Unternehmernetzwerk erzielte 3,7 Millionen Gesamtumsatz

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 20.05.2014

INNVIERTEL. Standesgemäß ging der jährlich vorgesehene Führungsteamwechsel im Netzwerkchapter BNI Innauen über die Bühne. Zeitgleich wurde auch der Chapterfolder mit allen 35 Mitgliedern aufgelegt. 

 Das im Dezember 2012 gegründete BNI Chapter wurde die letzten 15 Monate bestens vom Braunauer IT-Unternehmer Günter Winterstätter und seinem Führungsteam geleitet. Der Hohenzeller Joachim Aigner, selbst ein erfolgreicher Unternehmer und begeisterter BNI Netzwerker, übernimmt den Chaptervorsitz. Seit der Gründung im Dezember 2012 wurden unter den Mitgliedern 2200 Empfehlungen verteilt und ein Gesamtumsatz von 3.770.000 Euro erzielt. Alleine aus dieser Zahl lässt sich erkennen, dass das BNI Netzwerk nicht nur als inspirierender Austausch in Unternehmerkreisen zu sehen ist, sondern effektiv mehr Umsatz und mehr Geschäftskontakte für die Mitglieder lukriert – und das mit wenig Zeitaufwand und optimalem Return on Investment. Zum Zweck der Weiterempfehlung wurde jetzt auch ein BNI Folder entwickelt, in dem sich alle Mitglieder mit ihrem Leistungsportfolio vorstellen. Durch gegenseitige Empfehlungen profitieren alle Mitglieder und generieren so regional und überregional Umsätze, zu denen die Unternehmer ansonsten nie kommen würden. Dabei ist aber wichtig, dass gegenseitig keinerlei Provisionen bezahlt werden und Branchenexklusivität im Chapter gegeben ist.Kontaktdaten: joachim.aigner@kanzlei-aigner.atTreffpunkt: jeden Dienstag um 7 Uhr im Thermenhotel Geinberg  

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball: Voller Erfolg beim Tabellenschlusslicht

Fußball: Voller Erfolg beim Tabellenschlusslicht

RIED IM INNKREIS. Zum ersten Mal in der laufenden Meisterschaft auf einem direkten Aufstiegsplatz findet sich die SV Guntamatic Ried. Den vierten Pflichtspielsieg in Serie feierten die Innviertler bei ... weiterlesen »

Ein Tag ganz im Zeichen der umweltfreundlichen Mobilität

Ein Tag ganz im Zeichen der umweltfreundlichen Mobilität

RIED. Die Stadtgemeinde Ried nimmt an der Europäischen Mobilitätswoche teil. So dreht sich am Samstag, 23. September, von 9 bis 17 Uhr am Hauptplatz alles um die umweltverträgliche Mobilität. weiterlesen »

Die Landjugend Eferding Umgebung zeigt ihren Dorfverstand

Die Landjugend Eferding Umgebung zeigt ihren Dorfverstand

Wir waren aktiv dabei beim Jahresthema Dorfverstand Bewusst regional und beim Landesentscheid der Agrar- und Genussolympiade auf der Rieder Messe! weiterlesen »

Golfen für den SVR-Nachwuchs

Golfen für den SVR-Nachwuchs

RIED / SCHÄRDING. Ein voller Erfolg war die erstmals durchgeführte SVR Golf Trophy am Celtic Golf Course in Schärding. weiterlesen »

Maxlmoser-Bilder in der Pfarrkirche Neuhofen

Maxlmoser-Bilder in der Pfarrkirche Neuhofen

NEUHOFEN. Künstler aus der Region vorzustellen ist das Ziel des seit 14 Jahren bestehenden Projektes Glaubensbilder – Lebensbilder in der Pfarrkirche Neuhofen. weiterlesen »

Tag der Blasmusik in Senftenbach

Tag der Blasmusik in Senftenbach

SENFTENBACH. Wie bereits in den letzten Jahren veranstaltet der Musikverein Senftenbach auch heuer seinen Tag der Blasmusik – am Sonntag, 24. September, in der Maschinenhalle der Firma Deschberger. weiterlesen »

Breakdance-Kurs in Ried

Breakdance-Kurs in Ried

RIED. Das Boys Performance Team führt wieder einen Breakdance/B-Boying-Workshop für Jungs von acht bis 16 Jahren durch. weiterlesen »

Team aus Geinberg ist im Finale beim Wettkampf der Top-Lehrlinge

Team aus Geinberg ist im Finale beim Wettkampf der Top-Lehrlinge

GEINBERG. Zwei Lehrlinge, Anja Jobst und Gabriel Möstlinger vom Spa Resort Therme Geinberg haben es als einzige Vertreter aus Oberösterreich in den Finaleinzug beim Wettkampf der Top-Lehrlinge von Amuse ... weiterlesen »


Wir trauern