Krankenhaus legt drei Intensivstationen zusammen

Krankenhaus legt drei Intensivstationen zusammen

Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 10.08.2018 12:31 Uhr

RIED. Im Rieder Krankenhaus wird wieder gebaut. Nach einer mehrjährigen Planungsphase begannen im Juli die Bauarbeiten zur Umsetzung des neuen Intensivverbundes.

Dabei werden die drei bestehenden Intensivstationen räumlich zusammengelegt, um eine intensivere Zusammenarbeit der verschiedenen Disziplinen und Abteilungen zu ermöglichen.

6,3 Millionen Euro

In bauliche, gebäudetechnische und medizintechnische Anlagen werden 6,3 Millionen Euro investiert. Der erste Teil des Intensivverbundes, die Stroke Unit, ging bereits im Sommer des Vorjahres in Betrieb.

Ende 2017 erhielt das Krankenhaus von den zuständigen Stellen des Landes Oberösterreich die Zusage für die Errichtung der anästhesiologischen und kardiologischen Intensiveinheiten.

Ulrike Tschernuth, Leiterin Kommunikation des Krankenhauses: „Unser Bauprojekt ist eines der wenigen genehmigten Projekte im Land und war nur durch Kosteneinsparungen in vorangegangenen Bauprojekten möglich.“

1.000 Quadratmeter Fläche

Nach der Fertigstellung des Intensivverbundes, die für August 2019 geplant ist, steht eine Fläche von rund 1.000 Quadratmetern mit modernster Gebäude- und Medizintechnik zur Verfügung.

Tschernuth: „Mit der Umsetzung des Intensivverbundes werden wir eine noch bessere Patientenversorgung gewährleisten. Die Anästhesie Intensiv mit sieben Betten, die Innere Intensiv ebenfalls mit sieben Betten und die Stroke-Unit mit sechs Betten befinden sich dann im unmittelbar räumlichen Intensivverbund. Das ermöglicht eine optimale und über alle drei Bereiche abgestimmte Patientenbehandlung.“

Darüber hinaus erhalten die Patienten durch Ein- und Zweibettkojen mehr Privatsphäre.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Stadtführung: Altes und neues Ried entdecken

Stadtführung: Altes und neues Ried entdecken

RIED. Kennen Sie das alte Ried? Gemeinsam mit austriaguide Annegret Ritzinger spüren alle Interessierten versteckte Winkeln und Gebäude auf, die stark verändert oder ganz abgerissen wurden ... weiterlesen »

Verkehrssicherheit: Mit Plan sicher in die Schule

Verkehrssicherheit: Mit Plan sicher in die Schule

OBERNBERG. Die Schüler der Volksschule Obernberg haben einen Umgebungsplan für einen sicheren Weg zur Schule bekommen. weiterlesen »

Technik-Rallye sehr beliebt bei Mädchen

Technik-Rallye sehr beliebt bei Mädchen

RIED. Noch kurz vor den Semesterferien konnten sich die Mädchen der Kompass Schule beim Arbeitsmarktservice (AMS) Ried handwerklich austoben: Metall schneiden, feilen, stanzen, bohren und Kunststoff ... weiterlesen »

Bierfest mit Musik & Kochshows zum Auftakt des Biermärz 2019

Bierfest mit Musik & Kochshows zum Auftakt des Biermärz 2019

RIED. Die Bierzeile – das Bierfest in der Weberzeile öffnet als Teil des Innviertler Biermärz am Freitag, 1. März ab 14 Uhr und am Samstag, 2. März ab 11 Uhr die Pforten. weiterlesen »

Penguins erzwingen Entscheidungsspiel

Penguins erzwingen Entscheidungsspiel

RIED. Im zweiten Play-off-Halbfinalspiel der 2. Landesliga gegen die Grizzlies Linz konnte Penguins-Trainer Robert Dostal erstmals in der laufenden Saison auf den nahezu kompletten Kader zurückgreifen. ... weiterlesen »

Waldzeller Treffen beim Dorffest

Waldzeller Treffen beim Dorffest

WALDZELL. Anlässlich des Jubiläumsdorffestes, das heuer am 28. Juli zum 25. Mal stattfindet, laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. So wurde bei der letzten Sitzung beschlossen, dass ... weiterlesen »

Feuerwehren spenden drei Betten für Pflegebedürftige

Feuerwehren spenden drei Betten für Pflegebedürftige

HOHENZELL. Die Freiwilligen Feuerwehren Emprechting, Hohenzell und Engersdorf spendeten je ein neues Krankenbett für pflegebedürftige Menschen in Hohenzell. weiterlesen »

HTL Experimentale: 40 Stationen zum Ausprobieren

HTL Experimentale: 40 Stationen zum Ausprobieren

Ried. Ein überaus spannender Vormittag steht den Besuchern der Experimentale 2019 am Donnerstag, 14. März, in der Zeit von 8 bis 13.30 Uhr in der HTL Ried bevor. Im Mittelpunkt stehen an diesem ... weiterlesen »


Wir trauern