDING/VICHTENSTEIN. Vom Bezirks-Feuerwehrkommando Schärding wurde eine Wasserdienst-Grundausbildung für alle Feuerwehren des Bezirkes angeboten. 28 Florianis nutzten die Gelegenheit ... weiterlesen »

Strom tanken in Taufkirchen an der Pram: Gemeinde eröffnet E-Ladestation

Strom tanken in Taufkirchen an der Pram: Gemeinde eröffnet E-Ladestation

TAUFKIRCHEN/PRAM. Mit der Inbetriebnahme der Ladestation für E-Autos hat die Marktgemeinde Taufkirchen an der Pram einen weiteren Meilenstein in Sachen Klima- und Umweltschutz gesetzt. weiterlesen »


Wir trauern