Inn-Salzach-Euregio: Unkomplizierter Zugang zu Fördermitteln für Kleinprojekte

Inn-Salzach-Euregio: Unkomplizierter Zugang zu Fördermitteln für Kleinprojekte

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 16.10.2018 18:03 Uhr

INNVIERTEL. Der Verein Inn-Salzach-Euregio/Regionalmanagement Innviertel-Hausruck stellt für die 137 Mitgliedsgemeinden jährlich einen Betrag von durchschnittlich 30.000 Euro für Projekte mit Regionalentwicklungsbezug zur Verfügung. Maximal können je Projekt 5.000 Euro zugeschossen werden.

Die Entscheidung über die Förderung obliegt dem Vorstand. Informationen und Antragsformulare sind auf der Homepage unter www.inn-salzach-euregio.at zu finden.

Projektbeispiel für Euregio-Projektefonds

Ein Projekt-Beispiel aus dem Bezirk Ried ist die FoodCoop Riadarei in Ried, die jetzt im Oktober ihren ersten Geburtstag feiert. Etwa 60 Konsumenten und 48 biologisch wirtschaftende Landwirte aus der Region Innviertel-Hausruck engagieren sich für diese neue Form der Lebensmittelversorgung. Neben der Vermittlung von Produkten sind FoodCoops auch wesentliche Vernetzungsstellen und Wissensdrehscheiben für eine regionale, saisonale und nachhaltige Lebensmittelversorgung. Derzeit wird das klassische FoodCoop-System um ein innovatives Zeittauschmodul erweitert, das die Zusammenarbeit zwischen Konsumenten und Produzenten weiter intensiviert und ab Ende November realisiert werden soll.

Regionales Mobilitätsmanagement

Die Region Innviertel-Hausruck ist seit Anfang September Pilotregion für Regionales Mobilitätsmanagement. „Inhaltlich sind Mobilitätslösungen für öffentlichen Verkehr, Geh- und Radverkehr, Sharing-Angebote, Park & Ride, betriebliches Mobilitätsmanagement und Verkehrssicherheit als Schwerpunkte vorgesehen“, stellt der neue Regionale Mobilitätsmanager für die Region Innviertel-Hausruck, Andreas Fackler, seine Aufgabe vor. Konkrete Projekte konnten noch nicht genannt werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Segenreich stellt sein Buch „Fast ganz normal“ vor

Segenreich stellt sein Buch „Fast ganz normal“ vor

RIED. Der Journalist und Auslandskorrespondent Ben Segenreich kommt auf Einladung der Buchhandlung Dim nach Ried.Am Montag, 29. April, wird er um 19.30 Uhr in der Raiffeisenbank Region Ried sein Buch Fast ... weiterlesen »

Training fürs Air Race

Training fürs Air Race

KIRCHHEIM. Der Flugplatz in Kirchheim wird wieder Schauplatz von Trainingsflügen für die Red Bull Air Race-Serie. weiterlesen »

Der Schatzdorfer-Verein und der Stelzhamerbund treffen sich im Kulturhaus Pramet

Der Schatzdorfer-Verein und der Stelzhamerbund treffen sich im Kulturhaus Pramet

Einladung zu einem Streifzug der Berührungen. weiterlesen »

Line Dance live beim Turmwirt

Line Dance live beim Turmwirt

LOHNSBURG. In Lohnsburg hat sich eine Gruppe von Damen gefunden, die sich Line Dance zum Hobby gemacht haben. Line Dance ist eine choreografierte Tanzform, bei der einzelne Tänzer die Reihen und Linien ... weiterlesen »

Rieder Stadtrat im Grünen-Landesvorstand

Rieder Stadtrat im Grünen-Landesvorstand

RIED. Der Rieder Verkehrs-Stadtrat Lukas Oberwagner ist in den Landesvorstand der Grünen gewählt worden. weiterlesen »

Umfassende Info für werdende Eltern beim Storchentag

Umfassende Info für werdende Eltern beim Storchentag

RIED. Die Abteilung für Geburtshilfe lädt am Samstag, 27. April von 9 bis 12.30 Uhr wieder zum beliebten Storchentag ins Krankenhaus ein. Dabei erhalten werdende Eltern Fachinformationen rund ... weiterlesen »

Mittelalterliches Treiben mit Händlern und Lagerleben am Burgareal

Mittelalterliches Treiben mit Händlern und Lagerleben am Burgareal

OBERNBERG. Am 27. und 28. April verwandelt sich das gesamte Burgareal in einen Ort mittelalterlichen Treibens mit Musik nach alter Spielmannskunst, Handwerk, Händler und Lagerleben. weiterlesen »

35 ISG-Wohnungen übergeben

35 ISG-Wohnungen übergeben

RIED. Die ISG baut im Bereich der Riedauer Straße eine Wohnanlage mit insgesamt sechs mehrgeschoßigen Wohnhäusern. Der vorletzte Bauteil mit 35 Mietwohnungen konnte nun seiner Bestimmung ... weiterlesen »


Wir trauern