Rainbacher Handbiker Walter Ablinger wird in London Zweiter

Alexandra Dick Alexandra Dick, Tips Redaktion, 04.08.2017 08:00 Uhr

RAINBACH/LONDON. Rund 100.000 Menschen sind beim RideLondon, der weltweit größten Radveranstaltung, in der Hauptstadt Englands mit ihren Rädern unterwegs. Einer davon war der Rainbacher Handbiker Walter Ablinger, der als einziger Österreicher an den Start ging und sich Platz zwei sichern konnte.

Von BMX- bis zum World-Tour-Rennen werden im Rahmen des RideLondon zahlreiche Radrennen veranstaltet. Auf dem hügeligen Rundkurs im Olympiapark in Stratford – hier war der Rainbacher Topathlet schon 2012 sehr erfolgreich – hat das Handbike-Rennen stattgefunden. Walter Ablinger war als einziger Österreicher bei diesem Einladungsrennen dabei und hat hinter seinem ewigen Kontrahenten Heinz Frei aus der Schweiz den zweiten Platz belegt. „Dieser Radevent ist ein echtes Erlebnis. Unglaublich, was sich hier abspielt“, berichtet Walter Ablinger begeistert. Zu diesem Erlebnis gehört auch das Rahmenprogramm, das aus einer Privatführung für die Sportler in der Westminster Abbey und einem großen Empfang in London bestand.

Ablinger auf der Erfolgswelle

Walter Ablinger konnte im Sommer 2016 bei den Paralympics in Rio de Janeiro die Silbermedaille gewinnen. Mit seinem Titel in London 2012 und dem Weltmeistertitel 2013 in Kanada sowie etlichen Podiumsplätzen ist er einer der erfolgreichsten österreichischen Sportler mit körperlicher Beeinträchtigung. Aktuell führt er im European Handbike Circuit und konnte 2016 bei 28 Rennen 16 Siege einfahren konnte.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball: Heimpleite nach Führung

Fußball: Heimpleite nach Führung

Eine Pausenführung nicht über die Distanz brachte der FC Daxl Andorf bei der 1:2-Heimniederlage gegen Weißkirchen. weiterlesen »

Landwirt beim Entladen eines Anhängers schwer verletzt

Landwirt beim Entladen eines Anhängers schwer verletzt

BEZIRK SCHÄRDING. Beim Entladen eines Anhängers wurde ein 50-jähriger Landwirt am 21. Oktober um 15 Uhr erheblich verletzt, als ihm die Ladebordwand auf Kopf und Schulter fiel. weiterlesen »

Alkolenker kam von Fahrbahn ab und fuhr auf der Böschung weiter

Alkolenker kam von Fahrbahn ab und fuhr auf der Böschung weiter

BEZIRK SCHÄRDING. Weil er laut eigenen Angaben einem Reh ausweichen wollte, kam ein 30-Jähriger aus Münzkirchen am 20. Oktober gegen 20.30 Uhr in Münzkirchen mit seinem Kleinbus von der Fahrbahn ab. ... weiterlesen »

Walter Ablinger mit insgesamt 10 Rennsiegen im Jahr 2017

Walter Ablinger mit insgesamt 10 Rennsiegen im Jahr 2017

Die Rennsaison 2017 der Handbiker ist kürzlich zu Ende gegangen. Zeit für Walter Ablinger, um für das heurige Jahr Bilanz zu ziehen. Insgesamt konnte der Weltklasseathlet bei 27 internationalen Renneinsätzen ... weiterlesen »

Sportunion Brunnenthal feiert 40. Geburtstag

Sportunion Brunnenthal feiert 40. Geburtstag

BRUNNENTHAL. Die Sport Union Brunnenthal lädt zur 40-Jahr-Jubiläumsfeier am Sonntag, 22. Oktober, in die Mehrzweckhalle Brunnenthal ein. weiterlesen »

Kulturausschuss Wernstein präsentiert Fotos von Dahoam

Kulturausschuss Wernstein präsentiert Fotos von "Dahoam"

WERNSTEIN/INN. Der Kulturausschuss der Gemeinde Wernstein lädt zur Fotoausstellung Dahoam am Sonntag, 22. Oktober, von 10.30 bis 15 Uhr ins Kulturhaus Alte Volksschule Wernstein. weiterlesen »

Tresor und PKW-Anhänger in St. Florian am Inn gestohlen

Tresor und PKW-Anhänger in St. Florian am Inn gestohlen

ST. FLORIAN/INN. Zwei Standtresore stahlen bislang unbekannte Täter am 19. Oktober aus einem Lokal in St. Florian am Inn. weiterlesen »

Herbstgespräch WK Schärding: Cybercrime - aktuelle Bedrohungen

Herbstgespräch WK Schärding: Cybercrime - aktuelle Bedrohungen

SCHÄRDING. Die Wirtschaftskammer Schärding lud zum traditionellen Herbstgespräch. Zahlreiche Unternehmer und Vertreter der Gemeinden des Bezirkes Schärding folgten der Einladung. weiterlesen »


Wir trauern