Walter Ablinger geht optimal vorbereitet in die Handbike-WM vom 2.-5. August 2018 in Itlaien

Walter Ablinger geht optimal vorbereitet in die Handbike-WM vom 2.-5. August 2018 in Itlaien

Robert Riedlbauer, Leserartikel, 19.07.2018 12:12 Uhr

Der Saisonhöhepunkt steht für Paralympics-Sieger und Weltmeister Walter Ablinger unmittelbar bevor. Vom 2. bis 5. August 2018 finden in Maniago/Italien die Weltmeisterschaften statt. Der Weltklasse-Handbiker aus Rainbach bei Schärding geht voll motiviert in diese WM. Um nichts dem Zufall zu überlassen und optimal vorbereitet in die Titelkämpfe zu gehen, absolviert Ablinger derzeit ein einwöchiges Trainingslager auf der WM-Strecke, um das Streckenprofil genau zu analysieren und das richtige Set-up zu finden. Der Titelträger von 2013 geht mit großen Erwartungen in die beiden WM-Einzelbewerbe. „Nach einer ersten Besichtigung der WM-Strecke bin ich sehr zuversichtlich. Die Strecke mit langgezogenen Steigungen und rasanten Abfahrten sowie Kopfsteinpflasterpassagen kommt meinem Fahrstil sehr entgegen“, so Walter Ablinger.
 
 

Am Donnerstag, den 2. August 2018 steht das Einzelzeitfahren über 13,6 Kilometer auf dem Programm, zwei Tage später folgt das Rundstreckenrennen über insgesamt 68 Kilometer. Geplant ist weiters noch der Start im Handbike-Teambewerb am 5. August. „Meine Erwartungen sind hoch, ich fühle mich in Topform und eine weitere WM Medaille ist mein erklärtes Ziel“, so Ablinger. Der Topathlet wird bereits einige Tage vor den Wettkämpfen in Maniago anreisen. Sein Fanclub mit Obfrau Pauline Glück sowie eine 15-köpfige Abordnung mit dem Bürgermeister von Rainbach, Sponsoren, Verwandten und Freunden werden Walter Ablinger begleiten und lautstark bei allen Rennen anfeuern. In der für die Messerproduktion bekannten 12.000 Einwohner großen Stadt in der Region Friaul-Julisch Venetien werden die weltbesten Handbiker bis auf Messers Schneide um den Sieg beim wichtigsten Rennen des Jahres kämpfen. „Ich hoffe, dass ich mit Übergepäck nach Hause komme“, betont Walter Ablinger.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gemeinde St. Aegidi betreibt Kirchenwirt

Gemeinde St. Aegidi betreibt Kirchenwirt

ST. AEGIDI. In der letzten Gemeinderatssitzung beschloss der Aegidinger Gemeinderat einstimmig die Errichtung einer BetriebsgesmbH, die das im Besitz der Gemeinde befindliche Gasthaus Kirchenwirt betreiben ... weiterlesen »

Gelungener Auftakt der Marienwallfahrt in Schardenberg

Gelungener Auftakt der Marienwallfahrt in Schardenberg

SCHARDENBERG. Kalt aber trocken begann der erste Fatimatag dieses Jahres in Schardenberg. Rund 800 Gläubige beteiligten sich bei der Rosenkranzprozession vom Ort in den nahegelegenen Fronwald. Dort ... weiterlesen »

Fahrt in den Garten der Geheimnisse

Fahrt in den Garten der Geheimnisse

ST. AEGIDI. Eine wunderschöne Muttertagsfahrt erlebten 53 Frauen des Seniorenbundes St. Aegidi. Nach der Heiligen Messe ging die Fahrt nach Stroheim zum Garten der Geheimnisse. Bei herrlichem Wetter ... weiterlesen »

Brunnenthaler Turnerinnen bewiesen ihr Können

Brunnenthaler Turnerinnen bewiesen ihr Können

BRUNNENTHAL. Die Union Brunnenthal war mit zwölf Mädels bei der Turn10-Bezirksmeisterschaften in Taufkirchen an der Pram dabei. Die Turnerinnen stellten an den fünf Geräten – ... weiterlesen »

Jungflorianis legten Feuerwehrmatura ab

Jungflorianis legten Feuerwehrmatura ab

RAINBACH IM INNKREIS. Nach intensiven Vorbereitungen in den Feuerwehren traten im Feuerwehrhaus in Rainbach im Innkreis 46 Jungfeuerwehrmitglieder zum Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in ... weiterlesen »

Liebe zu den Blumen in Esternberg

Liebe zu den Blumen in Esternberg

ESTERNBERG. Den ganzen lieben Sommer lang schmücken sie ihr Haus mit Blumen – gießen und düngen und freuen sich über die farbige Pracht. Auch allen Spaziergängern und Besuchern ... weiterlesen »

Jazzbrunch am Unteren Stadtplatz

Jazzbrunch am Unteren Stadtplatz

SCHÄRDING. Jazzfreunden und Genießern steht ein köstlicher Vormittag bevor: Am Sonntag, 26. Mai ab 10.30 Uhr findet ein gemütlicher Jazzbrunch am Unteren Stadtplatz statt.  ... weiterlesen »

Großzügige Spende

Großzügige Spende

SCHÄRDING. Dank zahlreicher Sponsoren konnte die Sonderschule Schärding das Therapiegerät GALILEO S25 anschaffen.  weiterlesen »


Wir trauern