Nach Schicksalsschlag öffneten Tips-Leser ihr Herz: 15.000 Euro an leidgeprüfte Waisen-Brüder übergeben

Nach Schicksalsschlag öffneten Tips-Leser ihr Herz: 15.000 Euro an leidgeprüfte Waisen-Brüder übergeben

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 06.02.2018 16:28 Uhr

RECHBERG/BAD SCHALLERBACH. Es ist wahrlich keine leichte Zeit, welche die Zwillinge David und Kevin sowie ihr siebenjähriger Bruder Joel derzeit durchleben. Nach dem Tod des Vaters verstarb kurz vor Weihnachten auch die Mutter – die drei Burschen aus Rechberg wurden somit zu Waisen.      

Im Zuge der gemeinsamen Weihnachtsaktion von Tips, den Lions sowie deren Jugendorganisation – dem LEO Club – öffneten Leser ihr Herz und leisteten mit ihren Spenden einen wertvollen Beitrag dazu, dem Trio zumindest finanzielle Sorgen abzunehmen.

Rasche, persönliche und unbürokratische Hilfe

Die Übergabe des 15.000 Euro-Schecks erfolgte vergangenen Mittwoch im Eurothermen Resort Bad Schallerbach. Landeshauptmann Thomas Stelzer und Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner luden David, Kevin und den kleinen Joel im Anschluss zu einem Badetag in Bad Schallerbach ein. „Auch wenn solche Schicksalsschläge schwer zu bewältigen sind, das Wichtigste ist, dass man in der Not nicht alleine ist und wenn es gebraucht wird, ein Netz vorhanden ist“, lobte Landeshauptmann Stelzer das Engagement von Tips, sowie der Lions und LEO Clubs.

Lehrabschlussprüfung als Ablenkung

„In der ersten Zeit nach dem Tod unserer Mutter lief alles irgendwie wie ferngesteuert, man handelt nur von Tag zu Tag“, erzählen die beiden 18-jährigen Zwillinge David und Kevin im Tips-Gespräch. Ablenkung bringt der Beruf – so stand etwa für Kfz-Techniker Kevin erst kürzlich die Lehrabschlussprüfung am Programm. Trotz der schwierigen Umstände meisterte er diese erfolgreich.

Joel in guten Händen

Mittlerweile wurde auch die Obsorge für den kleinen Joel geregelt. So wird sich die Schwester der Verstorbenen gemeinsam mit ihrem Mann um das Wohlergehen des Jüngsten im Bunde kümmern.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






St.Georgener Berufsschüler überzeugte mit Politikwissen: Brüssel-Reise mit Landtagspräsident Sigl als Belohnung

St.Georgener Berufsschüler überzeugte mit Politikwissen: Brüssel-Reise mit Landtagspräsident Sigl als Belohnung

PERG/ST.GEORGEN AN DER GUSEN. Beim Landesfinale des EuropaQuiz – Quiz politische Bildung des Ministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur zeigte der St.Georgener Andreas Spary in der Kategorie ... weiterlesen »

Zwei Autos kollidierten heute im Bereich der Donaubrücke

Zwei Autos kollidierten heute im Bereich der Donaubrücke

MAUTHAUSEN. Heute früh wurde die Freiwillige Feuerwehr Mauthausen gegen 6:41 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen.  weiterlesen »

Helmut Knoll als Perger Abschnitts-Feuerwehrkommandant wiedergewählt

Helmut Knoll als Perger Abschnitts-Feuerwehrkommandant wiedergewählt

PERG. In der Bezirkshauptmannschaft Perg wurden am Dienstagabend die personellen Weichen für den Feuerwehrabschnitt Perg gestellt. weiterlesen »

Weitere tierische Verstärkung an der NMS Luftenberg

Weitere tierische Verstärkung an der NMS Luftenberg

LUFTENBERG. Seit letzten September gehört die Assistenzhündin Lexi in der 1b der NMS Luftenberg zum Schulalltag - Tips berichtete. Nun gibt es eine weitere vierpfotige Verstärkung.   ... weiterlesen »

Mauthausner ist neuer Honorarkonsul für Südafrika

Mauthausner ist neuer Honorarkonsul für Südafrika

MAUTHAUSEN. Seit kurzem ist der Mauthausner Werner Peterseil österreichischer Honorarkonsul für Südafrika und ist so österreichischen Touristen bei Problemen behilflich. Regelmäßige ... weiterlesen »

Bad Kreuzener CURHAUS unter die Top 50 Hotels in Österreich gewählt

Bad Kreuzener CURHAUS unter die Top 50 Hotels in Österreich gewählt

BAD KREUZEN. Großen Anteil am hohen Nächtigungsaufkommen im Kurort - 2017 waren es knapp über 60.000 Gäste hat nebem dem Jugendhotel Schatz.Kammer auch das CURHAUS der Marienschwestern. ... weiterlesen »

Tante Emmas Neffen: Après-Ski-Hit „Made in Perg“ hält Einzug in die Hütten des Landes

Tante Emmas Neffen: Après-Ski-Hit „Made in Perg“ hält Einzug in die Hütten des Landes

PERG/SCHWERTBERG. Ihre Entertainer-Qualitäten stellten der gebürtige Schwertberger Gerald Pernerstorfer und der Perger Boris Mitterlehner bereits jahrelang in unterschiedlichen Formationen unter ... weiterlesen »

Neuzugang aus Kuba soll Personalnot beim Tischtennis-Bundesligisten Mauthausen lindern

Neuzugang aus Kuba soll Personalnot beim Tischtennis-Bundesligisten Mauthausen lindern

MAUTHAUSEN. Da China-Legionär Lu Kayang nach wie vor kein neues Visum hat, traten in der ersten Runde der Tischtennis-Bundesliga im neuen Jahr gegen Kapfenberg Simon Pfeffer und Bernhard Kinz-Presslmayer ... weiterlesen »


Wir trauern