Bairentrail-Sidestep: Fotografische Erstbegehung des „Felsengartens“

Bairentrail-Sidestep: Fotografische Erstbegehung des „Felsengartens“

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 14.06.2018 18:30 Uhr

LEMBACH. Der Bärentrail bekommt Nachwuchs: ein nagelneuer Bärentrail Sidestep erschließt ab 16. Juni 2018 erstmals den „Felsengarten“ bei Lembach. Am Samstag, 16. Juni wird zu einer gemeinsamen fotografischen Erstbegehung mit Naturfotograf Matthias Schickhofer geladen.

Der neue Weg verbindet den Bärentrail mit dem bestehenden Wanderweg und führt durch eine bizarre Felslandschaft mit dem „Fichtenschluf“ und dem „Pilzstein“. Vom „Steinernen Torbogen“ geht es dann weiter zu den Granitformationen „Gletschermühle“ und „Steinerne Stube“.

Die Route der Erstbegehung

Der neue Bärentrail-Sidestep „Felsengarten“ wird am 16. Juni (Treffpunkt 9 Uhr, Lembach 17) im Rahmen einer geführten Wanderung mit Buchautor und Naturfotograf Matthias Schickhofer eingeweiht. Durch den „Felsengarten“ wandert die Gruppe zur „Schlucht am Großen Kamp“, nach einer Pause mit Plantschmöglichkeit geht es über die Heumühle zurück nach Lembach (Ende: 16 Uhr, Länge: sechs Kilometer).

Gemütlicher Ausklang

Abschließend wird der Sidestep „Felsengarten“ in Form eines gemütlichen Beisammenseins am mittsommerlichen Waldesrand gebührend gefeiert. Und zwar in der „Hütte“, urig, echt, fast magisch, mitten „im Kobl“, etwas erhöht mit Ausblick, umringt von Wiesen und Äckern (Wasser und Feuerholz vorhanden, Zufahrt möglich).

Erstbegehung

  • Treffpunkt: Sa, 16. Juni 2018 um 9 Uhr
  • in Lembach 17 (Haus Brandstetter) 3911 Rappottenstein
  • Parkmöglichkeit bei Tafel Sackgasse
  • Anmeldung erbeten unter: info@baerentrail.at

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ab Juli gibt es eine neue Wieselbus-Haltestelle in Zwettl

Ab Juli gibt es eine neue Wieselbus-Haltestelle in Zwettl

ZWETTL. Mit Ende Juni wandert die Wieselbusflotte von der NÖVOG an die VOR (Verkehrsverbund Ost-Region), ab 2. Juli gib es im Zuge der neuen Fahrpläne eine neue Wieselbus-Haltestelle beim Zwettler ... weiterlesen »

Tochter über ein Jahrzehnt missbraucht: Eltern verurteilt

Tochter über ein Jahrzehnt missbraucht: Eltern verurteilt

WALDVIERTEL. Über ein Jahrzehnt soll ein bekannter Gastronom aus dem Waldviertel sich immer wieder an seiner Tochter vergangen haben, auch die Mutter soll von dem Missbrauch gewusst haben. Am ... weiterlesen »

SC Sparkasse Zwettl lädt zum Kirtag auf die Propstei

SC Sparkasse Zwettl lädt zum Kirtag auf die Propstei

ZWETTL. Der SC Sparkasse Zwettl lädt zum vierten Propstei-Kirtag am Sonntag, den 17. Juni. weiterlesen »

3. Kindersonntag im Greifvogelzentrum Schloss Waldreichs

3. Kindersonntag im Greifvogelzentrum Schloss Waldreichs

SCHLOSS WALDREICHS. Ein buntes und abwechslungsreiches Familienfest geht am Sonntag, 17. Juni, im Greifvogelzentrum Waldreichs über die Bühne – der 3. Kindersonntag. Dort wird gekonnt historische ... weiterlesen »

Zehn frischgebackene LFI-Absolventen aus dem Bezirk Zwettl

Zehn frischgebackene LFI-Absolventen aus dem Bezirk Zwettl

BEZIRK ZWETTL. 232 Personen absolvierten in der vergangenen Bildungssaison 2017/18 Zertifikatslehrgänge des Ländlichen Fortbildungsinstituts NÖ (LFI NÖ). Zehn Bauern aus dem Bezirk ... weiterlesen »

TUTGUT: 1000 Euro für schwerkranke Kinder und deren Familien

TUTGUT: 1000 Euro für schwerkranke Kinder und deren Familien

ZWETTL. Über eine Spende von 1000 Euro freut sich nun der Förderverein für schwerkranke Kinder und deren Familien, TUTGUT. weiterlesen »

Zwei Verletzte bei Kollision in Haselbach

Zwei Verletzte bei Kollision in Haselbach

ARBESBACH. Auf Höhe Haselbach (Gemeinde Arbesbach) kam es am 14. Juni aus bisher noch unbekannter Ursache zu einer Kollision zweier Fahrzeuge. Ein 54-Jähriger sowie eine 29-jährige Frau ... weiterlesen »

AK und ÖGB laden zum großen Familienfest im Waldviertel

AK und ÖGB laden zum großen Familienfest im Waldviertel

SCHWARZENAU. Spiel, Action und jede Menge Spaß gibt es für Groß und Klein beim Familienfest am 16. Juni in Schwarzenau. weiterlesen »


Wir trauern