Walter Ablinger geht optimal vorbereitet in die Handbike-WM vom 2.-5. August 2018 in Itlaien

Walter Ablinger geht optimal vorbereitet in die Handbike-WM vom 2.-5. August 2018 in Itlaien

Robert Riedlbauer, Leserartikel, 19.07.2018 12:12 Uhr

Der Saisonhöhepunkt steht für Paralympics-Sieger und Weltmeister Walter Ablinger unmittelbar bevor. Vom 2. bis 5. August 2018 finden in Maniago/Italien die Weltmeisterschaften statt. Der Weltklasse-Handbiker aus Rainbach bei Schärding geht voll motiviert in diese WM. Um nichts dem Zufall zu überlassen und optimal vorbereitet in die Titelkämpfe zu gehen, absolviert Ablinger derzeit ein einwöchiges Trainingslager auf der WM-Strecke, um das Streckenprofil genau zu analysieren und das richtige Set-up zu finden. Der Titelträger von 2013 geht mit großen Erwartungen in die beiden WM-Einzelbewerbe. „Nach einer ersten Besichtigung der WM-Strecke bin ich sehr zuversichtlich. Die Strecke mit langgezogenen Steigungen und rasanten Abfahrten sowie Kopfsteinpflasterpassagen kommt meinem Fahrstil sehr entgegen“, so Walter Ablinger.
 
 

Am Donnerstag, den 2. August 2018 steht das Einzelzeitfahren über 13,6 Kilometer auf dem Programm, zwei Tage später folgt das Rundstreckenrennen über insgesamt 68 Kilometer. Geplant ist weiters noch der Start im Handbike-Teambewerb am 5. August. „Meine Erwartungen sind hoch, ich fühle mich in Topform und eine weitere WM Medaille ist mein erklärtes Ziel“, so Ablinger. Der Topathlet wird bereits einige Tage vor den Wettkämpfen in Maniago anreisen. Sein Fanclub mit Obfrau Pauline Glück sowie eine 15-köpfige Abordnung mit dem Bürgermeister von Rainbach, Sponsoren, Verwandten und Freunden werden Walter Ablinger begleiten und lautstark bei allen Rennen anfeuern. In der für die Messerproduktion bekannten 12.000 Einwohner großen Stadt in der Region Friaul-Julisch Venetien werden die weltbesten Handbiker bis auf Messers Schneide um den Sieg beim wichtigsten Rennen des Jahres kämpfen. „Ich hoffe, dass ich mit Übergepäck nach Hause komme“, betont Walter Ablinger.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Karate-Anfängerkurs

Karate-Anfängerkurs

SCHÄRDING. In der Berufsschulturnhalle in Schärding startet am Freitag, 1. Februar wieder ein Karate-Anfängerkurs.  weiterlesen »

Andorf Technology School: Vier Ausbildungsschwerpunkte  und unzählige Möglichkeiten

Andorf Technology School: Vier Ausbildungsschwerpunkte und unzählige Möglichkeiten

ANDORF. Allen Interessierten bietet sich am 1. Februar die Gelegenheit, die Ausbildungsschwerpunkte an der HTL und Technischen Fachschule Andorf genauer kennenzulernen. weiterlesen »

Bäuerinnen spenden Arztkoffer für Wernsteiner Kinder

Bäuerinnen spenden Arztkoffer für Wernsteiner Kinder

WERNSTEIN AM INN. Die Bäuerinnen aus Wernstein/Inn übergaben den beiden örtlichen Kindergartengruppen jeweils einen Arztkoffer. weiterlesen »

Gemütlicher Tanzabend in der Barockstadt Schärding

Gemütlicher Tanzabend in der Barockstadt Schärding

SCHÄRDING. Faxe und Edith laden am Samstag, 26. Jänner zu einem gemütlichen Abend mit Tanz beim Stadtwirt in Schärding. Beginn 19.30 Uhr. weiterlesen »

Schnee und Kälte konnten Pachmann nicht aufhalten

Schnee und Kälte konnten Pachmann nicht aufhalten

ST. FLORIAN, KAPRUN. Knappe sieben Kilometer Länge und mehr als 200 Meter Höhenunterschied. Das erstmals in Kaprun ausgetragene Winter-Spartan-Race verlangte den Athleten alles ab. weiterlesen »

Playmobilschiff für Kindergarten St. Roman

Playmobilschiff für Kindergarten St. Roman

ST. ROMAN. Die Kinderfreunde St. Roman, allen voran Familie Baminger, überraschten den Kindergarten St. Roman mit einem Playmobilschiff als Weihnachtsgeschenk für die Kindergartenkinder, die ... weiterlesen »

Brunnenthaler Künstlerin stellt im Kurhaus aus

Brunnenthaler Künstlerin stellt im Kurhaus aus

SCHÄRDING. Bilder für Herz und Seele: Unter diesem Motto steht die neue Ausstellung der Künstlerin Elisabeth Grünberger-Waldhart aus Brunnenthal, die zurzeit im Kurhaus der Barmherzigen ... weiterlesen »

Michel Tischler ist  Vize-Landesmeister

Michel Tischler ist Vize-Landesmeister

TAUFKIRCHEN. Wartberg ob der Aist war der diesjährige Austragungsort der Oberösterreichischen Jugend-Landesmeisterschaften im Schach.  weiterlesen »


Wir trauern