Walter Ablinger startet an seinem Geburtstag in die Weltcupsaison 2017

Robert Riedlbauer, Leserartikel, 06.05.2017 08:52 Uhr

Genau an seinem Geburtstag am 12. Mai startet die Handbike-Weltcupsaison 2017 für Walter Ablinger. Daher möchte sich der Ausnahmekönner aus Rainbach bei Schärding das schönste Geburtstagsgeschenk selbst machen und das Weltcup-Einzelzeitfahren über 11,4 Kilometer in Maniago/Oberitalien für sich entscheiden. Doch das wird nicht leicht, nachdem die weltbesten Handbiker aus insgesamt 14 Nationen - allen voran Olympiasieger Paolo Ceccetto aus Italien - ebenfalls am Start sind und beim Rennen sicher keine Geschenke verteilen.  

Doch Walter Ablinger ist gut in Form und konnte zuletzt das große Europacuprennen in Italien für sich entscheiden. Am Samstag, den 13. Mai folgt dann das Straßenrennen in Maniago über schwere 63,9 Kilometer. Am 14. Mai geht dann der abschließende Teambewerb mit je drei Fahrern aus einer Nation über die Bühne. „Als Führender der Weltrangliste rechne ich mir für die Rennen einiges aus. Mit meinen heuer bereits zurückgelegten 8.635 Trainingskilometern gehe ich top vorbereitet in die Rennsaison“, so Ablinger. Bereits eine Woche später folgt der Weltcup in Ostende/Belgien, ehe es zur Titelverteidigung bei der 4. Internationalen OÖ. Paracycling-Tour geht, die vom 25.-28. Mai 2017 in den Bezirken Vöcklabruck, Braunau und im Salzburger Flachgau stattfindet. Das größte sportliche Ziel ist heuer im September die Weltmeisterschaft in Südafrika.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball: Zwölfte Saisonpleite für Schlusslicht

Fußball: Zwölfte Saisonpleite für Schlusslicht

Auf dem letzten Tabellenplatz überwintern muss FC Daxl Andorf. Der Aufsteiger ging im Nachtrag beim SV Bad Ischl 1:5 unter. weiterlesen »

Zwei Einbrüche in Pfarrhöfe des Bezirkes Schärding

Zwei Einbrüche in Pfarrhöfe des Bezirkes Schärding

BEZIRK SCHÄRDING. Unbekannte Täter brachen in der Nacht vom 15. auf 16. November in zwei Pfarrhöfe im Bezirk Schärding ein. weiterlesen »

„Betrogene Betrüger“ von der Theaterjugend in Zell an der Pram

„Betrogene Betrüger“ von der Theaterjugend in Zell an der Pram

ZELL/PRAM. Die Theaterjugend aus Zell an der Pram wagt sich an das Stück Betrogene Betrüger von Peter Blaikner. weiterlesen »

Theatergruppe St. Aegidi präsentiert Da Himme wart net

Theatergruppe St. Aegidi präsentiert "Da Himme wart net"

ST. AEGIDI. Die Theatergruppe St. Aegidi lädt zu den alljährlichen Theateraufführungen. Heuer wird das Stück Da Himme wart net, ein Lustspiel von Markus Scheble und Sebastian Kolb, auf die Bühne gebracht. ... weiterlesen »

Homöopathie hat im Kreißsaal des LKH Schärding Einzug gefunden

Homöopathie hat im Kreißsaal des LKH Schärding Einzug gefunden

SCHÄRDING. Die beste Betreuung rund um die Geburt liegt dem Team der geburtshilflichen Abteilung am LKH Schärding am Herzen. Seit Jahren zählen zu den Angeboten rund um die Geburtshilfe neben Akupunktur ... weiterlesen »

Union Wernstein blickt auf ereignisreiches Jahr zurück

Union Wernstein blickt auf ereignisreiches Jahr zurück

WERNSTEIN/INN. Zahlreiche Mitglieder und Ehrengäste folgten der Einladung des Obmanns der Union Wernstein, Josef Piroth, zur Jahreshauptversammlung. Aktuell hat der Verein 343 Mitglieder. weiterlesen »

Esternberger vor dem Ertrinken gerettet

Esternberger vor dem Ertrinken gerettet

ESTERNBERG. In einen Bach in Schlögen stürzte ein 29-jähriger Esternberger mit seinem PKW am 11. November. Eine vorbeikommende Passantin wurde auf den Unfall aufmerksam und rettete ihm so vermutlich ... weiterlesen »

Showtime in Eggerding: Mozart Rocks

Showtime in Eggerding: Mozart Rocks

EGGERDING. Am 18. November um 20 Uhr und am 19. November um 16 Uhr ist wieder Showtime im Brambergersaal Eggerding. Und dieses Jahr soll es für die Besucher besonders interessant werden. Denn das Musical, ... weiterlesen »


Wir trauern