Kleidertausch: G‘schichten vom G‘wand
18

Kleidertausch: G‘schichten vom G‘wand

Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 14.11.2017 20:09 Uhr

RIED. Eine Mischung aus Tauschbasar und Kunstaktion veranstaltet die Galerie 20gerHaus am Donnerstag, 16. November, ab 18.30 Uhr im ehemaligen Modehaus Meißl am Roßmarkt.

Beim Kleidertausch im Meißlhaus sollen die Teilnehmer Kleidungsstücke tauschen und gleichzeitig „G´schichten vom G´wand aus erster Hand“ erzählen. Für die Aktion ist nicht irgendwelche Flohmarktware gefragt, sondern besondere Stücke, die man nicht mehr trägt und bereit ist, herzugeben.

 

Auf vorbereitete Etiketten notieren die Spender ein besonderes Erlebnis, das sie mit diesem Stück verbinden. Dadurch findet neben dem Tausch der Kleider auch ein Austausch zwischen den Teilnehmern statt.

 

Jeder Teilnehmer kann maximal drei Kleidungsstücke mitbringen und ebenso viele andere wieder mitnehmen.

 

Den Veranstaltern geht es um die Lust an schönen Kleidungsstücken, ein genussvolles gemeinsames Kleidertauscherlebnis und ein Sich-über-Kleider-Austauschen, in den Räumen des traditionsreichen Modehauses. Die Initiative der Galerie soll inspirieren und auf kreative Weise zu temporären Zwischennutzungen von Leerflächen anregen.

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Die Lebenshilfe Ried hilft dem Christkind

Die Lebenshilfe Ried hilft dem Christkind

RIED. Klienten der Lebenshilfe sind es gewohnt, Unterstützung und Hilfe zu bekommen. Rund zehn Leute von uns wollten einmal anderen helfen und sie haben sich spontan bereit erklärt, die Aktion ... weiterlesen »

Kompass-Schule will Verständnis für Technik fördern

Kompass-Schule will Verständnis für Technik fördern

RIED. Die Kompass Schule bekommt dieses Jahr wieder Unterstützung beim Programmieren: zwei Schüler der HTL helfen an vier Nachmittagen beim Zusammenbau und Programmieren von Lego-Robotern. Das ... weiterlesen »

„Erosionsschutz in der Landwirtschaft ist von essenzieller Bedeutung“

„Erosionsschutz in der Landwirtschaft ist von essenzieller Bedeutung“

GURTEN. Ein Projekt des oberösterreichischen Landschaftsentwicklungsfonds zur Verbesserung des Oberflächenwasserabflusses und Biotopverbundes wurde in der Ortschaft Itzenthal in der Gemeinde ... weiterlesen »

Frauenhaus Innviertel bietet auch im Advent einen sicheren Zufluchtsort

Frauenhaus Innviertel bietet auch im Advent einen sicheren Zufluchtsort

RIED. Was gibt es Schöneres zu Weihnachten, als das Weihnachtsfest bei bester Gesundheit und in Harmonie im Kreise von Familie und Freunden zu verbringen? Frauen und Kinder, die zu dieser Zeit im ... weiterlesen »

Fußgängersteg über die Gleise wird nicht saniert

Fußgängersteg über die Gleise wird nicht saniert

RIED. Die Sperre der Fußgängerüberführung beim Bahnhof durch die ÖBB im September setzt die Stadt unter Zugzwang. Die ÖBB hat der Stadt nämlich mitgeteilt, dass eine ... weiterlesen »

Soft Skills in der Bewerbung

Soft Skills in der Bewerbung

OBERNBERG. Elena Reiter von der Firma Wiesner-Hager in Altheim erläuterte in der Polytechnischen Schule Obernberg anhand konkreter Beispiele worauf bei einer Bewerbung geachtet werden muss: Erster ... weiterlesen »

Weihnachtsbuch: Es ist hoit doh a schene Zeit

Weihnachtsbuch: Es ist hoit doh a schene Zeit

AUROLZMÜNSTER. Brigitte Angleitner hat ihr zweites Buch Es is hoit doh a schene Zeit her- ausgegeben. Die Texte sind vorwiegend in Innviertler Mundart geschrieben. Ebenso finden sich im Buch stimmungsvolle ... weiterlesen »

17-jähriger Alkolenker schlief während der Fahrt ein: 2 Verletzte bei Frontalzusammenstoß

17-jähriger Alkolenker schlief während der Fahrt ein: 2 Verletzte bei Frontalzusammenstoß

BEZIRK RIED/INNKREIS. Der Frontalzusammenstoß zweier PKW am 16. Dezember um 5.35 Uhr in der Gemeinde Geinberg forderte zwei Verletzte. weiterlesen »


Wir trauern