Bairentrail-Sidestep: Fotografische Erstbegehung des „Felsengartens“

Bairentrail-Sidestep: Fotografische Erstbegehung des „Felsengartens“

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 14.06.2018 18:30 Uhr

LEMBACH. Der Bärentrail bekommt Nachwuchs: ein nagelneuer Bärentrail Sidestep erschließt ab 16. Juni 2018 erstmals den „Felsengarten“ bei Lembach. Am Samstag, 16. Juni wird zu einer gemeinsamen fotografischen Erstbegehung mit Naturfotograf Matthias Schickhofer geladen.

Der neue Weg verbindet den Bärentrail mit dem bestehenden Wanderweg und führt durch eine bizarre Felslandschaft mit dem „Fichtenschluf“ und dem „Pilzstein“. Vom „Steinernen Torbogen“ geht es dann weiter zu den Granitformationen „Gletschermühle“ und „Steinerne Stube“.

Die Route der Erstbegehung

Der neue Bärentrail-Sidestep „Felsengarten“ wird am 16. Juni (Treffpunkt 9 Uhr, Lembach 17) im Rahmen einer geführten Wanderung mit Buchautor und Naturfotograf Matthias Schickhofer eingeweiht. Durch den „Felsengarten“ wandert die Gruppe zur „Schlucht am Großen Kamp“, nach einer Pause mit Plantschmöglichkeit geht es über die Heumühle zurück nach Lembach (Ende: 16 Uhr, Länge: sechs Kilometer).

Gemütlicher Ausklang

Abschließend wird der Sidestep „Felsengarten“ in Form eines gemütlichen Beisammenseins am mittsommerlichen Waldesrand gebührend gefeiert. Und zwar in der „Hütte“, urig, echt, fast magisch, mitten „im Kobl“, etwas erhöht mit Ausblick, umringt von Wiesen und Äckern (Wasser und Feuerholz vorhanden, Zufahrt möglich).

Erstbegehung

  • Treffpunkt: Sa, 16. Juni 2018 um 9 Uhr
  • in Lembach 17 (Haus Brandstetter) 3911 Rappottenstein
  • Parkmöglichkeit bei Tafel Sackgasse
  • Anmeldung erbeten unter: info@baerentrail.at

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






5. Zwettler Musikerheuriger mit vielen Schmankerln

5. Zwettler Musikerheuriger mit vielen Schmankerln

ZWETTL. Am Samstag, 18., und Sonntag, 19. August, lädt der Musikverein C.M. Ziehrer Zwettl herzlich zum 5. Zwettler Musikerheurigen ins Zwettltalstadion ein. weiterlesen »

Jubiläums-Kräuterfest: 30 Jahre Sonnentor oder „wer spinnt, gewinnt“

Jubiläums-Kräuterfest: 30 Jahre Sonnentor oder „wer spinnt, gewinnt“

SPRÖGNITZ. Dankesworte, viele Erinnerungen, Momente der Rührung, Genuss, Spiel und Spaß – das war das Sonnentor Jubiläums-Kräuterfest 2018. Gemeinsam mit rund 8000 Besuchern ... weiterlesen »

Vertreter des Waldviertler Hochlandes: Der Wolf wird zu einem Problem in der Region

Vertreter des Waldviertler Hochlandes: "Der Wolf wird zu einem Problem in der Region"

GROSS GERUNGS. Zu einem Krisengespräch rund um das Thema Wolf lud der Sprecher der Region Waldviertler Hochland, Bürgermeister Maximilian Igelsböck, seine Bürgermeisterkollegen und ... weiterlesen »

Vom Korbflechter bis zum Sonnenuhrbauer: Leaderprojekt vereint vergessene Handwerksberufe

Vom Korbflechter bis zum Sonnenuhrbauer: Leaderprojekt vereint vergessene Handwerksberufe

SCHÖNBACH. 18 Betriebe haben sich im Zuge des Leaderprojekts Handwerk und Manufaktur zusammengeschlossen, sie alle ermöglichen Einblicke in längst vergessene Handwerksberufe. weiterlesen »

Vize-Europameister: Para-Schwimmer Onea holt zum Auftakt der EM Silber

Vize-Europameister: Para-Schwimmer Onea holt zum Auftakt der EM Silber

DUBLIN. Erster Wettkampftag – erste Medaille: der gebürtige Zwettler Andreas Onea holte sich über 200 Meter Lagen, nach einem spannenden Rennen, den zweiten Platz. Besser konnte die ... weiterlesen »

20 Jahre Die Langschläger: Riesen-Ansturm bei Jubiläumsfest

20 Jahre "Die Langschläger": Riesen-Ansturm bei Jubiläumsfest

LANGSCHLAG. Ausnahmezustand gestern Abend, 12. August in Langschlag: Menschenscharen strömten in Richtung Festhalle – kein Wunder, galt es doch 20 Jahre Langschläger im Rahmen des örtlichen ... weiterlesen »

Langjährige Mitarbeiter der Tischlerei Heinzl geehrt

Langjährige Mitarbeiter der Tischlerei Heinzl geehrt

GROSSWEISSENBACH. Eine nicht alltägliche Feierlichkeit stand am 27. Juli in der Tischlerei Gerhard Heinzl GesmbH in Großweißenbach am Programm: die Ehrung langjähriger Mitarbeiter ... weiterlesen »

Bronzemedaille für Lea Hnilica zum Abschluss der Heimweltmeisterschaft

Bronzemedaille für Lea Hnilica zum Abschluss der Heimweltmeisterschaft

ALLENTSTEIG. Beim abschließenden Sprint-Bewerb der Heimweltmeisterschaft im Mountainbike-Orienteering am 12. August erreichte Lea Hnilica die Bronze Medaille im Juniorenbewerb. weiterlesen »


Wir trauern