Reiseabenteuer: Vier Mal Transsibirien

Reiseabenteuer: Vier Mal Transsibirien

Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 10.02.2019 13:20 Uhr

RIED. Die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn ist eines der letzten, großen Bahnreiseabenteuer: Sie führt 9.288 Kilometer von Moskau nach Wladiwostok. Oder in sechs Tagen durch Russland und die Mongolei nach Peking in China.

In seiner neuen Reise-Abenteuer-Show „#Transsibirien: Wie unendliche Weite mein ganzes Leben veränderte“ zeigt der Reiseblogger Gerhard Liebenberger die Erlebnisse von vier spannenden Transsib-Reisen auf der Leinwand.

Die Multivisions-Show mit Bildern und Videos ist am Mittwoch, 13. Februar um 19.30 Uhr im Riedberg-Pfarrsaal zu sehen (Vorverkauf: Bildungszentrum St. Franziskus, ermäßigte Online-Tickets auf www.transsibirien.com).

Reisefieber

Die eisigen Temperaturen im sibirischen Winter, die karge und endlos weite Landschaft der Wüste Gobi und die Mega-Metropole Peking faszinieren Gerhard Liebenberger. Was er vor seiner ersten Reise nicht wusste: Dieses Reiseabenteuer wird sein ganzes Leben verändern. Ein Jahr später kündigte Liebenberger und tauschte den Managerjob gegen das Reiseabenteuer.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Stummfilmabend: Frauenkomödien mit politischem Hintergrund

Stummfilmabend: Frauenkomödien mit politischem Hintergrund

RIED. Im vollbesetzten Veranstaltungssaal der Landesmusikschule Ried lud das Frauenhaus Innviertel in Kooperation mit der Landesmusikschule Ried anlässlich des Frauenwahlrechtes zum Stummfilmabend ... weiterlesen »

Krankenhaustheater spielt Komödie

Krankenhaustheater spielt Komödie

RIED. Das Krankenhaustheater präsentiert heuer auf vielfachen Wunsch wieder eine klassische Komödie, bei der kein Auge trocken bleiben wird. weiterlesen »

Stadtpfarre lud zum Fastensuppenessen

Stadtpfarre lud zum Fastensuppenessen

RIED. In der Stadtpfarre Ried wurde heuer die beliebte Fastensuppe angeboten. Diesmal hat die Schule für Sozialbetreuungsberufe Ried die beiden Suppen zubereitet. Diese lädt übrigens am ... weiterlesen »

Bauernbund-Bezirkstagung: 250 Altbauern kamen zur Bezirkstagung

Bauernbund-Bezirkstagung: 250 Altbauern kamen zur Bezirkstagung

RIED. Bis auf den letzten Platz füllte sich mit mehr als 250 Altbauern die Bauernmarkthalle anlässlich der Frühjahrstagung der Altbauerngemeinschaft Ried. Zum Bezirkstag konnte Bezirksobmann ... weiterlesen »

Musikverein Senftenbach startet ins Jubiläumsjahr

Musikverein Senftenbach startet ins Jubiläumsjahr

SENFTENBACH/ST. MARTIN. Mit dem Frühjahrskonzert am 23. März, um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle St. Martin eröffnet der Musikverein Senftenbach sein Jubiläumsjahr zum 95-jährigen ... weiterlesen »

Zahlreiche Ehrungen bei der Trachtenkapelle

Zahlreiche Ehrungen bei der Trachtenkapelle

SCHILDORN. Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Trachtenkapelle Schildorn standen im Stelzhamerhof neben den Vorträgen der Fachreferenten die Ehrungen. weiterlesen »

HAK-Schüler besuchten die größte Sportfachmesse der Welt

HAK-Schüler besuchten die größte Sportfachmesse der Welt

RIED. Wie plant man eine Messeteilnahme? Was muss alles berücksichtigt werden und welche Kosten fallen an? Fragen wie diese beschäftigten die Schüler der HAK Ried im Seminar Internationale ... weiterlesen »

Mostkost im Stiftskeller

Mostkost im Stiftskeller

REICHERSBERG. Die 29. Reichersberger Mostkost findet am Samstag, 23. März um 20 Uhr im Prälaturkeller des Stiftes Reichersberg statt. weiterlesen »


Wir trauern