„Stille Nacht“ - ein Historienspiel
 

„Stille Nacht“ - ein Historienspiel

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 04.12.2018 12:07 Uhr

RIED. Beim Gastspiel „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ der Franz-Xaver-Gruber-Gemeinschaft Hochburg Ach werden am Freitag, 7. Dezember, die Besucher in die Zeit zurückversetzt, in der das weltbekannte Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ entstanden ist. Bei Szenen aus dem Historienspiel mit dem Männer-Chor und den Jagdhornbläsern Hochburg-Ach sowie der Auhäusler Musi erlebt das Publikum eine Zeitreise in die Entstehungsgeschichte von Stille Nacht.

Kartenvorverkauf: Museum Innviertler Volkskundehaus, Tel. 07752/901 DW 302 oder E-Mail kultur@ried.gv.at

Termin

Freitag, 7. Dezember, 19 Uhr, Sparkassen-Stadtsaal

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Thomas Grubenik 07.12.2018 19:55 Uhr

    Bedauerlich - Das habe ich nun wahrlich erst zu spät gelesen, war die Woche doch sehr beschäftigt. Schade, halte das immerzu für ein Highlight, nicht nur ein Hochhalten der Kultur, sondern auch ein gewaltiges Stimmenepos. Live hat das einfach eine ganz andere Tongewalt als auf billigen Aufnahmen. Hoffe die Anwesenden können sich ordentlich begeistern lassen, ich suche mir eine heiße Schokolade.

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fill Maschinenbau: Zehn Millionen Euro Investment und 150 neue Arbeitsplätze

Fill Maschinenbau: Zehn Millionen Euro Investment und 150 neue Arbeitsplätze

GURTEN. Das Maschinenbauunternehmen Fill hat mit April das nächste große Bauprojekt gestartet. Am Firmensitz in Gurten werden in den kommenden 14 Monaten zwei Bürogebäude sowie drei ... weiterlesen »

Berufsschule spendet für den guten Zweck

Berufsschule spendet für den guten Zweck

RIED. Die 3. Büroklasse der Berufsschule Ried veranstaltete im Zuge des Unterrichtsgegenstandes Büroorganisation ein Projekt, wo sie Spenden für Kinder mit Beeinträchtigungen am Caritas-Standort ... weiterlesen »

HTL Ried: Fit für forstliche Herausforderungen

HTL Ried: Fit für forstliche Herausforderungen

RIED. Stürme, Schneedruck, Borkenkäfer: Die Herausforderungen für Waldbesitzer sind derzeit enorm. Innovative Forsttechnik und Sicherheit bei der Waldarbeit sind wichtiger denn je. Die HTL ... weiterlesen »

Osterkonzert der Musikkapelle Tumeltsham

Osterkonzert der Musikkapelle Tumeltsham

TUMELTSHAM. Auch heuer findet wieder das traditionelle Osterkonzert der Musikkapelle Tumeltsham am Sonntag, 21. April, um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle statt. Kapellmeisterin Birgit Lechner hat ein ... weiterlesen »

Countdown zum Auftakt in die Musikfestsaison

Countdown zum Auftakt in die Musikfestsaison

GEINBERG. Die Musiker der Ortsmusik Geinberg stehen bereits in den Startlöchern, denn von 24. bis 26. Mai laden sie zum ersten Musikfest der Saison 2019 im Bezirk Ried ein. weiterlesen »

Drogenring in Wien ausgehoben: Vier Rieder Sonderermittler waren im Einsatz

Drogenring in Wien ausgehoben: Vier Rieder Sonderermittler waren im Einsatz

RIED/WIEN. In Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt (LKA) Oberösterreich und Wien ist es vier Beamten von der Rieder Suchtmittelgruppe des Bezirkspolizeikommandos Ried gelungen, in Wien einen Drogenring ... weiterlesen »

Die Lohnsburger Musiker spielen zu Ostern gleich zwei Mal auf

Die Lohnsburger Musiker spielen zu Ostern gleich zwei Mal auf

LOHNSBURG. Unter der Leitung von Gottfried Reisegger wird dem Publikum bei den Osterkonzerten wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten. weiterlesen »

Tote bei Unfall in Andrichsfurt - drittes Opfer starb im Krankenhaus   [Update]

Tote bei Unfall in Andrichsfurt - drittes Opfer starb im Krankenhaus [Update]

ANDRICHSFURT. Bei einem schweren Autounfall wurden am Dienstagmittag drei Menschen getötet. weiterlesen »


Wir trauern