„Die Grundsätze der Pfadfinder sind auch Teil meiner Lebensvorstellung“

„Die Grundsätze der Pfadfinder sind auch Teil meiner Lebensvorstellung“

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 17.04.2018 09:04 Uhr

RIED. Die Pfadfindergruppe Ried existiert seit 90 Jahren. Es geht um Spaß und um die Vermittlung des „Pfadfinder-Seins“. Das Jubiläum wird mit einem großen Schaulager im Stadtpark am 19. und 20. Mai ausgiebig gefeiert.

Julia Jochum fragte Maria Hojdar was ihr bei den Pfadfindern so gut gefällt.

Seit wann bist du bei den Pfadfindern dabei und in welcher Stufe bist du gerade?

Maria Hojdar: Ich bin 1976 als WiWö-Leiterin eingestiegen. Später wechselte ich dann in die Stufe der Explorer (13 bis 16 Jahre), damals waren nur Burschen dabei. Ich habe dann die Mädchen dazu geholt und so entstand die CaEx-Gruppe in Ried. Jetzt bin ich beim Pfadfinderchor.

Warum bist du bei den Pfadfindern beziehungsweise was gefällt dir besonders gut?

Maria Hojdar: Die Grundsätze der Pfadfinderbewegung sind auch Teil meiner Lebensvorstellung, beispielsweise Achtsamkeit anderen Menschen und der Natur gegenüber und auch die weltweite Verbundenheit. Außerdem ist bei den Pfadfindern das Sein bedeutender als das Haben. Was ich auch immer besonders schätze, war die Zusammenarbeit mit den anderen Leitern.

Was war dein tollstes Abenteuer bei den Pfadis?

Maria Hojdar: Ich habe mit den WiWö und CaEx so vieles erlebt, da fällt es schwer ein Abenteuer auszuwählen. Eine unserer tollsten Aktionen war das Bundeslager „Unternehmen Reblaus“ in der Langen Lacke. Da waren wir österreichweit bekannt für unsere exzellente Lagerfeuerküche.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Rettungshundeprüfungen erfolgreich abgelegt

Rettungshundeprüfungen erfolgreich abgelegt

EBERSCHWANG. Neun Hundeführer der ÖHV Rettungshundestaffel Eberschwang traten zur Rettungshundeprüfung an (RH Fläche B, RH Fläche A, RH Fläche Eignung). weiterlesen »

Führerscheinneuling mit PKW überschlagen

Führerscheinneuling mit PKW überschlagen

RIED. Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Ried fuhr am 19. Juli um 22.40 Uhr in Gurten auf der L1085 Richtung Aurolzmünster. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über seinen Pkw, kam nach ... weiterlesen »

Waldzeller Dorffest: Ein Fest für die ganze Familie

Waldzeller Dorffest: Ein Fest für die ganze Familie

WALDZELL. Das 24. Waldzeller Dorffests am Sonntag, 29. Juli, startet mit einer rund zweistündigen Wanderung mit der Sportlerin des Jahrhunderts, Annemarie Moser-Pröll, und mit dem lokalen Sportstar ... weiterlesen »

Volontariat bewegt: Junge Riederin bricht nach Ecuador auf

"Volontariat bewegt": Junge Riederin bricht nach Ecuador auf

RIED. Fünf junge Oberösterreicher, darunter auch Fatima Kress aus Ried starten demnächst ihren freiwilligen Auslandsdienst mit Volontariat bewegt. Bundespräsident Alexander Van der ... weiterlesen »

Falknerei eröffnet am Burgareal in Obernberg

Falknerei eröffnet am Burgareal in Obernberg

OBERNBERG. Am Dienstag, 7. August, öffnet auf dem Burgareal in Obernberg die Adlerwarte. Die Besucher erwartet eine faszinierende Flugshow frei fliegender Greifvögel über den Innauen. Vorführungszeiten: ... weiterlesen »

20gerHaus: Kultur-Nahversorger

20gerHaus: Kultur-Nahversorger

RIED. Seit seiner Gründung im Sommer 2006 bietet der Kulturverein galerie&atelier 20gerhaus der Gegenwartskunst und Kultur im Innviertel eine Bühne. weiterlesen »

SV Guntamatic Ried verpflichtet den Stürmer Edrisa Lubega

SV Guntamatic Ried verpflichtet den Stürmer Edrisa Lubega

Die SV Guntamatic Ried verstärkt die Offensive: Edrisa Lubega wechselt ins Innviertel. Der ugandische Stürmer kommt mit einer Kaufoption vom Klub Proline FC für ein Jahr zur Leihe. ... weiterlesen »

Open Air: Jazz in der Stadt

Open Air: Jazz in der Stadt

RIED. Jörg Seidel gehört zu den führenden Gitarristen der deutschen Jazzszene. Mit seinem Tribute to Udo Jürgens tourt er gerade durch Deutschland und Österreich. weiterlesen »


Wir trauern