Walter Ablinger startet zum Saisonauftakt mit Halbmarathon-Rekordjagd in Linz

Walter Ablinger startet zum Saisonauftakt mit Halbmarathon-Rekordjagd in Linz

Robert Riedlbauer, Leserartikel, 28.03.2018 06:41 Uhr

Walter Ablinger zählt zu den weltbesten Handbikern. Das große sportliche Ziel des Innviertlers ist 2018 ein Podiumsplatz bei den Weltmeisterschaften in Maniago/Italien. Bereits zum Saisonauftakt wartet eine echtes Highlight: Der Paralympics-Sieger von London und Silbermedaillengewinner von Rio will zum Saisonstart beim 17. Linz Donau Marathon am 15. April seinen im Vorjahr aufgestellten Österreichischen Rekord im Halbmarathon von 32:46 Minuten (Schnitt 38,63 km/h) verbessern. Ein hochkarätiges Handbike-Starterfeld unter anderem mit dem aktuell stärksten Handbiker Österreichs, dem Steirer Thomas Frühwirth soll dieses Ziel ermöglicht werden. „Bisher habe ich in der Vorbereitung 6.960 Trainingskilometer absolviert. Die Vorbereitung läuft nach Plan, ich bin topmotiviert. Wenn auch das Wetter passt, sollte gemeinsam mit Frühwirth in Linz eine neue Bestzeit möglich sein“, so Walter Ablinger.
 

Walter Ablinger will gleich zum Saisonstart richtig aufzeigen und in Linz seinen im Vorjahr an gleicher Stelle aufgestellten Rekord verbessern. „Bislang wurde der Halbmarathon der Handbiker in der oberösterreichischen Landeshauptstadt meist zu einem Soloritt eines Topathleten. Heuer haben wir erstmals die Gelegenheit zu zweit richtig Tempo zu machen und uns gegenseitig zu puschen“, erzählt Ablinger voller Vorfreude. Der Innviertler erwartet ein sehr schnelles Rennen mit einer Sprintentscheidung in der Wienerstraße. In Linz gibt es nur zwei Wertungsklassen bei den Handbikern. Die hoch gelähmten Tetraplegiker und die tieferen Paraplegiker.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gemütlicher Tanzabend in der Barockstadt Schärding

Gemütlicher Tanzabend in der Barockstadt Schärding

SCHÄRDING. Faxe und Edith laden am Samstag, 26. Jänner zu einem gemütlichen Abend mit Tanz beim Stadtwirt in Schärding. Beginn 19.30 Uhr. weiterlesen »

Schnee und Kälte konnten Pachmann nicht aufhalten

Schnee und Kälte konnten Pachmann nicht aufhalten

ST. FLORIAN, KAPRUN. Knappe sieben Kilometer Länge und mehr als 200 Meter Höhenunterschied. Das erstmals in Kaprun ausgetragene Winter-Spartan-Race verlangte den Athleten alles ab. weiterlesen »

Playmobilschiff für Kindergarten St. Roman

Playmobilschiff für Kindergarten St. Roman

ST. ROMAN. Die Kinderfreunde St. Roman, allen voran Familie Baminger, überraschten den Kindergarten St. Roman mit einem Playmobilschiff als Weihnachtsgeschenk für die Kindergartenkinder, die ... weiterlesen »

Brunnenthaler Künstlerin stellt im Kurhaus aus

Brunnenthaler Künstlerin stellt im Kurhaus aus

SCHÄRDING. Bilder für Herz und Seele: Unter diesem Motto steht die neue Ausstellung der Künstlerin Elisabeth Grünberger-Waldhart aus Brunnenthal, die zurzeit im Kurhaus der Barmherzigen ... weiterlesen »

Michel Tischler ist  Vize-Landesmeister

Michel Tischler ist Vize-Landesmeister

TAUFKIRCHEN. Wartberg ob der Aist war der diesjährige Austragungsort der Oberösterreichischen Jugend-Landesmeisterschaften im Schach.  weiterlesen »

Grenzenloser Ausflugsspaß

Grenzenloser Ausflugsspaß

INNVIERTEL. Die beliebte Kultur- und Freizeitkarte Innviertel-Bayern wurde kürzlich überarbeitet, in Ausflugserlebniskarte Innviertel-Bayern umbenannt und in einer hohen Auflage druckfrisch ... weiterlesen »

Dringend gesucht: altehrwürdige Schwarzmüller Fahrzeuge

Dringend gesucht: altehrwürdige Schwarzmüller Fahrzeuge

FREINBERG. Die Schwarzmüller Gruppe mit Sitz in der Gemeinde Freinberg bereitet sich auf ein großes Jubiläum vor: Im Jahr 2021 feiert das Unternehmen das 150-jährige Bestehen. Im Vorfeld ... weiterlesen »

Andorfer Kinderfasching

Andorfer Kinderfasching

ANDORF. Am Sonntag, 27. Jänner findet im Gasthaus Bauböck der alljährliche Kinderfasching, welcher vom ÖTB ATV Andorf durchgeführt wird, statt.  weiterlesen »


Wir trauern