Sieg für Walter Ablinger beim Europacuprennen in Italien

Robert Riedlbauer, Leserartikel, 23.04.2017 14:22 Uhr

Mit dem Europacup in Verolanuova/Italien ist die Handbike-Rennsaison 2017 so richtig gestartet. Bei optimalem Wetter mit weit über 20 Grad konnte Österreichs Aushängeschild Walter Ablinger heute beim Straßenrennen über 46,4 Kilometer das Rennen im Zielsprint gegen den Paralympicsieger Paolo Ceccetto gewinnen. Bereits gestern landete der Ausnahmesportler aus Oberösterreich beim Einzelzeitfahren über 10,3 Kilometer auf dem ausgezeichneten 2. Platz. „Ein Sieg im Sprint gegen drei Italiener, das Rennen heute war ganz nach meinem Geschmack“, freut sich Ablinger über ein erfolgreiches Wochenende und die ersten Weltranglistenpunkte. Nach dem neuen inoffiziellen österreichischen Rekord beim Halbmarathon in Linz das nächste Highlight der noch jungen Rennsaison.  

Walter Ablinger beim Straßenrennen im Zielsprint nicht zu schlagen

Das Straßenrennen in der Altstadt von Veraluanova in der Nähe von Brescia gestaltete sich von Beginn an spannend: Bereits nach wenigen Kilometern konnte sich Walter Ablinger gemeinsam mit drei Italienern vom Peloton lösen. Diese Führungsgruppe arbeitete bei Geschwindigkeiten von bis zu 45 km/h perfekt zusammen und so kam es nach knapp 46 Kilometern zum Zielsprint, den Ablinger mit einer Zeit von 1:16:41 Stunden für sich entscheiden konnte. Mit seinem 2. Platz vom Vortrag sicherte er sich auch die Gesamtwertung beider Rennen.

210 Höhenmeter waren beim Einzelzeitfahren zu bewältigen

27 Starter aus 8 Nationen kämpften beim schweren Weltcup-Einzelzeitfahren allein in der Handbikeklasse MH3 um den Tagessieg. Auf der 10,3 Kilometer langen Strecke waren bei einer durchschnittlichen Steigung von 4,5 Prozent 210 Höhenmeter zu bewältigen. Der Silbermedaillengewinner von Rio aus Rainbach gab bei diesem Bergzeitfahren alles und musste sich nur Olympiasieger Paolo Ceccetto aus Italien geschlagen geben.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball: Zwölfte Saisonpleite für Schlusslicht

Fußball: Zwölfte Saisonpleite für Schlusslicht

Auf dem letzten Tabellenplatz überwintern muss FC Daxl Andorf. Der Aufsteiger ging im Nachtrag beim SV Bad Ischl 1:5 unter. weiterlesen »

Zwei Einbrüche in Pfarrhöfe des Bezirkes Schärding

Zwei Einbrüche in Pfarrhöfe des Bezirkes Schärding

BEZIRK SCHÄRDING. Unbekannte Täter brachen in der Nacht vom 15. auf 16. November in zwei Pfarrhöfe im Bezirk Schärding ein. weiterlesen »

„Betrogene Betrüger“ von der Theaterjugend in Zell an der Pram

„Betrogene Betrüger“ von der Theaterjugend in Zell an der Pram

ZELL/PRAM. Die Theaterjugend aus Zell an der Pram wagt sich an das Stück Betrogene Betrüger von Peter Blaikner. weiterlesen »

Theatergruppe St. Aegidi präsentiert Da Himme wart net

Theatergruppe St. Aegidi präsentiert "Da Himme wart net"

ST. AEGIDI. Die Theatergruppe St. Aegidi lädt zu den alljährlichen Theateraufführungen. Heuer wird das Stück Da Himme wart net, ein Lustspiel von Markus Scheble und Sebastian Kolb, auf die Bühne gebracht. ... weiterlesen »

Homöopathie hat im Kreißsaal des LKH Schärding Einzug gefunden

Homöopathie hat im Kreißsaal des LKH Schärding Einzug gefunden

SCHÄRDING. Die beste Betreuung rund um die Geburt liegt dem Team der geburtshilflichen Abteilung am LKH Schärding am Herzen. Seit Jahren zählen zu den Angeboten rund um die Geburtshilfe neben Akupunktur ... weiterlesen »

Union Wernstein blickt auf ereignisreiches Jahr zurück

Union Wernstein blickt auf ereignisreiches Jahr zurück

WERNSTEIN/INN. Zahlreiche Mitglieder und Ehrengäste folgten der Einladung des Obmanns der Union Wernstein, Josef Piroth, zur Jahreshauptversammlung. Aktuell hat der Verein 343 Mitglieder. weiterlesen »

Esternberger vor dem Ertrinken gerettet

Esternberger vor dem Ertrinken gerettet

ESTERNBERG. In einen Bach in Schlögen stürzte ein 29-jähriger Esternberger mit seinem PKW am 11. November. Eine vorbeikommende Passantin wurde auf den Unfall aufmerksam und rettete ihm so vermutlich ... weiterlesen »

Showtime in Eggerding: Mozart Rocks

Showtime in Eggerding: Mozart Rocks

EGGERDING. Am 18. November um 20 Uhr und am 19. November um 16 Uhr ist wieder Showtime im Brambergersaal Eggerding. Und dieses Jahr soll es für die Besucher besonders interessant werden. Denn das Musical, ... weiterlesen »


Wir trauern