Walter Ablinger startet an seinem Geburtstag in die Weltcupsaison 2017

Robert Riedlbauer, Leserartikel, 06.05.2017 08:52 Uhr

Genau an seinem Geburtstag am 12. Mai startet die Handbike-Weltcupsaison 2017 für Walter Ablinger. Daher möchte sich der Ausnahmekönner aus Rainbach bei Schärding das schönste Geburtstagsgeschenk selbst machen und das Weltcup-Einzelzeitfahren über 11,4 Kilometer in Maniago/Oberitalien für sich entscheiden. Doch das wird nicht leicht, nachdem die weltbesten Handbiker aus insgesamt 14 Nationen - allen voran Olympiasieger Paolo Ceccetto aus Italien - ebenfalls am Start sind und beim Rennen sicher keine Geschenke verteilen.  

Doch Walter Ablinger ist gut in Form und konnte zuletzt das große Europacuprennen in Italien für sich entscheiden. Am Samstag, den 13. Mai folgt dann das Straßenrennen in Maniago über schwere 63,9 Kilometer. Am 14. Mai geht dann der abschließende Teambewerb mit je drei Fahrern aus einer Nation über die Bühne. „Als Führender der Weltrangliste rechne ich mir für die Rennen einiges aus. Mit meinen heuer bereits zurückgelegten 8.635 Trainingskilometern gehe ich top vorbereitet in die Rennsaison“, so Ablinger. Bereits eine Woche später folgt der Weltcup in Ostende/Belgien, ehe es zur Titelverteidigung bei der 4. Internationalen OÖ. Paracycling-Tour geht, die vom 25.-28. Mai 2017 in den Bezirken Vöcklabruck, Braunau und im Salzburger Flachgau stattfindet. Das größte sportliche Ziel ist heuer im September die Weltmeisterschaft in Südafrika.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sommeroperette

Sommeroperette

. weiterlesen »

Frühschoppen der FF Eisenbirn

Frühschoppen der FF Eisenbirn

 Frühschoppen der FF Eisenbirn   weiterlesen »

Vichtensteiner Maibaumfrühschoppen war voller Erfolg

Vichtensteiner Maibaumfrühschoppen war voller Erfolg

ÖAAB - Maibaumfrühschoppen war VOLLER Erfolg! Von wagemutigen Einlagen der Sauwaldkraxler bis hin zu musikalischen Schmankerln war alles dabei! weiterlesen »

Walter Ablinger mit 80 km/h am Salzburgring unterwegs

Walter Ablinger mit 80 km/h am Salzburgring unterwegs

Gestern stand bei der 4. Internationalen OÖ. INVACARE Paracycling Tour das Rundstreckenrennen auf dem Salzburgring am Programm. Die Fahrer waren vom Ambiente der 4,23 Kilometer langen Rennstrecke begeistert ... weiterlesen »

Besuch von der Erde bringt Leben auf den Mond: Frau Luna im Interview

Besuch von der Erde bringt Leben auf den Mond: Frau Luna im Interview

ZELL/PRAM. Nach ihrer Babypause im letzten Jahr ist die Schärdingerin Eva-Maria Kumpfmüller zurück auf der Bühne der Pramtaler Sommeroperette im Schloss Zell an der Pram. In Frau Luna verkörpert sie ... weiterlesen »

Zwei Autos krachten an Christi Himmelfahrt in St. Roman zusammen

Zwei Autos krachten an Christi Himmelfahrt in St. Roman zusammen

ST. ROMAN. Am 25. Mai kollidierten zwei Fahrzeuge auf einer Kreuzung in St. Roman. Verletzt wurde dabei niemand. weiterlesen »

Motorradfahrer aus St. Martin prallte in Kopfing gegen einen Pkw

Motorradfahrer aus St. Martin prallte in Kopfing gegen einen Pkw

KOPFING. Erhebliche Verletzungen am Fuß erlitt ein 34-jähriger Motorradfahrer aus St. Martin im Innkreis, als er am 25. Mai in Kopfing in einen Pkw krachte. Ein 29-jähriger Autolenker aus Bayern hatte ... weiterlesen »

Gewässerverunreinigung: Tote Krebse im Fichtbach

Gewässerverunreinigung: Tote Krebse im Fichtbach

MÜNZKIRCHEN. Der Fund vieler toter Krebse und Fische im Fichtbach in Münzkirchen beunruhigt die Münzkirchner. Wasserproben sollen die Ursache für das Sterben aufklären. weiterlesen »


Wir trauern