Ried wird für vier Tage zur Musikhauptstadt Österreichs

Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 04.10.2012

RIED IM INNKREIS. Zum 13. Mal geht vom 11. bis 14. Oktober die Music Austria in den Rieder Messehallen über die Bühne. Zu abergläubischem Pessimismus besteht kein Anlass: Die Messe ist in den letzten Jahren zur größten und besucherstärksten Musikmesse in Österreich und dem bayrischen Raum geworden.

Die Music Austria bietet heuer über 300 Firmenbeteiligungen aus sieben Ländern, was gegenüber der letzten Musikmesse einem Anstieg um zwölf Prozent entspricht. Projektleiterin Marie-Luise Dietringer: „Die Messe ist vor allem durch Mundpropaganda unter den Herstellern, Verlagen, Importeuren und Ausstellern gut bekannt geworden.“ Viele bekannte Instrumentenhersteller präsentieren in Ried zahlreiche Neuigkeiten und Weiterentwicklungen auf dem Musikmarkt (unter anderem ist Yamaha mit einem Music Truck verteten). Das Angebot der Aussteller reicht von Musikinstrumenten und Musiksoftware über Akustikausstattung bis zu Noten und Zubehör und ist für Profimusiker ebenso interessant wie für Amateure, Musikpädagogen, Musikschüler und alle Musikinteressierten. Die Besucher können sich aus erster Hand informieren und beraten lassen und die Instrumente auch gleich ausprobieren. Rahmenprogramm „Wir bieten heuer das bisher größte Veranstaltungsangebot und ein vielfältiges Rahmenprogramm und haben dafür extra eine zusätzliche Leichtbauhalle aufgestellt“, sagt Messedirektor Helmut Slezak. Neben dem Musikschulkongress finden auch zahlreiche Fachtagungen und Workshops sowie Musikwettbewerbe, darunter das „podium.jazz.pop.rock“, der Blasorchesterwettbewerb des OÖ. Blasmusikverbandes und der Chorwettbewerb des Chorverbandes, statt. Unter dem Motto „Unsere Jugend – unsere Zukunft“ präsentiert sich das Gastland Tirol. Die Besucher können Instrumentenbau hautnah erleben. Zudem gibt es an allen vier Tagen Musikgenuss auf vier Live-Bühnen. Zahlreiche Lokale in der Rieder Innenstadt feiern am Freitag die „Rieder Musiknacht“ mit Live-Musik. Sammler von Vinyl-LPs und Schnäppchenjäger können bei der Plattenbörse fündig werden.Eröffnet wird die Messe am Mittwoch, 10. Oktober, um 19 Uhr mit einem Konzert des Symphonieorchesters der Anton Bruckner Privatuniversität unter der Leitung von Martin Braun im Keine-Sorgen-Saal (Eintritt frei).  MUSIC AUSTRIADo., 11. bis So., 14. Oktober,jeweils von 10 bis 18 Uhr (Einlass bis 17.30 Uhr)Ried, Messehallen (Eingänge: Energie Ried Halle 18, Messehalle 12/Brucknerstraße)Eintritt: 10 Euro (erm. 8 € / 5 €), 2-Tages-Karte: 16 € (erm. 12 €)www.messe-ried.at/musicaustriakostenlose Parkplätze im Messegeländekostenloser Shuttleservice vom Bahnhof Ried nach Bad RiedÖBB-Eventticket: www.event.oebb.at,www.oberoesterreich.oebb.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






BTV Innviertel und SV Ried überraschten die Preisträger mit den INN Awards

BTV Innviertel und SV Ried überraschten die Preisträger mit den INN Awards

RIED. Eine durchwegs gelungene Veranstaltung war der erste gemeinsame Neujahrsempfang von BTV Innviertel und SV Guntamatic Ried am 15. Jänner in der Weberzeile. weiterlesen »

Der Luftsbefeuchtungsspezialist Merlin Technology expandiert in die USA

Der Luftsbefeuchtungsspezialist Merlin Technology expandiert in die USA

TUMELTSHAM. Mit der Gründung eines Tochterunternehmens in Chicago hat Merlin Technology auf die steigende Nachfrage für Luftbefeuchtungssysteme in den Vereinigten Staaten reagiert. Das Tumeltshamer Familienunternehmen ... weiterlesen »

Kulinarischer Kalender bietet köstliche Genussmomente

Kulinarischer Kalender bietet köstliche Genussmomente

GEINBERG. Das Restaurant Aqarium konnte sich in den letzten Jahren in der Region sehr gut etablieren. Wir haben im letzten Jahr das regionale Geschäft um 35 Prozent steigern können, erzählt Geschäftsführer ... weiterlesen »

Kirchheimer Zeitreise

Kirchheimer Zeitreise

KIRCHHEIM. Ludwig Wenger hat alte Fotografien, Tonbandaufnahmen und Erinnerungen zu einer Zeitreise durchs alte Kirchheim zusammengestellt. weiterlesen »

Scheuch LIGNO erweitert ihr Produktprogramm für Holzhandwerk

Scheuch LIGNO erweitert ihr Produktprogramm für Holzhandwerk

MEHRNBACH. Seit 1. Januar 2018 ist die IPE Produktionsgesellschaft für Entsorgungssysteme mit Stammsitz in Baden-Württemberg Teil der Scheuch-Gruppe. IPE bietet besonders dem Holz-Handwerk mit Filteranlagen, ... weiterlesen »

Chefinspektor Zieher erhält hohe Auszeichnung

Chefinspektor Zieher erhält hohe Auszeichnung

RIED. Chefinspektor Wolfgang Zieher, stellvertretender Bezirkspolizeikommandant von Ried, erhielt Anfang Dezember 2017 vom Bundesminister für Inneres, Wolfgang Sobotka, das Silberne Ehrenzeichen für ... weiterlesen »

Defunkt: Funk der Sonderklasse

Defunkt: Funk der Sonderklasse

RIED. Defunkt, eine der legendärsten Funk-Rockbands, ist wieder einmal in Europa auf Tour. weiterlesen »

Polizei entzieht Alko-Raser den Führerschein

Polizei entzieht Alko-Raser den Führerschein

KIRCHDORF/INN. Eine Polizeistreife führte am Nachmittag des 13. Jänner auf der Altheimer Bundesstraße, Gemeinde Kirchdorf, Geschwindigkeitsmessungen durch. Ein Autofahrer überholte drei vor ihm fahrende ... weiterlesen »


Wir trauern