Spielend lernen im Entdeckungsraum

Spielend lernen im Entdeckungsraum

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 29.08.2017 10:08 Uhr

REICHENAU. Mit einem zusätzlichen Angebot für Babys ab vier Monaten und einer pädagogischen Begleitung soll das bestehende Programm an Spielgruppen erweitert werden.  

Julia Minnich aus der Ortschaft Wirth ist selbst Mutter einer neun Monate alten Tochter und erläutert ihren Zugang: „Oft erscheinen uns Kinder als Gefäße, die wir mit Wissen und Information auffüllen müssen. In der angebotenen Pikler/Montessori Pädagogik ist dies anders, denn das Kind lernt und entwickelt sich aus seinem tiefsten inneren Bedürfnis heraus und wir Erwachsenen begleiten es dabei“.

Verschiedene Anregungen

Der geplante Entdeckungsraum bietet Eltern vor allem für die Gemeinden in und rund um Reichenau die Möglichkeit in dieser Spielgruppe zu üben, wie sie ihr Kind bei dieser Entwicklungsarbeit begleiten können, ohne es zu belehren. Es soll aber auch genügend Zeit bleiben, um Impulse zur Begleitung des Kindes für Zuhause mitzugeben sowie Ideen und Anregungen zu Alltagsthemen (etwa Auswahl von Spielmaterial) zu sammeln.

Weitere Informationen

Mehr Infos über die geplanten Spielstunden erhalten interessierte Eltern unter 07211/20524 oder auf www.der-entdeckungsraum.at. Julia Minnich will bei genügend Interesse die Eltern-Kind-Gruppe für Babys ab vier Monaten im Sinne der Pädagogik von Emmi Pikler und Maria Montessori mit Spielstunden in vorbereiteter Umgebung für die Kinder und pädagogischem Impuls für die Eltern im Herbst anbieten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






FPÖ: Stadtobmann ist verstorben

FPÖ: Stadtobmann ist verstorben

BAD LEONFELDEN. Völlig unerwartet ist der Stadtparteiobmann der FPÖ Bad Leonfelden Gemeinderat Thomas Reingruber verstorben.  weiterlesen »

Über 60 Einsätze – Feuerwehr Trefflling war 2018 extrem gefordert

Über 60 Einsätze – Feuerwehr Trefflling war 2018 extrem gefordert

ENGERWITZDORF. Besonders gefordert war die Feuerwehr Treffling im vergangenen Jahr. Ein Rückblick:  weiterlesen »

Raubwanze hat Oberösterreich erreicht

Raubwanze hat Oberösterreich erreicht

OBERÖSTERREICH/LINZ. In einem Wohnhaus im Linzer Stadtgebiet wurde jetzt im Winter die über große Goedels Raubwanze (Nagusta goedelii) erstmals in Oberösterreich festgestellt. Für ... weiterlesen »

Top-Platzierung für Curhaus

Top-Platzierung für Curhaus

FELDKIRCHEN. Der Geschäftsführer der Curhaus Marienschwestern GmbH, Friedrich Kaindlstorfer, darf sich mit seinen zwei Häusern über Spitzenplätze beim HolidayCheck Award 2019 freuen.  ... weiterlesen »

Umweltschutz und nachhaltige Ortsentwicklung in Lacken

Umweltschutz und nachhaltige Ortsentwicklung in Lacken

FELDKIRCHEN. Die Folgen des Klimawandels sind für uns alle leider deutlich spürbar. Gerade für unsere Kinder ist daher eine ressourcenschonende und nachhaltige umweltorientierte Ortsentwicklung ... weiterlesen »

Gallneukirchner Kinderfasching

Gallneukirchner Kinderfasching

GALLNEUKIRCHEN. Am Samstag, 19. Jänner, findet im Gasthaus Riepl ab 14 Uhr der Gallneukirchner Kinderfasching statt. weiterlesen »

Wichtige Themen für den Bezirk

Wichtige Themen für den Bezirk

URFAHR-UMGEBUNG. Seit 2015 vertritt Günter Pröller aus Feldkirchen die Interessen des Bezirkes als Abgeordneter im OÖ. Landtag. Als freiheitlicher Tourismussprecher ist ihm etwa die Wettbewerbsfähigkeit ... weiterlesen »

Top-Ten beim Biathlon Alpencup ist für Jakob Ruckendorfer tolle Chance

Top-Ten beim Biathlon Alpencup ist für Jakob Ruckendorfer tolle Chance

BAD LEONFELDEN. Ein weiteres äußerst erfreuliches Ergebnis konnte Biathlet Jakob Ruckendorfer feiern. Im italienischen Ridnaun fand der erste Einzelbewerb der Saison über 12,5 Kilometer ... weiterlesen »


Wir trauern