SV Guntamatic Ried testet gegen FC Erzgebirge Aue

SV Guntamatic Ried testet gegen FC Erzgebirge Aue

Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 14.03.2019 12:13 Uhr

Während der Länderspielpause veranstaltet die SV Guntamatic Ried ein Testspiel gegen den deutschen Zweitligisten FC Erzgebirge Aue. Das Spiel findet am Donnerstag, 21. März, um 15.30 Uhr in der „josko ARENA“ in Ried statt.

Der Eintritt zum Spiel ist für Dauerkartenbesitzer gegen Vorlage ihrer Dauerkarte kostenlos. Kinder bis 15 Jahre und Rollstuhlfahrer haben ebenfalls freien Eintritt. Für alle anderen Fans kostet der Zutritt zum Match 5 Euro.

Tickets sind nur an der Abendkassa erhältlich.

Der FC Erzgebirge Aue, gegründet 1908, spielt seit 2003 (mit zwei Unterbrechungen) in der 2. Bundesliga in Deutschland. Das Team aus Sachsen liegt nach 25 Runden mit 32 Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz.

Gesamter Kader spielt

„Wir wollen in der Länderspielpause mit einem Testspiel voll im Fokus bleiben. Ich freue mich auf diesen sehr guten und interessanten Gegner. Unser gesamter Kader wird bei diesem Spiel zum Einsatz kommen“, betont Gerald Baumgartner, sportlicher Leiter und Cheftrainer der SV Guntamatic Ried.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Zwei Spatenstiche in einer Woche

Zwei Spatenstiche in einer Woche

Spatenstiche und Eröffnungen zählen zu den angenehmsten Terminen für Bürgermeister. Thomas Priewasser, der Bürgermeister von Hohenzell, konnte sich jetzt über zwei Spatenstiche ... weiterlesen »

Silber und Auszeichnung bei Prima La Musica

Silber und Auszeichnung bei Prima La Musica

HOHENZELL, OBERNBERG. Große Erfolge und große Leistung für Nachwuchsmusiker aus dem Bezirk Ried bei Prima La Musica 2019. weiterlesen »

Gelungenes Desaster

Gelungenes Desaster

GEIERSBERG. Nach einem Jahr Pause sorgte die Theatergruppe des Musikvereins Geiersberg mit ihrer Aufführung der Komödie Das perfekte Desaster-Dinner von Marc Camoletti (in der Neufassung von ... weiterlesen »

Günther Loewit: „Ist das Sterben überhaupt noch notwendig“?

Günther Loewit: „Ist das Sterben überhaupt noch notwendig“?

RIED. Das Mobile Hospiz des Roten Kreuzes Ried konnte Günther Loewit, Arzt und Schriftsteller, für einen äußerst interessanten Vortrag im Pfarrsaal Riedberg am 2. April, um 19.30 Uhr ... weiterlesen »

Neues BMW-Autohaus an der B141

Neues BMW-Autohaus an der B141

HOHENZELL. Seit dem 1. Oktober 2018 ist BMW Drive Me Innviertel der offizielle BMW-Händler für die Bezirke Ried und Schärding. Am Freitag feierte man den Spatenstich für den neuen Standort ... weiterlesen »

HTL: Mit der LegoLeague soll das Interesse für Technik geweckt werden

HTL: Mit der LegoLeague soll das Interesse für Technik geweckt werden

RIED. Am 2. April findet an der HTL Ried die LegoLeague district Ried statt. Dabei treten die Teams der Mittelschulen des Bezirkes gegeneinander an. Das diesjährige Thema lautet Präzisionsackerbau. ... weiterlesen »

Judoverein: Rückblick und Ehrung

Judoverein: Rückblick und Ehrung

RIED. In seinem Rückblick bei der Jahreshauptversammlung des Judovereins Ried im Gasthaus Träger konnte sich der Sportliche Leiter Florian Jungwirth über 21 erste, 24 zweite und 17 dritte ... weiterlesen »

Starkbier, Gstanzl & lustige Lieder

Starkbier, Gstanzl & lustige Lieder

15. legendäres Gstanzlsingen in der Fastenzeit in St. Georgen bei Obernberg weiterlesen »


Wir trauern