Walter Ablinger startet an seinem Geburtstag in die Weltcupsaison 2017

Robert Riedlbauer, Leserartikel, 06.05.2017 08:52 Uhr

Genau an seinem Geburtstag am 12. Mai startet die Handbike-Weltcupsaison 2017 für Walter Ablinger. Daher möchte sich der Ausnahmekönner aus Rainbach bei Schärding das schönste Geburtstagsgeschenk selbst machen und das Weltcup-Einzelzeitfahren über 11,4 Kilometer in Maniago/Oberitalien für sich entscheiden. Doch das wird nicht leicht, nachdem die weltbesten Handbiker aus insgesamt 14 Nationen - allen voran Olympiasieger Paolo Ceccetto aus Italien - ebenfalls am Start sind und beim Rennen sicher keine Geschenke verteilen.  

Doch Walter Ablinger ist gut in Form und konnte zuletzt das große Europacuprennen in Italien für sich entscheiden. Am Samstag, den 13. Mai folgt dann das Straßenrennen in Maniago über schwere 63,9 Kilometer. Am 14. Mai geht dann der abschließende Teambewerb mit je drei Fahrern aus einer Nation über die Bühne. „Als Führender der Weltrangliste rechne ich mir für die Rennen einiges aus. Mit meinen heuer bereits zurückgelegten 8.635 Trainingskilometern gehe ich top vorbereitet in die Rennsaison“, so Ablinger. Bereits eine Woche später folgt der Weltcup in Ostende/Belgien, ehe es zur Titelverteidigung bei der 4. Internationalen OÖ. Paracycling-Tour geht, die vom 25.-28. Mai 2017 in den Bezirken Vöcklabruck, Braunau und im Salzburger Flachgau stattfindet. Das größte sportliche Ziel ist heuer im September die Weltmeisterschaft in Südafrika.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Andorfer turnen sich von der  Vereins- zur Landesmeisterschaft

Andorfer turnen sich von der Vereins- zur Landesmeisterschaft

ANDORF. Stolz sind die Trainer des Andorfer Turnvereins auf die Leistungen ihrer sportlichen Mädchen und Burschen. Von der Vereinsmeisterschaft in Andorf bis hin zur Landesmeisterschaft in Perg haben ... weiterlesen »

Andreas Kislinger holt größten Karriereerfolg

Andreas Kislinger holt größten Karriereerfolg

ST. ROMAN. Mehrere Radfahrer des St. Romaner Radsportteams team alpha - tischlerei grömmer nahmen erfolgreich am 24 Stunden Radmarathon in Grieskirchen teil. weiterlesen »

Erfolgreiches Familienfest mit Kinderolympiade

Erfolgreiches Familienfest mit Kinderolympiade

ENGELHARTSZELL. Zahlreiche sportbegeisterte Kinder sind dem Aufruf des Schiklubs Engelhartszell gefolgt und haben am Familienfest mit Kinderolympiade am Sportplatz in St. Aegidi teilgenommen. weiterlesen »

Besuch im Hochbeet

Besuch im Hochbeet

WALDKRICHEN/WESEN. Dieses wunderschöne Bild schickte Maria Kristl aus Waldkirchen am Wesen als Leserfoto an die Tips-Redaktion. weiterlesen »

Sauwald Rallye: Mit Freude dem Hobby nachgehen und Gutes tun

Sauwald Rallye: Mit Freude dem Hobby nachgehen und Gutes tun

VICHTENSTEIN. Wenn quer durch den Sauwald wieder alte Boliden unterwegs sind und lustige Aufgaben zu bewältigen haben, dann ist wieder Sauwald Rallye Zeit. Am Sonntag, 30. Juli findet die 15. Sauwald ... weiterlesen »

Schnell und international: Top Leichtathletik zu Gast beim Laufmeeting in Andorf

Schnell und international: Top Leichtathletik zu Gast beim Laufmeeting in Andorf

ANDORF. Leichtathletik auf internationalem Niveau bietet das Internationale Josko Laufmeeting, das am 29. Juli in Andorf stattfindet. weiterlesen »

Flüchtlingsfrauen schlossen Schuljahr in Andorf ab

Flüchtlingsfrauen schlossen Schuljahr in Andorf ab

ANDORF. Mit bescheidenen Deutschkenntnissen starteten die jungen Frauen der Übergangsklasse im Oktober 2016 ihr erstes Schuljahr in Österreich. Nun halten diese voller Stolz ihr Abschlusszeugnis in Händen ... weiterlesen »

Florianis verhinderten Waldbrand

Florianis verhinderten Waldbrand

WERNSTEIN/INN. Knapp 100 Florianis aus sieben Feuerwehren kämpften am Donnerstag, 20. Juli gegen einen Feldbrand, der auf den angrenzenden Wald überzugreifen drohte. weiterlesen »


Wir trauern