MAS Alzheimerhilfe Ried: Der Bedarf nach Demenztrainerinnen steigt

MAS Alzheimerhilfe Ried: Der Bedarf nach Demenztrainerinnen steigt

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 09.02.2018 17:04 Uhr

BEZIRK RIED. 130.000 Menschen mit Demenz in Österreich und 17.000 Demenzfälle alleine in Oberösterreich sind eine steigende Herausforderung und Notwendigkeit für die Ausbildung fachlich top ausgebildeter Leute im Umgang mit Menschen mit Demenz. Aufgrund dieses großen Bedarfes, und um die Gebiete Ried, Grieskirchen und Schärding bestmöglich zu versorgen, sucht die Demenzservicestelle Ried der MAS Alzheimerhilfe Demenztrainer.

Voraussetzung ist die MAS Trainer-Ausbildung der MAS Alzheimerhilfe. Die Teilnehmer kommen meist aus dem Gesundheits- und Pflegebereich. Die Erfahrung zeigt, dass die Kursabsolventen in Alten- und Pflegeheimen beziehungsweise anderen Institutionen aus dem Gesundheits- und Pflegebereich sowie Mobilen Diensten arbeiten oder selbst einen betroffenen Angehörigen haben. Dieses Arbeitsfeld ist aber auch für Quereinsteiger geeignet. Wichtig ist zu wissen, dass es dabei um keine pflegerische Tätigkeit geht.

Berufsbegleitende Ausbildung

Eine berufsbegleitende MAS Trainerausbildung der MAS Alzheimerhilfe dauert neun Monate (160 Stunden und 50 Stunden Praxis), endet mit einem Zertifikat und gibt jedem ein Handwerkszeug für die Begleitung von Personen mit Demenz. Die MAS Trainerausbildung ist die einzige TÜV-zertifizierte Demenztrainer-Ausbildung in Österreich. Aktuell startet wieder ein Ausbildungslehrgang.

Kurstermine

Die nächsten Kurse finden in Linz (Beginn 15. Februar, 17.30 Uhr) und Bad Ischl (Beginn 6. März, 16 Uhr) statt. Der Besuch einer der beiden Infoabende zur Ausbildung ist Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs.

Alle Infos unter 06132/21410-15, christine.adler@mas.or.at oder www.alzheimerakademie.at/mas_trainer_ausbildung.html

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Patienten-App hilft vor und nach der Operation

Patienten-App hilft vor und nach der Operation

RIED. Patienten, denen eine Operation am Knie oder an der Hüfte bevorsteht, können sich seit kurzem die BHS Ried Patienten App auf ihr Handy laden. Die Informationsapp wurde von der Orthopädischen ... weiterlesen »

Abrichtekurse: Schulen für Hunde in Hohenzell und Obernberg

Abrichtekurse: Schulen für Hunde in Hohenzell und Obernberg

HOHENZELL, OBERNBERG. Ferienzeit ist Schulzeit für Hunde. weiterlesen »

Agility: Brave Hunde

Agility: Brave Hunde

OBERNBERG. Zwei Mitglieder des Agility-Teams des Grenzlandhundesportclubs Obernberg feierten mit ihren vierbeinigen Freunden gute Ergebnisse bei Agility-Turnieren. weiterlesen »

FPÖ Peterskirchen bestätigt Obfrau im Amt

FPÖ Peterskirchen bestätigt Obfrau im Amt

PETERSKIRCHEN. Gemeinderätin Elisabeth Hatzmann wurde erneut als Obfrau der FPÖ Peterskirchen bestätigt. weiterlesen »

Bierregion: Quiz ums Bier

Bierregion: Quiz ums Bier

WIPPENHAM. Trotz der Hitze tut sich in der Bierregion Innviertel einiges: Loryhof-Wirt und Biersommelier Othmar Zeilinger bietet seinen Gästen ab August eine Bierverkostung und ein Bierquiz an. weiterlesen »

JVP Mehrnbach lädt zur Teamolympiade und Spätschoppen

JVP Mehrnbach lädt zur Teamolympiade und Spätschoppen

Am Samstag, 25. August, findet ab 17:00 Uhr im Gemeindestadl in Mehrnbach wieder die alljährliche Teamolympiade der Jungen ÖVP (JVP) mit anschließendem Spätschoppen statt. Lustige ... weiterlesen »

Es bleibt noch wochenlang trocken

Es bleibt noch wochenlang trocken

RIED. So trocken wie heuer war es seit 166 Jahren nicht mehr. Von der extremen Trockenheit sind vor allem der Zentralraum und große Teile des Innviertels betroffen. weiterlesen »

Kultur ohne Grenzen

Kultur ohne Grenzen

OBERNBERG. In den kühlen Gemäuern der Burg Obernberg wurde beim grenzüberschreitenden Kultur-Sommergespräch heiß diskutiert. weiterlesen »


Wir trauern