Ehrenzeichen für Rainbacher Drei´gsang und TV-Auftritt

Ehrenzeichen für Rainbacher Drei´gsang und TV-Auftritt

Michaela Maurer Michaela Maurer, Tips Redaktion, 20.05.2019 15:25 Uhr

RAINBACH. Mit dem Ehrenzeichen der Marktgemeinde bedankte sich Bürgermeister Friedrich Stockinger beim Rainbacher Dreig„sang, bestehend aus Renate Zeiml sowie Traudi und Hubert Tröbinger, für die musikalischen Aktivitäten. 

Das Ensemble besteht seit 25 Jahren und kann auf 900 Auftritte verweisen. Die Mitwirkung bei bekannten Fernsehsendungen wie „Klingendes Österreich“ oder „Mei liabste Weis“ sowie überregionale Volksmusikpreise wie etwa der „Pongauer Hahn“ zeugen von der hohen Qualität.

Überraschungfest

Die Verleihung fand im Rahmen eines kleinen Festes statt, das die Wirtsleute Bettina und Dietmar Greul, vom Gast-haus Maurerwirt, am Vorabend zum Muttertag inszeniert hatten, um sich damit für die vielen Volksmusikabende, die der Dreig„sang über die Jahre dort veranstaltet hat, zu bedanken. Musikgruppen, die mit dem Rainbacher Dreig“sang befreundet sind, waren der „geheimen“ Einladung gefolgt und überraschten die drei mit ihrer musikalischen Aufwartung. Ein extra umgedichtetes Lied, welches bei deren Ankunft im Saal von allen Mitwirkenden angestimmt wurde, ließ den Dreien den Atem stocken. 

Auftritt im TV bei „Hoagascht“ 

Am 30. Mai wird ein Portrait von ihnen auf Servus TV in der Sendung „Hoagascht“ ausgestrahlt. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Pferde- und Kutschenwallfahrt auf der Mühlviertler Alm

Pferde- und Kutschenwallfahrt auf der Mühlviertler Alm

WEITERSFELDEN. In den ersten Sonnentagen vor der Sonnenwende begaben sich Pferdekutschen von der Mühlviertler Alm auf eine mehrtägige Wallfahrt.  weiterlesen »

Querdenken lohnt sich!

Querdenken lohnt sich!

Ein DA-Team der HLW Freistadt reist zur INTEL ISEF nach Kalifornien: Das Bundesministerium für Digitalisierung sowie das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung zeichneten in ... weiterlesen »

79-Jährige bei Sturz aus rollendem Fahrzeug verletzt

79-Jährige bei Sturz aus rollendem Fahrzeug verletzt

WEITERSFELDEN. Eine 79-Jährige wurde am 15. Juni gegen 11.50 Uhr in der Ortschaft Haid verletzt, als der PKW, in den sie gerade einsteigen wollte, plötzlich rückwärts die Straße ... weiterlesen »

Mühlviertel Classic: größte Charity-Oldtimer-Rallye Österreichs

Mühlviertel Classic: größte Charity-Oldtimer-Rallye Österreichs

BEZIRK FREISTADT. 150 historische Fahrzeuge, drei Tage, 418 Kilometer: Vom 20. bis 23. Juni findet die größte Charity-Oldtimer-Rallye Österreichs statt.  weiterlesen »

Historisches Jagdkonzert im Kloster Frauenberg

Historisches Jagdkonzert im Kloster Frauenberg

KEFERMARKT. Unter ihrem Obmann Willi Leitner aus Kefermarkt gestaltete der Parforce-Corps Nordwald aus Oberösterreich mit dem Chorleiter Hans Brandstetter ein historisches Jagdkonzert im Kloster ... weiterlesen »

Alkolenker flüchtete vor Polizeikontrolle: 23-Jährigen mit knapp 2,5 Promille gestoppt

Alkolenker flüchtete vor Polizeikontrolle: 23-Jährigen mit knapp 2,5 Promille gestoppt

UNTERWEISSENBACH. Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt flüchtete am 15. Juni gegen 3.20 Uhr auf der L576 vor einer Polizeikontrolle und überfuhr dabei beinahe einen Polizisten; als er ... weiterlesen »

Seniorenheim-Mitarbeiter wanderten ins Aisttal

Seniorenheim-Mitarbeiter wanderten ins Aisttal

PREGARTEN. Seit 2017 wird im Bezirksseniorenheim das Projekt Gemeinsam Xund in Kooperation mit der OÖ GKK durchgeführt. Bei diesem Projekt werden mit Mitarbeiter-Beteiligung Maßnahmen erarbeitet, ... weiterlesen »

Sein Herz schlägt für den Klimaschutz: Simon Klambauer ist Klima- und Energie-Manager des Jahres

Sein Herz schlägt für den Klimaschutz: Simon Klambauer ist Klima- und Energie-Manager des Jahres

MÜHLVIERTEL. Simon Klambauer bringt Menschen beim täglichen Einkauf zum Nachdenken, macht Jugendlichen Lust auf Elektromobilität und möchte die Biomasseheizwerke seiner Region modernisieren: ... weiterlesen »


Wir trauern